Papierkorb ist verschwunden?????

LittleGinoG40

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
104
Hi ihr ich habe ein ziemliches Problem, das ich eigentlich noch nirgends gesehen hab. Ich hab vor einer Woche mal wieder Format C: gemacht. Format D: war auch mitdabei :D
War auch alles ok, blos seit drei Tagen hab ich auf dem Desktop keinen Papierkorb mehr. Ich hab schon alles abgesucht und löschen kann man den ja eigentlich doch net oder?
Vor allem bräuchte ich ihn halt, wenn ich was lösche, sonst mülle ich doch meine Platte allmählich ganz zu.

Hat jemand ein Tip? Wäre echt dankbar...

Cu
 

ALCx

Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
2.922
Kann man hier konfigurieren ob er auf Desktop soll oder nicht:

Start->Ausführen->gpedit.msc eingeben->Benutzerkonfiguration->Admin.Vorlagen->Desktop->Papierkorb vom Desktop entfernen...da wieder deaktivieren(falls das überhaupt das Problem bei dir ist...weil der Papierkorb nicht einfach so verschwindet!).
 

LittleGinoG40

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
104
geht nicht

ich habs so probiert wie du geschrieben hast, das geht aber leider nicht. Sagt immer, dass er die Datei nicht gefunden hat. Ich hab auch nix gelöscht. Er ist einfach nicht mehr auffindbar. Hab über den Explorer auch geschaut.....nix. Das ist echt komisch. Sonst läuft er eigentlich aber ich muss ja auch mal was löschen.
 

koloth

Ensign
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
214
schau mal, ob Du unter

HKEY_LOCAL_MACHINE\ Software\ Microsoft\ Windows\ CurrentVersion\ explorer\ Desktop\ NameSpace\

diesen Eintrag hast:
{645FF040-5081-101B-9F08-00AA002F954E}

wenn man den löscht, ist auch der Papierkorb vom Desktop verschwunden.

Sollte er bei Dir weg sein, lege den Schlüssel neu an. In dem Schlüssel erstellst Du eine Zeichenfolge und weist dieser den Wert Papierkorb zu.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.502
Re: geht nicht

Original erstellt von LittleGinoG40
ich habs so probiert wie du geschrieben hast, das geht aber leider nicht. Sagt immer, dass er die Datei nicht gefunden hat. Ich hab auch nix gelöscht. Er ist einfach nicht mehr auffindbar. Hab über den Explorer auch geschaut.....nix. Das ist echt komisch. Sonst läuft er eigentlich aber ich muss ja auch mal was löschen.
Unter Win98:
Sieh mal im Explorer unter Extras/Ordneroptionen/Ansicht nach ob "alle Dateien und Ordner anzeigen" einen Haken hat. Wenn nein, dann klicken. Dann siehst Du auf C: oder D: im Explorer einen Ordner Recycled mit einem Ausrufezeichen, lösche diesen Ordner, wenn es geht, ansonsten musst Du die Eigenschaften ändern. Danach kopierst Du Daten auf die Platte , machst Scandisk, danach löscht Du die Daten wieder. Nun sollte der Ordner wieder da sein. Nun startest Du neu im Dos Modus (F8 beim starten drücken, nur Eingabeaufforderung) dort gibst Du "scanreg " ein. Jetzt wird Deine Registry durchsucht, wenn fertig, gehst Du auf ansehen. Nun werden Dir einige Dateien mit einem Datum angezeigt, nimm eine Datei, wo von Du weißt, das das System lief und gehe auf wiederherstellen. Es wird eine ältere Registry geladen. Beim Neuen Start von Windows98, sollte alles wieder in Ordnung sein. Wenn nicht würde ich im Windows Modus einfach das Setup von der CD ausführen, dann wird eigentlich alles repariert, und Deine alten Programme laufen auch weiterhin.

Deine Dateien die Du löscht, sind in dem Ordner "recycled", also wenn Du sie suchst, dort findest Du sie. Sind halt andere Namen, aber nicht verloren.
Gruß werkam
 
Zuletzt bearbeitet:

ALCx

Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
2.922
War mir irgendwie ziemlich sicher das dein OS XP war(weiss auch nicht wie ich darauf gekommen bin)...das von mir geschriebene gilt nämlich nur dafür :D ...bei genauerem Hinsehen...du hast ja gar kein OS angegeben....und das ist das wichtigste...am Ende geben hier 20 Leute Tipps ...bis du am Ende verrätst das du NT4 hast...dann waren 20 Beiträge umsonst....
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.502
Original erstellt von ALCx
War mir irgendwie ziemlich sicher das dein OS XP war(weiss auch nicht wie ich darauf gekommen bin)...das von mir geschriebene gilt nämlich nur dafür :D ...bei genauerem Hinsehen...du hast ja gar kein OS angegeben....und das ist das wichtigste...am Ende geben hier 20 Leute Tipps ...bis du am Ende verrätst das du NT4 hast...dann waren 20 Beiträge umsonst....
Und dann lässt er nichts mehr von sich hören.
 

LittleGinoG40

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
104
Sorry

Hi ihr danke für die Tips.....

und tschuldigung, dass ich z.Z. nicht so oft hier bin. Hab aber viel um die Ohren und so findet sich kaum Zeit für Computer :mad:
Aber nach Weihnachten wird sich das hoffe ich ändern...

