overclocking & tuning Epox 8RDA+

[ITP]Frizzy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2003
Beiträge
341
kleine Fragen zum Epox 8RDA+ bzw. overclocking+tuning!

so,da kein mensch in den anderen thread reingesehen hat und ich über die suchfunktion nichts passendes gefunden hab,oder ergooglen konnte, ein neuer thread zum board ;)

ich besitz das board auch schon recht lange. habe das GRUNDbios drauf
ich wollte jetzt bald n neuen prozessor kaufen nen barton3000+ meinen aktuellen 2600+ bau ich dann in meinen zweit rechner ein,eigentlich der rechner meiner eltern,hab ich soweit neu aufgerüstet,dass nur noch der prozessor fehlt.(damit der endlich läuft! denn ohne cpu ^^ ) naja,zurück zum thema. kann man mit einem biosflash (dem neusten) den 3000+ mit FSB 400 zum laufen bekommen? oder ist das unmöglich??? joar,dat wär meine frage oder soll ich lieber den 2600+ übertakten(wenn ja,wie stell ich das an?bin da n ziemlicher noob ,bräucht deswegen hilfe! ) und bei ebay nen günstigen 2400+ fürn anderen rechner kaufen?? der gedanke tabst mir da gerade so durchs hirn,denn der 2600+ is unlocked!
mir is der prozzi bissl zu öde geworden,deswegen möcht ich gern was dran machen.bin da halt noch nicht so geübt drin,möchts mir aber gern aneignen

BITTE WEITER UNTEN LESEN,DA HAB ICHS NOCH MAL NEU VERFASST ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
H

HomerJ1986

Gast
Re: kleine Fragen zum Epox 8RDA+

ich hab zwar nich sohne Ahnung von dem Board aber es wäre bestimmt hilfreich wenn wir die Revision des Boards kennen würden. Ab Revision 2 sollte es da eigentlich keine Probleme wenn du allerdings eine 1.x Revision hast glaube ich nich das es geht mit dem FSB 200. Achso Biosupdate würd ich dir sowieso empfehlen.

EDIT: wenn der Prozzi sowieso unlocked is dann probier es doch in kleinen Multiplikator Schritten aber einer Multierhöhung von 0.5 bis 1 sollte es eigentlch keine probs geben
 
Zuletzt bearbeitet:

[ITP]Frizzy

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
341
Re: kleine Fragen zum Epox 8RDA+

aso.. hopla es is rev 1.1 !!
und wenn ich übertakten will,muss ich mir noch anderen speicher kaufen. hatte da an die twinmos twister 1024 pc400 gedacht ;)
ich hab eben mal bissl gegoogelt!hab was auf chip.de gefunden. da sagte man,dass mit dem biosupdate vom 7.05.03 der FSB200 unterstützt wird es allerdings mehr oder weniger glückssache ist das es geht. hmmm da kauft man irgendwie die katze ims ack bei dem risiko.... hoffe,dass hier noch wer postet,der erfahrungsberichte hat :)
 
G

Green Mamba

Gast
Re: kleine Fragen zum Epox 8RDA+

moin,

du hast das falsche forum erwischt! ich habs mal nach kaufberatung verschoben! ;)
außerdem solltest du dir nochmal unsere regeln ansehen. doppelpostings sind definitiv unerwünscht! ich habe dementsprechend den anderen post gelöscht.
viel spass noch!
 
H

HomerJ1986

Gast
Re: kleine Fragen zum Epox 8RDA+

nein du musst dir keinen neuen Speicher zum übertakten kaufen da du ja FSB nicht anhebst und wenn der alte jetz mit 166 MHZ stabil läuft kannste den ruhig drin lassen würde dir nich viel bringen
 

[ITP]Frizzy

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
341
Re: kleine Fragen zum Epox 8RDA+

Zitat von Green Mamba:
moin,

du hast das falsche forum erwischt! ich habs mal nach kaufberatung verschoben! ;)
außerdem solltest du dir nochmal unsere regeln ansehen. doppelpostings sind definitiv unerwünscht! ich habe dementsprechend den anderen post gelöscht.
viel spass noch!
sorry,das wusst ich nicht mehr! danke dir :)
ich wollt mir aber gern 1024 reinbaun,denn 512 sind mir bissl zu wenig... das merk ich,gerade wenn so einiges am laufen ist. 3d spiele+winamp+irc+icq+steam ;)

finds gar nicht gut,dass es nu unter kaufberatung prozessoren gelandet is O_o unter mainboards wars schon ganz ok! das mit den prozessoren ist nur zusatz. es geht hier rein ums board welches ich schon besitze (in meinem tower verbaut ist)
 
Zuletzt bearbeitet:
H

HomerJ1986

Gast
Re: kleine Fragen zum Epox 8RDA+

Achso von der Seite siehst du das. Dann würde ich dir raten die 2 Samsung Riegel zu verkloppen und dir 2x512 zu holen denn ansonsten hättest du alle 3 Bänke besetzt darum kein Dual-channel mehr. 400 Mhz Speicher brauchst du wirklich nur dann wenn du das Risk mit dem 200 FSB eingehn willst von daher würden 333 reichen wie z.b 2 Corsair Module (CMX512-2700C2) .
 

