News Online-Shopping immer beliebter

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.508
Auch die Deutschen entdecken das Internet als Einkaufsort und so steigt die Zahl derer, die über das Internet einkaufen „gehen“, stetig an. Allein im letzten Jahr nahm die Zahl der Konsumenten um 15 Prozent auf 23 Millionen zu.

Zur News: Online-Shopping immer beliebter
 

chris.

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.423
Hmm, also außer Lebensmittel und Klamotten kauf ich eigentlich so ziemlich alles online. Kann mich da der Studie nur anschliessen. Besonders Elektronik und Hardware gibts online ja immer noch bis teilweise 50% günstiger als im Laden um die Ecke.
 

0711panzer

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.154
jup, kann noxbot nur zu stimmen, aber das Onlineshoppen hat auch Nachteile, wie zum Beispiel scherereien beim Garantieanspruch. Den Händler um die Ecke kennt man halt doch besser als irgend nen Onlineshop. Aber bei mir ist auch der Preis ausschlaggebend.
 

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.949
Ihr seid nicht die einzige! Ich kaufe nur noch alles Online! PC's, Elektronik, Hobby etc. Ausser Kleidung, Nahrung, Möbel (Zu gross) etc. Allerdings habe ich neulich eine schlechte erfahrung gemacht. Wurde bei eBay um 1450CHF betrogen worden! Und die Polizei kann da nix unternehmen.
 

for_christof

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
63
für mich selber hat das on-line shopping auch eine sog. "heilende wirkung". ich kaufe nicht mehr so oft -wie manchmal im geschäft- nur um etwas sofort zu haben. bei einer on-line bestellung muss man eben mal eine woche o. mehr warten.
fazit: meine spontankäufe -im laden- haben sich deutlich reduziert. denn der oft geringere on-line preis ist mir wichtiger als das teil gleich mit nachhause zu nehmen. auch wenn es manchmal etwas weh tut. als ich meine neue digi cam bestellte, sass ich hier fasst 2 wochen mit entzugerscheinungen daheim. es dauerte eben etwas länger.


cheers,

christof
 

BodyLove

Commodore
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.481
Tja, Elektronik kaufe ich generell Online ein. Wartezeit ist mir eigentlich nicht so wichtig. hauptsache güntig. Kleidung kaufe ich ab und zu ein. Essen natürlich nicht.;) Der Händler um die Ecke muss sich anderweitig orientieren. Er müsste auch Online gehen, bzw. mit anderen Geschäften in der Region eine Handelsorganisation gründen, damit den Preis drücken und die Waren so verkaufen. Sonst sehe ich schwarz für solche Läden. Siehe die alten Tante Emma Laden.

@noxbot

ist das nicht der Scharfschütze aus "Der Soldat James Ryan"?
 
Top