P4 2.0 GHZ Titanium 3001

CherryCokeMan

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
77
HI,

ich hab den Titanium 3001 Pc von Medion.
Ich hab bereits meinen DDR Ram aufgerüstet und Grafikkarte folgt.
Jetzt wollte ich wissen ob ich meinen P4 mit 2.0 GHZ übertakten kann???

Ich hab ein Medion 3500 Mainboard was ein Modifiziertes MSI MS-6513 oder 6399 ist.Ich weiß es net genau weil AIDA 32 immer was anderes anzeigt.

Jetzt meine Fragen:
1.)Weiß jemand wie weit ich die CPU ohne einen neuen Lüfter zu kaufen übertakten kann?
2.)Oder kennt ihr einen guten Kühler der leise ist und die CPU gut kühlt?

3.)Wisst ihr welche P4 Prozessoren mein Mainboard unterstützt?
Ich glaub bis zu 2400 Mhz oder so?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Danke im Voraus

Cu
Cherry

PS: Ich hab euch den Report aus AIDA 32 als Text angehängt
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
H

hrafnagaldr

Gast
Was nützt es dir denn die cpu zu übertakten wenn deine MX460 nicht mal ansatzweise ner 2GHz CPU hinterherkommt?
Ein guter Kühler isn Thermalright SP-94 mit Lüfter nach Wahl (am besten 92mm Papst). Wobei der für den Recher mit 50€ ohne Lüfter scho fast zu teuer ist, außerdem muss er mitm Mainboard verschraubt werden weil er so schwer ist :D
 

CherryCokeMan

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
77
Ich hol mir jetzt auch ne His Radeon 9800 Pro IceQ.
Meine aktuelle Karte ist echt scheiße!!

Danke für den Lüfter.

Cu
Cherry
 

Th3ri0n

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.199
Ich hatte den Aldi PC auch. Das einzigste was du machen kannst, ist dir nen 2,4er 400 MHz FSB Pentium 4 zu kaufen. Übertakten ging bei mir maximal bis 2,2 GHz, aber mit temporären abstürzen. Das Mainboard ist ein MS-6513.

Wenn du übertaktest dürfte die Kühlung eigentlich kein Problem sein. Bei mir ist der Kühler der CPU immer kalt geblieben. Sicherheitshalber, wenn deine CPU übertaktet stabil läuft, solltest du das W-Pad entfernen und durch Wärmeleitpaste ersetzen.
 

CherryCokeMan

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
77
Danke.
Bevor ich mir aber nen 2,4 kaufe, hol ich mir am besten gleich ein neues Mainboard mit passendem Prozessor.

Danke für die infos.
 

Rockzentrale

Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
2.908
Zitat von CherryCokeMan:
Danke.
Bevor ich mir aber nen 2,4 kaufe, hol ich mir am besten gleich ein neues Mainboard mit passendem Prozessor.

Danke für die infos.
Ist auch Sinnvoll.

Da dass Preis/Leitungsverhältnis in deinem Fall nicht stimmt.

Ich würde dir jetzt einfach ein P4P800 und einen 2,8 Ghz P4 empfelen so fern deine RAM DRR400 mit machen.

MFG Rockzentrale
 

CherryCokeMan

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
77
Was hällst du den von den 3,06 oder 3,2 GHZ Prozessoren von Intel??
Oder doch lieber nen Athlon 64??
Naja, ich hol mir nächst Woche erstmal die His 9800 Pro IceQ.
Das is schonmal ein Anfang, die 4MX ist echt fürn arsch.

Danke
Ich hab gelesen das das Asus Board gut sein soll.

Cu
Cherry
 

CherryCokeMan

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
77
Fang jetzt aber nich an zu lachen.Mein aktuelles Board ist zu schlecht,
drum hab ich nur 266 DDR Ram.
Ich will mir aber dann beim aufrüsten auch TwinMos oder Corsair Ram holen.
 

Rockzentrale

Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
2.908
Ich hätte auch gar keinen Grund zu lachen.

Habe nur deshalb gefragt, weil wenn du DDR 333 gehabt hättest, hättest du dir das P4P800 kaufen können und den P4 mit 3,06GHz und bei DDR 400 den P4C 3,0GHz.

Aber da es nur PC 266 würde ich sagen lohnt sich der Neukauf.

Mein Tipp: 2x Infineon DDR 400 512MB + P4P800 + P4C 3,0GHz
 

CherryCokeMan

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
77
Ja nur leider hat man als armer Schüler nicht wirklich viel Geld.
Und bei meinem Nebenjob siehts grad auch schlecht aus,wird Zeit das Ostern kommt.

Danke für die Empfehlungen.

Cu
 
Top