PC macht komische Geräusche.

SiCaRiUs

Ensign
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
175
Hilfe mein PC macht alles 10 - 15 minuten komische geräusche wie als ob ein Kind jammern würde!!!


AHHHHH
 

Anhänge

Parwez

Redakteur
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
ist zwar leicht verzerrt aber von der länge und den klang-unterschieden würd ich auf das diskettenlaufwerk schließen (zumindest klingt meins so ähnlich, wenn man darauf zugreift ;))
 

SiCaRiUs

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
175
ööhm da muss ich dich leider enttäuschen
ich habe kein disketten laufwerk eingebaut.

ICH VERZWEIFEL GLEICH :)
 

Parwez

Redakteur
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
mach doch mal die gehäusewand auf und versuch die quelle genauer zu lokalisieren
tritt das geräusch bei bestimmten anwendungen/vorgängen auf oder völlig ohne erkennbares muster?
laute geräusche würde ich zunächst bei den laufwerken suchen
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.988
Hi, schon mal die anderen Laufwerke CD, DVD, ZIP, wenn vorhanden überprüft?
 

Damarus

Banned
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
499
Hmm kannst du genauer lokalisieren woher das Geräusch kommt ? Könnte die Festplatte sein. Wenn das Geräusch recht laut ist, dann kann sein das dir die Festplatte bald flöten geht.
 

RonnySteele

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.879
Klemmt da die Katze vom Nachbarn im Netzteillüfter? :D

Nahh, klingt aber, als ob irgendwo ein Lüfter an einem Kabel schleift.

-Ronny
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.077
Kann auch ein verdreckter Lüfter sein, mal nachsehen ob sich dort evtl viel Staub angesammelt hat. Entferne den mal. Sonst kann auch sein das ein Lüfter eine klitzekleine Unwucht hat durch Staub und deshalb das Geräusch nicht andauert. Auch der Netzteil Lüfter könnte es sein.
 

SiCaRiUs

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
175
nunja der pc ist zwar grade neu gekauft aber das kann ja mal sein.
das geräusch ist so laut das man wenn man sich unterhält es grade noch wahrnimmt. gehäuse ist atm die ganze zeit offen
würde auch sagen dass es unabhängig von der anwendung ist die ich auf habe.
kommt mehr so in regelmässigen abständen.

habe nur einen CD brenner und eine Festplatte. sonst dreht sich nur noch der lüfter des CPUs.
also muss es eins der drei sachen sein.
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.686
Ich tippe mal auf die Festplatte.

Welches Modell von welchem Hersteller? Im Forum "Laufwerke" findest du oben einen sticky Thread, dessen Thema handelt von Diagnosesoftware für Festplatten. Dort findest du Herstellerlinks zu den Utilities, lade das passende Programm für deine Festplatte runter und checke damit mal deine Festplatte.


Bye,
 
Dabei seit
März 2003
Beiträge
428
wie bin ich denn hier gelandet?!?
 

Milaan

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2002
Beiträge
126
Hi! Habe ne komplett neuen Rechner mit 2x Hitachi 120GB SATA Platten und habe genau das selbe Problem, genau das selbe geräusch.

Alles an meinem Rechner ist Nagelneu (max 1 Monat alt), auch lüfter usw. Heute morgen hatte ich das Gefühl das geräusch kommt aus richtung der platten.
 

Freaky01

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
724
hi,
habe dasselbe geräusch , allerdings macht es bei mir eine ältere ibm-platte ( wurde aber wohl schon von hitachi gefertigt ).
alle diagnosetools sagen die platte wäre in ordnung.
das geräusch tritt sporadisch auf, manchmal std. lang nicht, manchmal paar mal hintereinander .
die festplatte macht diese geräusche schon seit nem halben jahr und lüppt immernoch 1a.

hmm noch ! :D
 

Milaan

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2002
Beiträge
126
Hmm nachdem was ich jetzt alles gelesen habe scheint das Geräusch so eine Art Kalibrierungsgeräusch der Platten zu sein. Bin leider im Moment nicht an meinem Rechner zuhause, werde das Hitachi Diagnosetool aber heute abend mal drüber laufen lassen.

Was mich viel mehr interessiert, ist so ein Geräusch ein Grund ne Platte reklamieren zu lassen bzw umtauschen zu können? Mich nervt das echt gewaltig dieses ständige "gekreische" in unregelmäßigen Abständen.
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.686
@Milaan, Freaky01:


Es könnte sich bei euch beiden auch einfach und das Geräusch welches durch die "IdleTimeFunction" verursacht wird, handeln. Die IdleTimeFunction führt in gewissen Abständen Bewegungen der Köpfe aus um im Idle Partikelablagerungen an den Köpfen zu verhindern. Modelle der Hitachi Deskstar 7K250 führen dies regelmäßig durch. Modelle älterer Serien (Deskstar 60GXP, Deskstar 75GXP, Deskstar 120GXP, Deskstar 180GXP) arbeiten nach meinem Wissenstand ebenfalls mit dieser Funktion. Über die Regelmäßigkeit hier bzw. über die Häufigkeit der Ausführung habe ich leider keine genaueren Informationen.

Kann der DFT bei euren Laufwerken keine Fehler feststellen (Disposition-Code 0x00), handelt es sich sehr wahrscheinlich um diese IdleTimeFunction-Geräuschkulisse.

Ob Hitachi Laufwerke austauscht, deren Besitzer dieses Geräusch stört, weiß ich nicht. Eine Anfrage per Mail schafft Klarheit.


Bye,
 
Zuletzt bearbeitet:

KartoffeI

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
522
Es könnte auch an der Grafikkarte liegen (allerdings hört sich das Geräusch nicht so an)...ich hatte ma eine die hat gebrummt wie nen Auto als ich den Pc angemacht habe, das war lauter als meine 2.0 Boxen.......
:D :D :D :D :D
 

Milaan

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2002
Beiträge
126
Nein es ist nicht die GraKa die nen defekten Lüfter hat der brummt :-)

Habe/Hatte das Problem sowohl mit meiner ATI 9700 Pro, als auch mit meiner 9800 Pro.
 

Jonny_Nr_5

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.188
Bin auch der meinung das es die Calibrierung der Leseköpfe eurer Festplatten sind die dieses Geräusch verursachen, insbesondere bei Hitachi/IBM Modellen der Serie 7k250 und aufwärts warzunehmen. Ist eigentlich absolut normal, musste mich auch erst daran gewöhnen.
 

Freaky01

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
724
bei mir ist es mit 100%sicherheit die platte , man kann das sehr gut testen indem man einen schraubendreher nimmt , den sich mit dem griffende an das ohr hält und die andere seite an die platte.
so habe ich herausgefunden welche platte das ist ( 4x ibm im rechner ).
ja so etwas habe ich auch gelesen, das es mit einer art reinigung zu tun haben könnte, oder kalibrierung.

@Milaan: einfach mal bei hitachi anfragen, da mein gehäuse komplett gedämmt ist , ist dieses geräusch nun ausserhalb nicht mehr zu hören, also stört es mich nicht . :cool_alt:
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Top