Pentium 166@266

  • Ersteller des Themas Frank2000
  • Erstellungsdatum
F

Frank2000

Gast
Da meine Freundin meine alten P166 benutzt, habe ich deinen Bericht mit begeisterung gelesen und gleich in die tat umgesetzt. Doch schon beim ändern des Multiplikators von 2,5 auf 3,0 gab es probleme. Der Bildschrim blieb schwarz. Gibt es eine Lössung für das Problem? Für Hilfe wäre ich dankbar.

Konfiguration:

ASUS P/I-P55TP4N mit 64MB RAM

-ELSA WINNER 2000 Pro/X
-ADAPTEC 2940W
-AVM Fritz Card
-Netzwerkkarte
-CREATIVE LABS Soundblaster 16
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Phuu..naja du kannst versuchen die spannung zu erhoehen (wenn das mit dem board moeglich ist)..kannste entweder im BIOS machen oder per jumper (handbuch hervornemen ;) )...

Natuerlich wie immer eine gute kühlung!

Also evtl haben die P's wie die K6-Reihe eine Platte auf dem Die haben..die kuperplatte oder was es auch immer ist kannste ja entfernen..aber ich wuerds net machen :D
 

Doc

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
76
Probiers doch mal so ....

Core Spannung mal von 3,3 auf 3,45 oder besser 3,6V erhöhen und den PC flach auf den Boden legen (so daß die CPU direkt nach oben schaut). Nun den CPU kühler abnehmen!

Jetzt kommt der Schwierigere Part - leg nen kleinen Kochtopf auf die CPU (vorher natürlich Wärmeleitpaste drauf (10 - 20 ml solltens schon sein) jetzt Trockeneis rein, kurz warten und PC einschalten.

Von zeit zu zeit dann natürlich das Eis wieder auffüllen ....
 

Scorb

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
516
Re: Probiers doch mal so ....

Original erstellt von Doc
Core Spannung mal von 3,3 auf 3,45 oder besser 3,6V erhöhen und den PC flach auf den Boden legen (so daß die CPU direkt nach oben schaut). Nun den CPU kühler abnehmen!

Jetzt kommt der Schwierigere Part - leg nen kleinen Kochtopf auf die CPU (vorher natürlich Wärmeleitpaste drauf (10 - 20 ml solltens schon sein) jetzt Trockeneis rein, kurz warten und PC einschalten.

Von zeit zu zeit dann natürlich das Eis wieder auffüllen ....
Dieser Sarkassmus.....:D :D :D

Find ich aber schon richtig...
@FRANK
kauf deiner Freundin doch nen 400er.den bekommst du doch jetzt überall hinterhergeschmissen....

Scorb
 

Doc

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
76
OK-OK gebs ja zu

War schon ein bischen Sarkastisch aber einen 166er auf 266 takten zu wollen is vielleicht mal ne nette Freizeitspielerei, da man dabei auch nicht so viel kaputt machen kann. Allerdings sollte man dabei nicht erwarten einen Stabil laufenden Rechner für jemand anderen Aufbauen zu können!

Alos ein 166MMX läuft zwar bei 200MHz stabil bei 233 vielleicht auch noch (is aber schon fraglich) aber 266 und stabil!????????

Zudem Wären das auf dem PCI-Bus statt der normalen 33 MHz 53 MHz!! Bei dieser Frequenz läuft ja nicht mal mehr die Festplatte!
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
FSB auf 100 wenns geht..dan haste etwa 266 oder? ..naja sehr unwahrscheinlcih..ich bekam meinen 200 MMx nichtmal nauf 233 :D ...hehe

Sonst koennte man ja ein paar wodkaflaschen nehmen und sie auf die CPU legen :D
 

Mogadischu

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.783
also ich hatte meinen 166MMX grad mal so auf 188 gekricht.......hach, das waren noch zeiten mit ohne 3d - karte! womit man sich damals noch zufrieden gegeben hat :D
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
50 MHz sind drin!

Mein P150, ohne MMX, lief (und läuft immernoch) stabil mit 200 MHz. Alles was drüber war wollte er nicht.

Ich hab damals Wäremleitpast drunter geschmiert, aber ansonsten nichts verändert. 266 MHz bekommst du nicht stabil zum Laufen!
 

Scorb

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
516
Ich weiß bis heute noch nicht,ob ich überhaupt ein BIOS bei meinem P1 100 Mhz habe.:D
Nein,ehrlich,es hat zwar eins,aber ein sehr serh komisches... geht nicht immer und kommt mal,und mal nciht.... sehr suspekt.....:utpulsegun:
Sollte erwähnen,dass es scih um einen Compaq handelt.....*schäm*

Scorb
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Hehe die alten AMI bios hatten sogar MAUSUNTERSTUETZUNG!! hehe war sehr praktisch..aber hat sich irgendiwe net durchgesetzt :(
 

Metadon

Newbie
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2
ähnliches problem

hy leute, hab ein ähliches problem, hab einen 166 mmx auf nem asus sp97-v und das geht bis 233 mhz und 75 mhz fsb. ich hab denn fsb schon auf 75, also jetzt 187,5 mhz jedoch hab ich auch den multiplikator von 2.5 auf 3 erhöht nur dass scheint das board nicht sonderlich zu interessieren denn der hat trotzdem nur 187 mhz. kann es sein dass die cpu gelockt ist oder liegts am board? bin für jede hilfreiche antwort dankbar...
 
F

Frank2000

Gast
Hallo,

danke für die vielen Antworten. Besonders die von Doc. Ich wollte das ja nur übergansweise machen, da ich mir demnächst was neues kaufe. Dann bekommt sie meinen kram:

--EPOX EP-7KXA-- --AMD Athlon 700 MHz-- --2x 128 PC133 SDRAM-- --ELSA Synergie II AGP-- --ELSA Synergie II PCI-- --AVM Fritz Card ISDN Controller PCI-- --ADAPTEC 29160 Ultra160SCSI Controller PCI-- --Netzwerkkarte 10MBit PCI Typ ?-- --Creative Labs Soundblaster Live1024 PCI-- --Plextor Ultraplex 40 SCSI-- --Plextor PlexWriter PXW124-- --4x IBM DPSS UltraStar 36LP Ultra160SCSI-- ENERMAX EG651-VE-- Win 2000 Serv.-P. 2

Ich habe den Bericht gelesen und wollte halt mal wieder ein bischen rumschraube. Außerdem hätten ja 200Mhz auch gelangt.
Das mit der Spanungserhöhung versuche ich noch, ansonsten muß Sie halt warten.
 

Metadon

Newbie
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2
Habs

So, ich hab die Sau jetzt auf 208, aber mehr ist nicht drin, allerdings konnte ich den Multiplikator immernoch noch nicht ändern, hab deshalb den FSB asynchron auf 83 MHZ gesetzt, läuft stabil mit nen Krafikkartenlüfter auf 31°C...
 
U

Unregistered

Gast
P166MMX@250

Hi Leute,

hab gerade meinen Zweitrechner P166 MMX auf 250 MHz (2,5x100) getaktet. Bei Maximal 33,9°C mit dem Sockel7-Standart-Lüfter.
Leider nimmt die CPU keinen größeren Multiplikator als 2,5 an. Schade!
Die Peripherie (RAM, HDD, GraKa, NetzKarte,...) läuft einwandfrei, da asynchron getaktet, ist aber wesentlich flotter als auf 66MHz FSB.
Is aber nur Zeitvertreib, da Früher oder Später ein AMD K6-II 450 oder so draufgesteckt wird!

Scooter
 
Top