pearl funkfernbedienung funzt nicht am pc

Bates83

Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.076
ich habe meinen pc bisher mit der
-fernbedienung von meinem viderekorder,
-einem einfachem ir-empfänger über den com-port,
-winlirc mit eigenem config-file und
-irassistant gesteuert.

jetzt habe ich meine ganzen fernbedienungen (6 an der zahl) durch dieses exemplar ersetzt:
Pearl - Q-Sonic Master Remote 6in1 / PC (Funk/Infrarot)

fernseher, dvd etc lassen sich jetzt alle mit der neuen fernbedienung bedienen.
zustätzlich soll diese fernbedienung aber auch per funk mit dem beigelegtem usb-funk-receiver die maussteuerung etc übernehmen können.

dazu kann man die mitgelieferte software mouseremote installieren. die software installiert auch
den x10 usb wireless transceiver usb-treiber.
nur:ES TUT SICH NICHTS

zusammengefasst:
fernbedienung funzt
prgramm (mouseremote) installiert und
treiber funzt (receiver ist in gerätemanager).

ich habe mich durch x foren gelesen und war auf den herstelleseiten, habe aber keinen lösungsansatz, ich weiß ja nicht einmal, wo genau das problem liegt...
wer weiß, wie man die fernbedienung zum laufen kriegt?

/edit grimmiges smily ;)
 

Freshprince

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
343
Schau' mal, ob bei Dir im Taskmanager eine X10nets.exe läuft. Diese muß laufen, sonst funktioniert's nicht !

Du hast wahrscheinlich den Treiber des USB-Empfängers über die inf-Datei installiert. Dazu gehört aber noch eine Setup.exe. Die mußt Du ausführen. Der Treiber wird sonst nicht korrekt installiert.

FP
 

Bates83

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.076
das setup programm des x10-treibers wird mit der installation von mouseremote ausgeführt: habe den treiber wie vorgesehen installiert.

die x10nets.exe läuft im hintergrund, passieren tut aber nichts.

ich weiß nicht, wo ich den fehler suchen soll, denn die einzelnen module (fb, software, treiber) scheinen zu funktionieren.
 

Freshprince

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
343
Es gibt ein Test-Tool bei der Software / den Treibern., welches grafisch darstellt, ob der Empfänger überhaupt Signale empfängt und umsetzt. Hast Du das schon mal ausprobiert ?

Sonst ist vielleicht auch der Empfänger defekt.

FP
 

Bates83

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.076
wo ist das test-tool denn?
in dem installierten ordner des x10-treibers sind nur 2 verknüpfungen auf die herstellerseite.

habe schon daran gedacht, dass der receiver evtl garnichts empfängt, aber ohne led, oder diesem besagtem tool lässt sich das nicht feststellen...

/edit
ich glaube da hat pearl/q-sonic ganz schön was zusammengewürftelt:
die software mouseremote ist neuer als die von der herstellerseite x-10,
die treiber sind aber älter.ausserdem wette ich dem treiberpaket fehlen einige teile.
ich ziehe jetzt mal die anderen treiber vom hersteller und gucke was passiert...

/edit2
wie erwartet das gleiche trauerspiel:nichts.und ein test- oder diagnosetool vermisse ich immer noch. keine ahnung wo es klemmt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bates83

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.076
ich habe nichts gefunden und den den empfänger jetzt im schrank liegen. habe noch mit den treibern experementiert, hat aber alles nichts gebracht.

läuft weder unter w2k, noch unter w98.
 

HotShot

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.019
Nur mal so als Alternative, falls sich das Problem wirklich nicht lösen lässt: Ati Remote Wonder

Auch bei der wurde der X10 Treiber mitinstalliert.
 

Bates83

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.076
die beiden fbs sind fast baugleich. nur bei unseren fbs von pearl funzt der empfänger für den pc nicht.

ich kann nicht sagen woran es liegt: fernbedienung, empfänger, treiber, software?
und ohne diagnose-tool was wenigstens sagt, ob der emfpfänger die signale von der fb empfängt kann ich nichts mehr machen.
 
Top