Overclocking - Jetzt helfe ich mir selbst!

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.292
Du hast einen Link auf diesen Thread erhalten, weil du deinen PC übertakten möchtest, ohne Ahnung davon zu haben. Hier eine Komplettanleitung:

1. Entferne den CPU-Kühler. Dann schmiere die CPU (Das quadratische Ding darunter) großzügig mit Zahnpasta ein. Nur Noobs nehmen Wärmeleitpaste! Zahnpasta ist cooler und riecht lecker, wenn sie heiß wird! Pfefferminzgeschmack kühlt die meisten CPUs am besten, AMD Durons dagegen laufen mit "Blendi" besser.

2. Kaufe Dir im Baumarkt eine Schachtel Schrauben und befestige diese mit Haushaltsgummis auf dem Prozessor. Wenn sich dabei das Board durchbiegt, mach dir keine Sorgen; Intel macht das schon seit Jahren.
Die Schrauben sorgen für eine große Kühloberfläche. Natürlich muss da Luft dran, deshalb Deckel runter.

3. Klaue Mamas Fön, stelle ihn auf Kaltluft und höchste Stufe. Dann ein Loch in die Seitenwand bohren, durch dass Du den Fön auf der Höhe des Prozessors durchstecken kannst. Dieses Modding läßt jeden neidisch werden.

4. Entferne wenn vorhanden alle Abstandshalter unter der Hauptplatine. Je besser das Mainboard auf der Gehäuseinnenwand aufliegt, um so besser ist der Wärmeabfluß.

5. Nun den PC aber fix wieder zusammenbauen bevor die Zahnpasta eintrocknet. Unwichtige Kabel kannst Du weglassen; ab besten abschneiden, dass verbessert den Luftstrom durchs Case. Auf Plus- und Minuspole brauchst Du nicht achten, wir sind schließlich keine Langweiler sondern Overclocker (d.: Übertakter).

6. Einschalten (auch den Fön), ins BIOS-Setup gehen und alle Werte, die du einstellen kannst, auf Maximum setzten. Bei Boot-Fehlern liegt es immer(!) am Netzteil. Unter 750W geht da gar nichts. Profis lösen das geschickt, indem sie einfach eine Autobatterie zusätzlich anschließen (12V, 66Ah).

7. Nun den Rechner neu starten lassen und warten was passiert. Wenn es Fehlermedungen von Windows geben sollte, ist wohl ein BIOS-Update nötig. Geht ach ganz easy, die meisten BIOS (Plural; Einzahl: BIO) kann man direkt über Windows im Internet aktualisieren. Wenn Dir das Update zu lange dauern sollte, drücke einfach auf Reset und probiere es später noch einmal.

8. So, jetzt sind wir schon fast fertig. Wir müssen aber noch dafür sorgen, dass dein Gehäuse sich nicht zu stark aufheizt. Deshalb renne jetzt bitte sofort los und kaufe Dir im MediaMarkt die billigsten Lüfter, den du finden kannst - aber unbedingt mit Beleuchtung, damit Du siehst, ob sie sich drehen. Nimm mindestens acht Stück. Wie laut sie sind, ist egal, der Fön übertönt sie sowieso. Wenn Du schon mal dort bist, vergiß nicht, fleißig zuzugreifen, wenn Du irgendeinen Artikel siehst, bei dem "Modding" auf der Packung steht.

9. Nun den ganzen Kram aus dem MediaMarkt einbauen. Die Lüfter einfach überall plazieren, wo Platz ist - hauptsache, die Luft bewegt sich. Wenn du keinen Window- (Fenster)Bausatz mehr bekommen konntest, mach einfach ein großes Loch irgendwo ins Gehäuse und klebe eine von Muttis transparenten Tupperschüsseln rein.

10. Den Festplattenkühler bauen wir uns auch selbst: Einfach ein Glas Wasser auf die Platte stellen und mit Neon-Tesaband fixieren. Schon haben wir eine absolut megacoole Wasserkühlung. Ein Goldfisch darin kommt übrigens noch krasser!

Und fertig ist der schnellste und coolste Rechner von ganz Schlumpfhausen!
--- --- --- --- ---
Sorry, aber das mußte mal sein und wir sind hier schließlich im FunStuff. Vielleicht bekommt demnächst der eine oder andere den Link zu diesem Thread wirklich gepostet? :D
 

h1tm4n

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.686
Hoffentlich macht das keiner der "Möchtegern-Profis" nach. =) Ansonsten toll =) irgendwoher kopiert oder eigene Ideen?
 

Rodger

Captain
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
3.976
Boah HILFÖÖÖÖÖÖÖÖÖ!!!
Ich hab das alles gemacht un es hat einfach nur Puffgemacht....ich kam noch nichmal ins Bios rein, um alles auf Max zu stellen. Bitte helft mir, was soll ich nu tun....ES BRENNT IMMERNOCH.

