Pc bauen 850€ - 950€. Teile ausgesucht! Profi support/ergänzungen erwünscht!

Autod1d4kt

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
27
Hi @ All,

bin gerade bei der Konfiguration eines neuen Multimedia Desktop PC. Sollte ohne HDD nicht mehr als 850€ kosten.

Der Rechner soll:

1stens hauptsächlich als AudioWorkstation dienen (je leiser der PC arbeitet, desto weniger stört Er mich)
2tens zur Grafikbearbeitung genutzt werden (
3tens selten, auch zum Spielen benutzt werden.

Hauptaugenmerk auf einem leisen Betrieb. Dementsprechend habe Ich auch möglichst geräuscharme Bauteile rausgesucht.

Verbessert/ergänzt mich bitte, sollte ein Bauteil nicht ganz so Ideal oder; im Vergleich zu gering lauteren, überteuert sein!


Gehäuse: 1 x Nanoxia Deep Silence One
http://www.mindfactory.de/product_info.php/Nanoxia-Deep-Silence-1-Midi-Tower-ohne-Netzteil-anthrazit_815395.html

Netzteil: 1 x BE Quiet - Straight Power BQT E9 500W
http://www.mindfactory.de/product_info.php/500-Watt-be-quiet--Straight-Power-E9-Non-Modular-80--Gold_768611.html

CPU: 1 x Intel Core i5 4670 Haswell (Sockel 1150)
http://www.mindfactory.de/product_info.php/Intel-Core-i5-4670-4x-3-40GHz-So-1150-BOX_854454.html

CPU-Lüfter: 1 x BE Quiet - Dark Rock advanced C1
http://www.mindfactory.de/product_info.php/be-quiet--Dark-Rock-Advanced-C1-Tower-Kuehler_688967.html

DDR3: 2 x 4Gb Corsair DDR3-1600 XMS-3
http://www.mindfactory.de/product_info.php/8GB-Corsair-XMS3-DDR3-2000-DIMM-CL9-Dual-Kit_724185.html

SSD: 1 x Samsung 840 Evo S-ATA 6 120Gb
http://www.mindfactory.de/product_info.php/120GB-Samsung-840-Evo-Series-2-5Zoll--6-4cm--SATA-6Gb-s-TLC-Toggle--MZ-7T_917097.html

Grafikkarte: 1 x Asus Radeon HD 7770 Direct CU 1Gb
http://www.mindfactory.de/product_info.php/1024MB-Asus-Radeon-HD-7770-DirectCU-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_797524.html


(noch benutzen werde Ich:

1 x M-audio Audiophile 2496 Pci-2 Karte

1 x Usb2.0 erweiterung am Board anzuschliessen

1 x NI Traktor´s Ext Soundkarte

2 x S-ATA2 HDD)

Nun fehlt mir noch das passende Mainboard und eine 1-2Tb HDD


Anforderungen ans Mainboard: Ext.2xUSB3.0, Ext4xUSB2.0 , Int. genügend USB 2+3, PS2Kombo, OnboardSound,
Habe beim Mainboard nur folgende gefunden:

-MSI B85-G34

-Gigabyte GA-B85-HD3

-MSI B85-G43

Bitte nennt mir Eure Vorschläge!


Anforderungen an HDD: S-ATA6, 1-2Tb, möglichst geräuscharm/gedämmt , gute Zugriffszeiten, gute Werte beim Lesen/Schreiben

Taugt die Western Digital - WD Red 2Tb da etwas? Nennt mir bitte auch hierzu Eure Empfehlungen!


Bin für jeden Tip und auch jede Berichtigung dankbar! Egal was für ein Bauteil es betrifft!!!!! Teilt Euer Wissen!!!

