PIII übertakten

U

Unregistered

Gast
jo hab hab ma ne frage .....wie kan ich meinen pc übertackten und wieviel bringt das ?
ok hier nen paar Daten :
pentium 3 / 700MHz
192 MB SD-Ram / 100 FSB
20 GB Seagate HDD
Geforce 2 MX200 / 32 MB
Win2k/Win98
Board: Medion MD 2000 ( MicroATX- Format)
weiss jemand was ?
danke!!
 

Mogadischu

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.783
An und für sich dürften sich die PIII, die mit 100 MHz FSB daherkommen, recht gut übertakten lassen, vielleicht wären 133 MHz * 7 = 933 drin. Da dein Mainboard aber von Medion ist (Komplettrechner!?) sehe ich die Chancen schon wieder schwinden, da diese meist nicht sehr viele Einstellungen für den FSB bieten, wenn überhaupt.

Schau einfach mal in dein Mainboard-Handbuch, ob und wie du den FSB anheben kannst. Geh dann Schrittweise höher und teste jeweils die Stabilität. Wenn es instabil wird oder der Rechner nicht mehr startet, eine Stufe zurück und du hast den Wert gefunden :)
 
U

Unregistered

Gast
ja also das steht
66
100
133
wo stell ich das um
also denk ma im bios aber wo da ?
 

Silencer83

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
651
jup ab ins Bios und los!

hat bei mir auch geklappt! (mit FSB 133)

bei Soft CPU einstellung oder bei Chipsetup featur oder so ..
 
Zuletzt bearbeitet:

Rafterman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
422
Man kann ja auch per Programme übertakte. (JEtzt fällt mir der Programmname nicht ein, son shit *g)
naja jedenfalls gibt es da Programme.


cya Rafterman
 

Rafterman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
422
Man kann ja auch per Programme übertakten. (Jetzt fällt mir der Programmname nicht ein, son shit *g)
naja jedenfalls gibt es da Programme.


cya Rafterman
 

Thunderbird

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
437
RE

Ich meine das Prog heist Soft FSB, musst mal im inet suchen, sollte aber net schwer zu finden sein.

@Medion Board. naja also ich denke mal das mit dem FSB von 133 kannst du bei dem MB vergessen.
 

Mindmaster

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
331
Meiner

Mein alter Rechner lief mit 7x115 Mhz stabil auf 807 Mhz, mehr war nicht drin. Ging bei mir mit CPUFSB.
 
L

Lalo

Gast
Ich wollte das auch machen nur mit einem 600-er mhz (100fsb). Habs aber noch nicht gemacht, weil ich immer noch nicht weiß, wie man den Agp und Bustakt teiler so einstellt , dass im Endeffekt dort die gleichen mhz sind. Da von 100 auf 133 angeblich irgendeine günstiger erhöhung des Fsb ist.
Außerdem würde ich gern wissen wie der Arbeitsspeicher darauf reagieren kann!
 
U

Unregistered

Gast
jo hi
hab nen
micro star
board
jedoch kann ich in den oben genannten programmen dieses nicht finden
was kann ich noch tuen ( komm im bios damit auch net klar find das net)
erklär ma bitte iener
 

lost@night

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
78
hoi ;)
also mein P800 lässt sich erstmal net so schlecht takten, auch wenn ich erst mal nur auf 900 gegangen bin.......

jetz möcht ich mal sehen ob ihr mir helfen könnt???
bei mir lässt sich der multiplikator nicht mehr verstellen, bin auf 6x , kann aber nichts mehr verändern, kann es sein das das am bios liegt???? ich kann mir das jedenfalls nicht vorstellen, da ich schon mal höher war, aber jetzt lässt sich die option einfach nicth mehr anwählen

was kann ich da tun????
*help*


mfg
l@sT
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
P3-Prozessoren lassen sich nicht per Mulit übertakten - geht auch nicht über das BIOS - da der Mulitplikator fest auf der CPU eingestellt ist.
Einzige Möglichkeit ist das OC über Veränderung des FSB.
Da dabei aber alle anderen Komponenten mit übertaktet werden sind die Erfolgsaussichten oft sehr gering.
Glück kannst du haben, wenn du noch einen 800er mit 100MHz FSB hast - gelegentlich laufen diese mit 1,06GHz (8x133) noch ziemlich stabil.
 
Top