News Omega-Treiber diesmal für nVidia-Karten

  • Ersteller des Themas Anonymous
  • Erstellungsdatum
A

Anonymous

Gast
wer mehr texturschaerfe will sollte halt die finger von nvidia lassen. die texturfilter sind der letzte mist...
 
A

Anonymous

Gast
da hast du wohl recht!!!
bin ein umsteiger NV>ATI und bin voll zufrieden! die paar frames mehr bei NV kann ich leicht verschmerzen aber die bildquali ist bei ATI wesentlich besser!

I.C.H.
 
A

Anonymous

Gast
naja die bildqualy ist nciht besser bei ATI vieleicht bei DVD aber wenn man bei nv anisoptropie naschlatet dann sehne die texturen um einiges besser aus als bei ATI karten beui der normalen bildqualität mag zwar ATI besser seina ber wer spielt schon ohne ani + FSAA?
 
A

Anonymous

Gast
Auf dem obigen Bild kann man je nen Unterschied erkennen, aber ob das unterm Spielen auch noch so ist?!? Filtering und etc. ist sowieso nicht mein Ding, da ich meist nur Unterschiede im Bezug auf die fps erkennen kann (trotz Bildschirm mit Trinitron-Röhre)! Und da mein Rechner bei Spielen wie SoF2 eh nicht mit 190 fps sondern mit 30 fps agiert kann ich mir sowieso keine Verringerung der Geschwindigkeit leisten?
 
A

Anonymous

Gast
Hmm.. nicht einmal Omega bietet AF unter D3D, zumindenst steht da nichts in den News und auf den Pics sieht man auch keine Einstellmöglichkeit.
 
A

Anonymous

Gast
also ihr seit irgend wie komisch!! sicherlich ist bild quali wichitg aber man kann es auch übertreiben also ich spiele hauptsächlig egoshooter und da habe ich keine zeit stehen zu bleiben und das bild genau zu betrachten. vorallem anisotropen Filterung ist schwachsin 1. man sicht kaum einen unterschied und wenn ich laufe sehe ich ihn schon garnet!!! also ich habe es lieber wenn ein game flüffig läuft als wenn ich ständig stockt und ich dafür eine "tolle " bild quali habe
 
A

Anonymous

Gast
... so zum Beispiel wird nun unter OpenGL die Unterstützung für erweiterte Befehlssätze der CPU (MMX/3DNow/SSE(2)) deaktiviert ...
Ich habe da mal eine Frage wieso Deaktiviert ???
Ist es nicht Schlauer das Aktiviert zu lassen ?
 
A

Anonymous

Gast
Gute Frage, nächste Frage. Nee, im Ernst: Keine Ahnung, aber so wirklich ausgereift kommen mir die ganzen Omega-Teile noch nicht vor. Einfach die Tricks 1:1 von den gemoddeten ATi-Treibern zu übernehmen funktioniert wohl nicht.
 
A

Anonymous

Gast
@The-Saint: warum ist AF Schwachsinn? Auch ich spiele Ego-Shooter und gerade mit AF und FSAA macht es noch viel mehr Spaß. Du siehst keinen Unterschied? Oh man, was hast Du für Augen? :-)
Und stocken tut es auch nicht, alles läuft flüssig (Hardware vorausgesetzt).
 
A

Anonymous

Gast
klar bei fsaa sehe ich auch einen unterschied aber bei af beim besten willen net und zu meinen augen ich habe 4.5 dioptrinen!!! aber trotzdem af sehe ich slebst mit brille ;) keinen unterschied und fsaa frist zu viel performance
 
A

Anonymous

Gast
Auch mal kurz meine Meinung ...

Also wer erzählt, AF und FSAA und ähnliche Qualitätsverbessernde Optionen seien unnötig oder nicht sichtbar, der kann UNMÖGLICH einen anständigen Rechner zuhause stehen haben. Ich habe schon Jahre auf die Fortschritte gewartet, die die neuen Grafikkarten nun so langsam mit sich bringen, vor allem natürlich FSAA in anständigen Auflösungen. Und auch Ego- Shooter wie SOF2 sehen um Längen besser aus, wenn sie erstmal geglättet über den Bildschirm rauschen. Wer allerdings zuhause bei 640x480 Quake3 mit 'fast' Settings spielt, nur um konstant über 200fps zu liegen, der mag möglicherweise den Unterschied nicht bemerken bzw. darüber hinwegsehen. Ich persönlich habe auf meinen beiden Systemen mittlerweile die Omega- Treiber installiert und bin von der höheren Qualität sehr angetan.
 
A

Anonymous

Gast
lol also wer bei af koinen unterschied sieht...
stellt ma auf 8 fach in d3d und in open gl auf 8fach und textur-
sharpening denn seht ihrs.. aber dazu braucht mer nen
zusatzprogramm RivaTuner zB. much fun!
 
A

Anonymous

Gast
aF ist eines der wichtigsten Features überhaupt, was nützt mir eine VERSCHMIERTE Textur? Dies ist nicht realitätsnah, ich möchte auch Details auf Oberflächen erkennen (Furchen, Risse, Schriften, etc.)... FSAA kann man zum Teil mit einer höheren Auflösung kompensieren, ich selbst spiele entweder mit 1024x768@32Bit & 2xFSAA oder 1290x960@32Bit & 2xFSAA (powered by Ati Radeon 8500). ;-)

Manche Leute haben echt was an den Glotzern, denen reicht wohl immer noch ihre alte Voodoo 1.
 
A

Anonymous

Gast
also ich hab nur ne GF 2TI aber ohne FSAA möchte selbst ich nicht spielen auch wenn es ab und an ma nen heftigen ruckler gibt und von den neuen omega-treibern halte ich nix ich denke jeder selbst eintscheiden ob er lieber mehr fps oder ne bessere bidqualität haben will
 
A

Anonymous

Gast
also ich hab nur ne GF 2TI aber ohne FSAA möchte selbst ich nicht spielen auch wenn es ab und an ma nen heftigen ruckler gibt und von den neuen omega-treibern halte ich nix ich denke jeder selbst eintscheiden ob er lieber mehr fps oder ne bessere bidqualität haben will
 
A

Anonymous

Gast
@HoloDoc:
Ich weiss nicht wie es mit heutigen CPUs und Grafikkarten ist, aber ich testete mal den Performanceunterschied mit einem Celeron2 600@900und einer GeForce1-Karte.
Der Unterschied ist gering aber messbar, in Quake3 lag der Unterschied immerhin bei 4%. Ohne SSE-Unterstütung lief es besser, unabhängig von der Auflösung und Detailstufe. In UT war es aber hingegen kaum der Rede wert, SSE liess sich per Parameter abschalten. Dabei hatte man bei UT ja so mit der SSE-Unterstützung geworben und verpuffte schlussendlich als nur eine falsche Finte (von Intel inszeniert?). Erinnert mich damals an die Sache mit MMX und dem Spiel Pod.
 
A

Anonymous

Gast
also ich hab nur ne GF 2TI aber ohne FSAA möchte selbst ich nicht spielen auch wenn es ab und an ma nen heftigen ruckler gibt und von den neuen omega-treibern halte ich nix ich denke jeder selbst eintscheiden ob er lieber mehr fps oder ne bessere bidqualität haben will.Ich finde die Treiber trotzdem recht gut
 
A

Anonymous

Gast
@Crazy_Bon
Toll ich dachte immer das bringt voll viel.
Was meinst du mit besser ?

@ 0815 , MÄÄ
Du bist lolig ;)
 
Top