Gr33tz + Danke

Autod1d4kt
 
Zuletzt bearbeitet:

Quanten

Ensign
Dabei seit
März 2013
Beiträge
143
CPU: Wäre ein Xeon 1230V3 für dich besser geeignet. Weil Hyperthreading.
CPU: Lüfter, von BE Quiet werden eigentlich nie empfohlen. Mehr dafür Macho CPU lüfter.
 

korn4ever

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.822
Vorschläge von Quanten beachten

450 Watt E9 reichen locker

Bei der HDD würde ich die WD Caviar Green Serie nehmen (Achtung, da gibts eine mit und eine ohne SATA 6 Gbit --> Nimm die mit, kostet dasselbe). Hat eine etwas schlechtere Zugriffszeit als die Blue oder Black, ist aber dafür leiser (mMn merkst du den Unterschied in der Praxis nicht, die Lautstärke aber mMn schon). Die Red ist die Serverplatte und für Dauerbetrieb geeignet.

Mainbaords: http://geizhals.de/?cat=mbp4_1150&xf=3070_2~3072_4~317_H87+(C2)~317_B85+(C2)~522_ATX~3074_2~3075_4#xf_top
Soundchip haben beide, das günstigere hat allerdings nur Stereo.

Wenn du es leise haben willst würde ich möglichst viele Gehäuselüfter installieren, dann hast du bei geringer Drehzahl einen guten Airflow. Kosten ja kaum was die Dinger :)

Die GPU ist denke ich ziemlich leise: http://geizhals.de/asus-hd7770-2gd5-90-c1csa0-s0uay0bz-a775742.html Oder man investiert 10€ mehr und nimmst sich eine 20-30 % schnellere 7790: http://geizhals.de/asus-hd7790-dc2oc-1gd5-directcu-ii-oc-a923341.html Die ASUS DualFan Lüfter sind sicherlich gut, aber nagel mich nicht fest ob das auch wirklich die leisesten sind :)

Noch Fragen? :)
 
Zuletzt bearbeitet:

IFeIRazIL

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.620
Macho CPU Lüfter und ASUS HD7870!
 

korn4ever

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.822
Naja die Grafikkarten die man nehmen kann wären (sortiert nach Leistung und gleichzeitig Preis):

Radeon 7770, 7790, 7850, GTX 660, Radeon 7870, GTX 660 Ti, GTX 760, Radeon 7970
 

Autod1d4kt

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
27
Hi @ All,

Danke erstmal für Euren Support!

Habe mir nun ein Mainboard ausgesucht. Dieses hat "Korn4Ever" empfohlen.

Asus H87-Plus (C2)

http://geizhals.de/asus-h87-plus-c2-90mb0f90-m0eay5-a987445.html

Habe nun noch folgenden Beitrag gefunden. Hier wird angesprochen das bei den MBoards die nicht ganz aktuell sind, der Usb3.0 Betrieb nach dem Standbye, noch einen Bug hat.

http://www.pcgameshardware.de/Haswell-Codename-255592/News/Intel-Haswell-Asus-gekennzeichnete-Mainboards-C2-Stepping-1080217/

Dieser soll bei der aktuellen Ver. des Boards behoben sein.

http://www.mindfactory.de/product_info.php/Asus-H87-PLUS--C2--Intel-H87-So-1150-Dual-Channel-DDR3-ATX-Retail_927918.html#ajax_search_query=90MB0F10-M0EAY

Denke, da es sich hier um das m-ATX Board handelt, das mich dies nicht betrifft! Lieg Ich richtig?


Lieg Ich auch richtig, wenn das Asus H87-Plus (C2), den Zusatz (C2) hat, das ebenso die überarbeitete Ver. des Boards ohne den USB 3.0 Bug ist?
Oder betrifft der zusatz "C2", nur das Stepping oder gar beides?

Hat jmnd eine Ahnung? Kann Ich das "Asus H87-Plus (C2)" bedenkenlos kaufen?

Gr33tz

Autod1d4kt
 

korn4ever

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.822
Jap, bei den C2 Boards wurde der Bug behoben.

Aber nimm kein mATX, sondern das gepostete ATX, das ist größer (bei den kleinen mATX und uATX kann man Platzprobleme mit dem großen Macho Kühler und den RAM-Speicherbänken bekommen die dann kollidieren können)
 

Autod1d4kt

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
27
Hi @ Korn4Ever, thx.....