Nein ich bin nicht der Weihnachtsmann :D

Aber mein Papierkorb ist immer noch net da. Hab Win98SE. Hab jetzt mal den von C: genommen, war aber logischerweise Quatsch. Sieht wohl so aus als müsste ich wieder Format machen....*heul...

Danke nochmal und vielleicht habt ihr noch was für mich....

Cu
 

tinneff

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
697
wenn du kein fetischist bist ;o)
erstell einfach ne verknüpfung vom recycledordner auf´n
desktop funzt genauso, sieht bloß nicht so schick aus
(winexplorer c: anklicken, recycled mit rechts anklicken,sendenan
desktop verknüpfen)
der verknüpfungshaken wird dich wohl nicht stören,
besser als format c:\ denk ich mal
ansonsten empfehle ich norton ghost oder vergleichbares tool
ersma tin
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.502
Original erstellt von tinneff
ansonsten empfehle ich norton ghost oder vergleichbares tool
ersma tin
Hallo tinneff, ich weiß nicht wie Du mit Norton Ghost seinen Papierkorb zurückholen willst. Aber wenn Du mir sagst wie es geht, bin ich Dir sehr dankbar. Soviel ich weiß kannst Du damit nur ein Image erstellen, also bleibt doch alles wie es ist, wenn er es zurücksichert, ODER?
Gruß werkam
 

tinneff

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
697
lol
sollte heißen, wenn wenn du backup (z.B. ghostfile) hast,
kannst du machen was du willst , z.B. papierkorb löschen,
windowsverzeichnis löschen, diverse viren killen, lustige sachen installieren, die einem normalerweise die registry ruinieren, hard-ware ausprobieren, usw.
dann bräuchte er auch nicht zwischendurch festplatten formatieren und system neu aufspielen, wird auf dauer ja
langweilig oder?!
ersma tin
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.502
Original erstellt von tinneff
lol
sollte heißen, wenn wenn du backup (z.B. ghostfile) hast,
kannst du machen was du willst , z.B. papierkorb löschen,
windowsverzeichnis löschen, diverse viren killen, lustige sachen installieren, die einem normalerweise die registry ruinieren, hard-ware ausprobieren, usw.
dann bräuchte er auch nicht zwischendurch festplatten formatieren und system neu aufspielen, wird auf dauer ja
langweilig oder?!
ersma tin
Nein, das soll heißen, dass Du ein Image erstellst, das Du bei einem nicht mehr so gutem System innerhalb kurzer Zeit in den Zustand zurücksetzen kannst, als das Image erstellt wurde. Die Festplatte braucht nicht formatiert werden und das Neuinstallieren von Hardware entfällt auch. Du solltest natürlich wenn Du neue Hardware installierst ein neues Image erstellen. Ich habe mir zum Beispiel ein Image erstellt (WIN98), indem ich auf den Rechner Windows 98 installiert habe, beim ersten Neustart, habe ich von Diskette gebootet und mit Ghost ein Image angelegt von der C-Platte worauf gerade Win98 installiert wurde, also ohne Treiber und alle anderen Sachen, wie Hardware.
Dann habe ich Windows erst weiter installiert. Als alles fertig war, Norton Ghost installiert. Mit dem Ghost-Explorer habe ich dann alle Treiber in dieses Image und den WIN98 Installationsordner von der CD, reinkopiert. Dieses Image kann ich jetzt auch benutzen, wenn ich einen anderen Rechner damit installiere, weil er beim starten ja die ganze Hardware neu erkennt und die Treiber installiert. Dies ist aber nur nötig, wenn Du viel mit Hardwareänderungen zu tun hast. Wenn Du nur immer das gleiche System benutzt, reich auch ein Image von Deiner Bootplatte, das Du ja bei Änderungen immer neu erstellen kannst. Je nach Größe der Platte dauert das sichern ca. 5-10 Minuten (Im Windows-Modus), ein zurückspielen geht etwas schneller.
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Original erstellt von LittleGinoG40
Hi ihr ich habe ein ziemliches Problem, das ich eigentlich noch nirgends gesehen hab. Ich hab vor einer Woche mal wieder Format C: gemacht. Format D: war auch mitdabei :D
War auch alles ok, blos seit drei Tagen hab ich auf dem Desktop keinen Papierkorb mehr. Ich hab schon alles abgesucht und löschen kann man den ja eigentlich doch net oder?
Vor allem bräuchte ich ihn halt, wenn ich was lösche, sonst mülle ich doch meine Platte allmählich ganz zu.

Hat jemand ein Tip? Wäre echt dankbar...

Cu
Ich wäre dankbar wenn meiner endlich mal weg wäre!
 

koloth

Ensign
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
214
Re: Re: Papierkorb ist verschwunden?????

Original erstellt von DvP
Ich wäre dankbar wenn meiner endlich mal weg wäre!
weiter oben stehts, wie Du ihn weg bekommst.

Original erstellt von LittleGinoG40
Vor allem bräuchte ich ihn halt, wenn ich was lösche, sonst mülle ich doch meine Platte allmählich ganz zu.
wenn Du in den Papierkorb löschst, sind die Daten immer noch physisch auf der Platte. Da wird nur ein flag gesetzt, damit sie als gelöscht markiert sind. Die Daten sind aber immer noch vorhanden. Gegen das "Zumüllen" der Platte hilft das also überhaupt nicht.
 

tinneff

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
697
@werkam
war dein letztes posting an mich gerichtet?
oder wie ?
weil mir ist schon klar was ich ich mit einem image anfange
also ich mag es, aneinander vorbei zu reden :D
tin
 
Top