PC am limit = Mausverzögerung?

NukER

Ensign
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
224
Mir ist aufgefallen seitdem ich Windows XP drauf habe (3 jahre), dass wenn ich spiele und mein PC am limit ist, eine Mausverzögerung eintritt.
Maus: Logitech MouseMan Optical (USB)
Dieser Bug tritt in fast allen Spielen auf (außer CS). Wenn ich die Auflösung und die Details runter stelle geht die Mausverzögerung wieder zurück. Es ist Extrem lästig in Shootern, weil es einem fast unmöglich macht zu zielen. Dazu kommt das die standart Mousegeschwindigkeit in ebenfalls allen spielen sehr hoch ist. Bei GTA Vice City zum Beispiel, habe ich die Mousegeschwindigkeit auf dem niedrigsten Wert und komischer Weise reicht es die Maus leicht an zu tippen und er zielt sofort ganz nach oben bzw. unten. Obwohl die vertikale geschwindigkeit normal ist? => Spiel Spas = 0 :(
In Counter Strike hatte ich mal durch Zufall von dem "-noforcemparms -noforcemaccel -noforcemspd" Parameter gelesen, was die Mausbeschleunigung deaktiviert...es funzt ohne Probs aber in anderen Games funzt der Parameter leider nicht.
Ich habe den Bug schon ewig und habe noch nie rausgefunden was die Ursache dafür sein könnte.
Meine Tätigkeiten:
- Formatieren / low-level format
- USB adapter der als PC2 stecker diente
- verschiedene Windos Einstellungen / (der Windows Mouse Speed ist beim 3/4)
- mit der Mouse Beschleunigung experimentiert

aber vielleicht habe ich ja was übersehen oder kenne ich noch nicht, ich HOFFE ihr könnt mir irgendwie helfen. Ich habe leider noch niemanden gesehen, getroffen der auch nur ansatzweise so ein Problem hat. Wenn ihr mehr Infos braucht einfach posten.
 

CSchnuffi5

Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.314
is das Problem auch in älteren Games als CS
 

NukER

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
224
In CS ist das Prob ja gerade nicht so stark. Eher in Neuren Games.
 

CSchnuffi5

Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.314
kann es sein das dein System für die neueren Games nicht stark genug ist und dann rummuckt wenn es mal ein bissgen arbeiten muß
 

NukER

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
224
Hab nen AMD 2400XP+ @ Abit KRA7A-Raid / Aopen Gforce 4200ti special edition / 768 MB DDR Infineon RAM + scharfen Timings / 80GB IBM HDD (7200UPM) / SB Audigy Player / 350W Netzteil aso und Windows XP Professionell mit allen aktuellen updates

Also vorher hatte ich den 1900XP+ und trotz der jetztigen 2Ghz hat sich nichs verändert. Und bei schwächeren PCs habe ich noch nie so etwas erlebt.
 
Zuletzt bearbeitet:

CSchnuffi5

Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.314
überall aktuelle Treiber besonders Mainboard und Graka
haste die Games gepatcht
 

NukER

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
224
Die standart sachen :) ... ja habe alle aktuellen treiber und patches ausprobiert.... hatte sich nie etwas geändert...
hmm das isses schon... ne hatte noch keine andere ausprobiert
 

CSchnuffi5

Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.314
und mal mit ner anderen Maus ausprobieret und mal die Mousesoftware installiert oder deinstalliert wenn se schon drauf war
 

NukER

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
224
ich habs mit den aktuellen Logitech treibern und den Windows Standart treibern versucht, es gab nie nen Unterschied.

Hatte gerade eine ältere Logitech Funk Maus angeschlossen und man merkt deutlich das die Maus schneller reagiert... wenn man die settings hoch stellt dann Ist nicht mehr so eine starke mausverzögerung sondern das spiel stockt... die Maus verzögerung ist allerdings sehr viel geringer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Damarus

Banned
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
499
Hi du,
hast du es schonmal mit diesem Tool von Logitech hier versucht ?
Mit dem kannst du unter andrem, neben noch ein paar weiteren evtl. interessanten Einstellungen, die Mausbeschleunigung in Spielen ausstellen.
 

NukER

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
224
hmm, interessantes Tool ... ich probiers mal aus. Genau solche Vorschläge habe ich gesucht :)
 

Damarus

Banned
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
499
Zitat von NukER:
Das tool zeigt bei mir absolut keine wirkung
Hm sry, bei mir gehst aber. Bei mir übernimmt er die Einstellungen nur, wenn ich das Tool öffne (Die Logitech Mouseware muss installiert sein am besten die neuste Version, damit das Tool funktioniert !), meine Einstellungen mache, anschliessend unten auf Übernehmen drücke und dann anstelle auf Ok auf Abbrechen bzw. auf das X drücke.Das Problem liegt anscheinend doch an deiner Maus. Ich würd die die Logitech MX 500 oder auch die MX 700 empfehlen :D
Zum Notfall würde ich es an deiner Stelle auch noch mal mit dem PS/2 Adapter probieren.
 
Top