[ITP]Frizzy

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
341
Re: kleine Fragen zum Epox 8RDA+

sorry,dass ich mich so "unklar" ausgedrückt hab,aber ich bin hundemüde ^^ hatte nen schweren tag heute ;)
jup und mit nem biosupdate(was echt dringend nötig ist!) wollt ich halt versuchen den FSB 200 Support rauszukitzeln in verbindung mit den neuen TwinMos Twister Speicherriegeln....
 
G

Green Mamba

Gast
Re: kleine Fragen zum Epox 8RDA+

naja, das war aber ziemlich unklar! ;)
so, jetzt passts aber hoffe ich! ich hab dein topic entsprechend angepasst! ;)
 
H

HomerJ1986

Gast
Ja manchmal kapier ich ein wenig langsam

Wenn einer deiner Freunde einen PC 3200 (400 MHZ) Speicherriegel hat könntest du den ja mal probieren indem du deinen Multiplikator runtersetzt und dafür den FSB auf 200 erhöhst so das ungefähr der gleiche takt des 2600+ rauskommt. Wenn das schon nich geht kannste das ganze Unternehmen lassen und das geld sparen.
 

[ITP]Frizzy

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
341
danke dir :) hoffe es wissen jetzt noch einige was ich meine *g*

noch mal in klartext.
ich möchte gerne den FSB200 support meines EpoX 8RDA+ rev 1.1 rauskitzeln(wenns überhaupt machbar ist)da ich mir überlegt habe mir in ein paar wochen den XP3000+ zu kaufen. neuer speicher (PC400) wär ja dann auch nötig,falls ich noch bissl takten will wäre der Twinmos Twister 1024 pc3200 ja gut geeignet. würde der prozi mit nem fsb von 200 laufen wenn ich n einfaches biosupdate durchführe? denn bei mir ist immer noch das "grund" bios drauf (ich trau mich an diese geschichten halt nich so ran) deswegen such ich hier hilfe. jemanden der das board schon bissl "bearbeitet" hat. würde es sich überhaupt lohnen sich nen xp 3000+ reinzubauen oder soll ich lieber meinen xp2600+(unlocked) übertakten?
aso fest steht: neuer speicher muss sowieso her! also es wird auf jedenfall der twinmos twister sein! würde es alles so harmonieren wie ichs mir vorstelle??!!
bitte fragen wenn mal wieder was unklar ist *gääähn*man bin ich müde..ich hau mich mal für ne stunde hin ^^

keiner ne ahnung???
 
Zuletzt bearbeitet:

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Hm, ich hoffe, dass ich allesrichtig verstanden habe:

Wenn ja, dann: 1. Mit BIOS-Update ist FSB 200 machbar, ein Kumpel hat dasselbe Board auch nach BIOS-Update mit dem TwinMos Cl 2.5 PC3200 RAM und einem Barton 2500+@3200+ (11x200) laufen. Wenn deine 2600+-CPU sowieso unlocked ist (und nicht eine der wenigen mit FSB 266 sein sollte), dürfte es kein großes Problem sein, den Multi etwas zurückzunehmen und auf FSB 200 zu gehen. Den Multi kannst Du dann Stück für Stück wieder hochdrehen. Auf gute Kühlung achten, ggf. den VCore etwas erhöhen und gut ist's.
Mit ein wenig Glück kommst Du auf PR 3200 bis 3400 ohne großen Streß. Wenn Du doch unbedingt 'ne neue CPU willst, wie wäre es denn mit einen 2500+ mit PR 3200-Garantie. Billiger als ein 3000+ und noch einen Tick schneller.
 

Stuermchen

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
880
Bin selber besitzer eines Epox 8rda+!
Hab den FSB schon auf 217MHz gehabt!
Lief alles stabiel! Nur der CPU ging nicht höher! AMD 2400+

Also auf meinem board steht: Rev.: 1.1
Aber laut AIDA, Sisoft usw.. hab ich eine REv.: 2.1

Hab mein BIos auserdem noch nie geupdatet....


MFG Manuel
 
Top