Logo ATX!

Noch ne Frage wegen dem Cpu-Kühler.

Will mir ja das Gehäuse hier raus lassen...

http://www.mindfactory.de/product_info.php/Nanoxia-Deep-Silence-1-Midi-Tower-ohne-Netzteil-anthrazit_815395.html

Habe gestern Nacht gesehen, das dies ebenso PlatzProbleme mit dem großen Macho Kühler geben könnte! (HR-Macho 02 - Rev.A) geben wird.

http://www.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=67114&agid=669&pvid=9m9airnmf_0&ref=27

Der Cpu Kühler hätte 26,5mm Gebläsehöhe....

Hab Ich da was durcheinander gebracht oder welcher Cpu-Kühler wäre passend??

Oder sollte Ich einfach nochmal n anderes Gehäuse in betracht ziehen? Wenn ja was käme da in Frage??

(Sollte auf jeden Fallgedämmt sein! Habe gerade zB bei Caseking gesehen, das es da Gehäuse ohne Ende gibt! Hatte bisher nur 3Stück in nem Test gesehn, wovon nur 2 unter 100€ lagen!)

Gr33tz

Autod1d4kt
 

korn4ever

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.822
Laut diesem Test kannst du CPU-Kühler bis 18 cm Höhe einbauen, der große Macho Rev. A hat 16,2. Ich persönlich würde mir in der Preisklasse das Fractial R4 nehmen (gibts in schwarz schallgedämmt ohne Fenster, ich würd halt das weiße mit Sichtfenster nehmen aber das is Geschmacksache ;) Dort passt der Macho auch rein. Aber wichtig ist dass es dir optisch gefällt.
 

Autod1d4kt

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
27
Thx für alle verwertbaren Hinweise!

Hier die vorläufige; fast schon endgültige, Konfiguration.


Gehäuse: 1 x Nanoxia Deep Silence One (könnte sich evtl nochändern, aber eigentlich gute Features)
http://www.mindfactory.de/product_in...it_815395.html

oder

Gehäuse: 1 x Xigmatek Asgard 381 Midi-Tower, schwarz/orange - gedämmt (gefällt eigentlich besser!)
http://www.caseking.de/shop/catalog/Gehaeuse/Gedaemmte-Gehaeuse/Xigmatek-Asgard-381-Midi-Tower-schwarz-orange-gedaemmt::20186.html

Netzteil: 1 x BE Quiet - Straight Power E9 450W
http://www.mindfactory.de/product_in...ld_768610.html

Mainboard: 1 x Asus H87 Plus (C2)
http://www.mindfactory.de/product_in...il_927918.html

CPU: 1 x Intel Xeon E3-1230v3 4x 3.30GHz (Sockel 1150)
http://www.mindfactory.de/product_in...OX_856397.html

CPU-Lüfter: 1 x Thermalright HR-02 Macho Rev.A (BW)
http://www.mindfactory.de/product_in...er_809693.html

DDR3: 2 x 8Gb 1600er noch unschlüssig welchen! Denke braucht kein überteuerter zu sein. Übertakte ja nicht! Kann hierzu auch Tips brauchen!

Grafikkarte: 1 x Gigabyte Radeon HD 7790 1GB
http://www.mindfactory.de/product_in...l-_842398.html

SSD: 1 x Samsung 840 Evo S-ATA 6 120Gb
http://www.mindfactory.de/product_in...7T_917097.html

HDD: 1-2 x 1000GB WD Green WD 10 EZRX (ziehe in Erwägung die im RAID Modus laufen zu lassen! Sind die hierzu geeignet?)
http://www.mindfactory.de/product_in...-s_789872.html
oder
1 x 2000GB WD Green WD20EZRX (hat niedrigere Zugriffszeiten, kommen aber nur in Frage wenn Ich kein RAID erstelle!)
http://www.mindfactory.de/product_in...-s_811315.html


(noch dranhängen werde Ich:

1 x M-audio Audiophile 2496 Pci-2.x Karte

1 x Usb2.0 erweiterung am Board anzuschliessen

1 x NI Traktor´s Ext Soundkarte

1 x S-ATA2 HDD (vielleicht)

4-5 der USB Ports belegen und benutzen...)


