Overclocking von Kyro 2

U

Unregistered

Gast
Hi Leute

ich hab mir ein Tool zum overclocking meiner 3D Prophet 4500
gezogen. Jetzt will ich wissen wie weit ich gehen kann? Diese Frage richtet sich besonderst an Overclocking-Experten oder
Kyro 2 Besitzer mit Overclocking Erfahrung. Sie darf schon ein bisschen schwitzen sie darf mir aber nicht auf der Platine weg schmelzen. Ich weiss nicht wann der Grenzbereich anfängt und ich möchte nicht über den Grenzbereich hinausgehen . Vielleicht kann mir jemand sagen wieviel mir das bringt.

Also sagt mir wie weit ich gehen kann, ohne meine KArte zu beschädigen.

Bitte.

Danke im Vorraus
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
einfach mal in 5MHz schritten übertakten, stark beanspruchen und gucken ob sie stabil ist...

Meine machts ohne zusätzliche Kühlung bis 185MHz...das scheint in etwa guter durchschnitt zu sein...

Über 195MHz soll es wohl nur mit vCore-Mod gehen...

hth Quasar
 
E

Eagle_B5

Gast
Leut meinen Erfahrungen, bringst du die Kyro II nur bis 185/185MHz obwohl die Ram auf der Karte mehr verkraften würden. Da der Chip selber mit der Standartkühlung zu heiss wird, kannst du nur höher gehen, wenn du einen anderen Kühler montierst!

In den benchmarks bringts aber nicht viel mehr! Im gegensatz zu 175/175MHz und 185/185MHz hat du nur eine Leistungssteigerung von durchschnittlich 3-7%, das macht ein paar Frames aus...

MfG
 

Mogadischu

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.783
also bei mir krieg ich kaum 5 mhz mehr, obwohl der chip nichtmal handwarm wird. Schade, aber so isses.

Aber wenn du probieren willst, dann geh, wie schon gesagt in 5 MHz schritten und dann probiere die stabilität aus.
 
Top