Outlook unter Suse

U

Unregistered

Gast
Hallo!

Ich habe eine Suse 7.2 auf meinem Server laufen und im Netz hängt ein W2k Client.
Nun möchte ich über den W2k Client ein externes POP3 Postfach abholen, jedoch scheint mein Proxy(oder Firewall?), der auf dem Linuxrechner ist, zu vermeiden.

IP Masquerading läuft schon, Firewall ist ausgeschaltet.

Was muss ich tun, um Outlook zum arbeiten zu bewegen?

danke!
 

Boron

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.779
Hallo Unregistered,

da hast du mich gerade ganz schön geschockt, als ich deinen Betreff gelesen habe. Das liest sich ja, als ob du MS Outlook nicht unter SuSE installieren kannst :freak: :o.

Hast du einen echten Proxy installiert (squid)?
Dann kann ich leider nicht helfen, da kenne ich mich nicht aus.

Funktioniert der Netzzugang von Windows aus problemlos?
Wie hast du denn das Masquerading eigeschaltet?
Kannst du den POP-Server anpingen (von Windows aus)?

Gruss Boron
 
U

Unregistered

Gast
neeee, Outlook würd ich nie unter Suse laufen lassen, der Siff soll auf nem Microdoof Rechner bleiben ;)

Der Proxy Squid ist konfiguriert und wird sowohl vom Server als auch vom Client genutzt (Server hat statische IP).

Auf dem Windows rechner kann ich browsen, ICQ nutzen und noch einige andere Sachen wie zB SMS...

Das Masquerading ist in der Firewall eingestellt, ich habe das ganze Netz (192.168.1.0) maskieren lassen.

Ping funktioniert auch.
 
U

Unregistered

Gast
neeee, bei deinem Link geht es darum, das mein Windows Client in irgendeiner Weise auf ein Verzeichniss des Linux Servers zugreift und da Mails ablegt.

Das möchte ich jedoch nicht.
Der Linux Server soll _gar nix_ mit Mails zu tun haben, sondern nur die Connections ins Inet bereitstellen.

Der ganze Mailverkehr soll auf die Windowskiste geleitet werden.
 

chmarx

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
13
Guten Morgen,

also wenn ich Dich richtig verstehe, dann stellt Deine Linux Maschine für SMTP und POP3 nur die Routingfunktion zur Verfügung.

Hast Du schon einmal in der "/var/log/messages" nachgesehen was mit den POP3 Requests passiert ?

Was sagt den Oulook, ich erinnere mich daran dass auch hier Fehelermeldung hochpoppen sollten wenn keine Verbindung zu einem konfigurierten Mailserver aufgenommen werden können.

Christian
 
U

Unregistered

Gast
die Messages sagen gar nix.
Outlook sucht den Server, also das externe POP3 Konto und ganz Windows like gibts ne kryptische Fehlermeldung und aus. :(
 
Top