Nun noch einige Fragen.


Reicht hierzu 450Watt Netzteil???

Welchen günstigen, 1600er DDR3 Ram am besten nehmen??

Bremst die Graka 7790er nicht wieder irgendwas aus, sei es auch nur mich bei der Grafikbearbeitung. (Habe bisher GTX260er hierzu benutzt!)

Hätte noch ne "Leadtek GTX 260" (empfinde Ich aber als sehr laut) ist die schlechter/besser/gleichwertig wie dir 7790er??
Sollte/könnte Ich die benutzen, den Lüfter wegmachen ne passive Kühlung draufmachen?? Oder wäre es gleich sinnvoll ...die 260er in die Mikrowelle zu stecken und zu hoffen, das danach ein halbes Brathähnchen rauskommt??? ;-)

Gr33tz

Autod1d4kt
 
Zuletzt bearbeitet:

korn4ever

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.822
Also das Nanoxia kann CPU-Kühler bis 18,5 cm Höhe unterbringen, das Xigmatek bis zu 16 cm. Dh beim Xigmatek brauchst du den kleinen Macho, der reicht genauso locker von der Leistung. Also wenn dir das Xigmatek mehr zusagt würd ich das nehmen und halt "nur" den 120er Macho verbauen.

450 Watt reichen locker.

Zur HDD: Soviel ich weiß kannst du mit jeden 2 baugleichen HDDs einen Raid-Verbund machen. Und ich finde dass man zwischen der 1 TB und 2 TB Platte sicherlich keinen Unterschied von der Performance her spürt (messbar vielleicht schon, aber wen juckt das ;)).

Die Radeon 7790 hat ca. die doppelte Performance der GTX 260, ist ja auch 3 Generationen neuer. Aber du kannst ja mal mit der GTX 260 spielen und wenn sie dir zu laut oder schwach ist noch aufrüsten. Wenn du nur selten spielst reicht mMn die GTX 260 auch, die kann halt noch kein DirectX 11 aber zum Gelegenheits-Zock sollte es reichen ;) Ich würde aber keine 20-30€ in einen Kühler dafür investieren, die Karte kriegst du gebraucht für vl. 30-40€. Bin auch erst im Februar von einer GTX 260 auf eine 5870 (ca. gleich schnell wie die 7790) umgestiegen..

Als RAM sind die möglich: http://geizhals.de/?cat=ramddr3&xf=2396_1.50V~254_1600~2506_1.50~253_8192~255_9#xf_top
Gut sind möglichst niedrige "low profile" RAM damit du wenn du mal noch 2 RAM-Riegel dazunimmst nicht mit dem großen CPU-Kühler kollidierst (könnte evtl. je nach Mainboard passieren, aber ob das mit dem Mainboard ist kann dir leider nur jemand sagen der die Kombi schonmal verbaut hat :)) Es reichen aber auch 1333 Mhz RAM eigentlich, der Unterschied sind vl. 1-2 % in der Performance (den größtmöglichen Takt zu nehmen ist nur wichtig wenn man auf die Grafikeinheit der CPU angewiesen ist und der Xeon hat nichtmal eine ;)) und die sind ein Stück günstiger bzw. leichter mit low profile zu bekommen... Die sind z.B. sehr niedrig, hab ich schon 2mal mit einem i5 aus der Vorgänger-Serie verbaut: http://geizhals.de/g-skill-dimm-kit-8gb-f3-10600cl9d-8gbnt-a598574.html
 

Autod1d4kt

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
27
Danke für All Eure Hinweise und Tips.

Gr33tz Autod1d4kt
 
Top