PartitionMagic o.Ä. unter XP

U

Unregistered

Gast
Hi!
welche partitionmagic version funktioniert unter xp?
wenn ich ne neue partition mache, kann ich dann xp und win9x parallel laufen lassen? gibt es windowsxp-interne partitionsprogramme ähnlich wie part.magic.?
 

guillome

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.140
partition magic 7 geht unter xp. funtz mit allen features die man auch von früheren betriebssystemen her kennt (98/2000/me).
nur wenn du win 98 neben xp einsetzen willst, musst du fat32 lassen. weil ntfs geht nicht mit win98.
guill
 

snowy

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
116
!!!!

hy guillome,,,

weist du vielleicht n bisl mehr darüber,warum wenn man 98 und xp haben will es nur auf fat 32 geht ,,,ich hab das prob , das beim installn von xp auf ntfs er zwar soweit fast alles vorbereitet,aber dennoch lesefehler von vorbereitungsdatein findet ,,,muste mir ne unbootbare xp vers. auf cd brennen und habe dann mal wenn die lesefehler auftraten nen DJ gemacht ,hab ihn zwar damit einigermassen ausgetrikst bekommen , trotzdem fand ich das system unstabiel ,hatte nur einfrierer und laufend konsitenzprüfungen ,obwohl ich ihn jedesmal ausführen lassen habe, aber das kanns nicht sein ,weil ich auf meinem zweitrechner
xp prof. schon ne woche vor relaise installt habe, und bis heute nich einen absturz hatte oder ähnliches,auf dem 2. ist nur xp ntfs,jetzt hab ich xp auf dem haupt rechner mit fat32 installt neben 98,und es läuft auf jeden fall stabieler ,hatte dann auch keine probs mehr,aber ich will xp auf ntfs haben !!!

p3 1ghz
abit sa6r,intäl
2x256 mb MCI
dtla 307030
asus v6800 32mb ddr sgram 12.90

hoffe das mir jemand helfen kann und verbleibe

MFG

si ya ;) ;) ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

aRGON

Ensign
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
155
also ich lasse es bei mir so laufen
1.partition win98 (fat32) <- wichtig das die erste partition fat32
2.partition winxp (ntfs)

mit partition magic 7.0
und das ganze garniert mit bootmagic 7.0 ...
bein einschalten des rechner wird erstmal das bootmenu von bootmagic gestartet, dort gibs dann die auswahl win98 und winxp.
bootmagic macht nichts weiter als die partition aktiv zu setzen und dann davon zu booten .. das schoene an bootmagic ist das die partition von der nicht gebootet wurde solange versteckt wird (hidden) und somit sieht man die jeweilige partition nicht.

na dann viel glueck und viel spass....

aRGON!
 
Top