*lach ab*

Rodger
 
G

Green Mamba

Gast
ach die idee mit dem föhn find ich blöd. moderne overclocker setzen auf wasser kühlung. zuerst werden alle kühlkörper abmontiert, damit das wasser auch dahin kommt wo es hingehört, direkt auf den prozessor.
dazu einfach eine wasserwanne mit wasser füllen, alle eiswürfel aus muttis eisfach reinwerfen, und dann den kompletten pc reinstellen.
das netzteil muss allerdings trocken bleiben, sonst gibts nen kurzen!!

um das ganze noch effektvoller zu gestalten kann man noch ganz viel rote beete essen, und anschließend in die wanne pinkeln. gibt nen sehr schönen farb-effekt.

danach noch ne schwarzlicht-beleuchtung. also einfach rollo runter und licht aus.

jetzt den dicken zeh als temperaturfühler ins wasser hängen (keine angst, urin ist steriler als allgemein angenommen!) und stecker rein. :D
 

bitfunker

ewohner
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.292
@h1tm4n: Selfmade, aber die Ideen dazu habe ich von unzähligen Threads... ;)
@Rodger: Du hast bestimmt die falsche Zahnpasta verwendet. "Colgate Gel" soll laut Insider-Tipps am besten sein. Ansonsten: Was störtst Du dich an so 'nem kleine Feuerchen. Ist doch 'n cooles Modding...
@Green Mamba: Gute Idee, aber bitte ausführlicher, wie soll man dass denn sonst als Anfänger verstehen können? :D
 

Alucard

Captain
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
4.061
Also ich bin jetzt bis zu Stelle des Bootens gekommen. Aber jetzt gehts nicht mehr weiter...hmm, was riecht hier so komisch. Ja, ich komme gleich. Also ich muss weg die Feuerwehr ist grad dabei das Haus zu löschen. :D
 

Bokill

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.642
Zuletzt bearbeitet:

Otternase

Captain
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
3.509
Ich versteh das nicht, habs jetzt so wie die Schlange erklärt hat gemacht, er geht aber ums verecken nicht an. Netzteil ist draußen nicht im Wasser.
Es leuchten keine Dioden, was kann das bloss sein :heul:

Das mit der rote beete hab ich auch versucht um Effekte hinein zu bringen aber nachdem ich heute Morgen nee ganze Flasche Schnaps getrunken habe bleibt mein Urin glass- klar, nichts zu machen.
 

Day.wal.ker

Commodore
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
4.443
Zitat von Otternase:
Ich versteh das nicht, habs jetzt so wie die Schlange erklärt hat gemacht, er geht aber ums verecken nicht an. Netzteil ist draußen nicht im Wasser.
Es leuchten keine Dioden, was kann das bloss sein :heul:

Das mit der rote beete hab ich auch versucht um Effekte hinein zu bringen aber nachdem ich heute Morgen nee ganze Flasche Schnaps getrunken habe bleibt mein Urin glass- klar, nichts zu machen.
Na dann hast du bestimmt zu wenig Zahnpasta auf die CPU gematscht. Sorry aber du hast wohl deine Kiste geschrottet. Damit der ganze Sick nicht vollkommen umsonst war kannst du aber das in die Wanne eingelassene Wasser noch als Badewasser benutzen. Setz dich also in die Wanne und lass den Stecker drin. Wer weiß...vieleicht startet der Rechner ja doch noch ;)

Edit: Ich hab da noch was. Um eure CPU so richtig zu übertakten müsst ihr einen Volt-Mod durchführen. Einfach das Stromkabel von Mamas altem Bügeleisen ans Board gelötet und ab damit ins Wasser. Jetzt nur noch einstecken und fertig ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Bokill

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.642
Wasserleitfähigkeit

@Day.wal.ker

Da fehlen noch Tags [satire][/satire]

Übrigens kann man die Leitfähigkeit des Wassers mit Salz und/oder Seife deutlich erhöhen! Das ist sozusagen Bügeleisentuning!!!³ !!!³ !!!³

Hupsala wo sind denn meine Tags abgeblieben ... ?
Code:
Ahh hier [satire]


MFG Bokill
                                                                                                                  und dort [/satire]
 
Zuletzt bearbeitet:

Suicide King

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
311
Hey, ich habe da noch eine bessere Lösung für die Kühlung. So ein Fön hat ja nicht wirklich genug Leistung. Aber ein Staubsauger.
Klick
 

value

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.086

Michael

Re-aktions-Pinguin
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
3.210
Zitat von Suicide King:
Hey, ich habe da noch eine bessere Lösung für die Kühlung. So ein Fön hat ja nicht wirklich genug Leistung. Aber ein Staubsauger.
Klick
Wenn man auf dem Land wohnt und einen großen Garten hat, hätte ich da auch noch einen Vorschlag... ich suche nur noch den passenden Schlauch nebst Tricher! :cool_alt:

:lol: :D :lol:
 

Anhänge

Suicide King

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
311
Ich hatte sogar mal ein Video wie sich das Teil anhört wenn man in einschaltet. Wie ein Staubsauger halt. Die CPU wurde wirklich ganz gut gekühlt. Mach aber halt Krach wie ein Staubsauger nun mal so macht.
Leider ist Das Video weder auf meine Festplatten noch auf meinem Webspace. Das ganze habe ich aber aus einem anderen Forum. Wenn ich es dort och einmal finden sollte, dann werde ich hier maldas Video verlinken.
 

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.341
Das finde ich garnicht komisch.

Bei manchen Leuten, die hier nach einer Noobanleitung für Hardcore-Overclocking fragen, muss man sich echt überlegen, ob die nicht tatsächlich nach dieser Methode vorgehen.
Schließlich sind das Noobs, sie wissen es also nicht besser. :D

mfg Simon

;) ;) ;) ;) ;) ;) ;)
 

bitfunker

ewohner
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.292
Ach, das macht nix, wenn sie die Tipps von tux73 und MasterCrame umsezten sollten, passiert zumindest den Rechnern nichts...
 

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.341
Den Rechnern vielleicht nicht, aber ob man selbst die ganze Aktion überlebt...
 
Top