Platte patitionieren??

  • Ersteller des Themas Unregistered
  • Erstellungsdatum

Sir Austin

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
118
#3
Aller Anfang ist schwer

Aber nicht unbedingt!
Kommt drauf an, ob Du Deine Daten behalten willst. Falls nicht benutzt Du einfach FDisk (ist auf jedem Dos zu finden, natürlich auch auf Startdiketten) Formatierst Deine Festplatte, legst Dir eine Primäre Partition an und dann eine Sekundäre (gibt nur Vier auswahlmöglichkeiten bei FDisk ... wirst das also schon hinkriegen)
In der Sekundären Partition kannst du dann so viele Logische Laufwerke anlegen wie Du willst.
Das Betriebssystem muss natürlich auf die primäre Partition, sofern du Windows benutzt zumindest.
Wenn Du Deine Daten behalten willst hast Du ein kleines Problem, denn dafür brauchst Du ein Programm wie z.B. PartitionMagic von Powerquest, aber sowas ist nicht ganz billig zu erstehen.
Angblich solls mit Win2000 auch funktionieren, aber das besitze ich noch nich und kann das somit nicht bestätigen

 

Sir Austin

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
118
#4
Habe mir gerade den Link von oben angeschaut und muss zugeben, dass der besser ist als meine Kurzbeschreibung

 

XBlack_AngelX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
383
#5
FDisk

Hi!
Also nimm als erstes eine Win98 bootdisk, schiebe sie in dein disketten laufwerk und starte deinen Rechner neu (dabei sollte beim bootsektor nr. 1 dein Diskettenlaufwerk im bios eingestellt sein.) Dann sollte der rechner von diskette booten. Kurze Zeit Später, wählst du rechner ohne cd.rom unterstützung aus, und er bootet weiter. Dann tippst du in der Eingabeaufforderung a:\fdisk ein. FDisk öffnet sich. Dann kommst du zur eigentlichen Partitionierung:
1. eine primäre Partition anlegen und als "aktiv" markieren
2. eine extended Partition
3. und darauf ein logisches Laufwerk
(die größen kannst du dabei auswählen)
dann fdisk beenden, und neustarten.
Dann die beiden partitionen formatieren, aber von a:\ aus.
d.h. a:\format c: d:

Dann windows drauf, und das wars.

Wenn du partitionieren willst, ohne windows zu löschen, kauf/besorg dir partition magic, oder etwas in dieser Art.

Good Work

Black_Angel
 
E

elmex

Gast
#6
Partitionieren

Hi wollt nur kurz was loswerden
Partition Magic 6 läuft ausgezeichnet mit Win2K
Und Die Partition ist in paar Minuten fertig, was bei Win 98 Stunden dauern kann

Das einfachste wäre ,lade dir die Demo runter=30 Tage
Dann partitioniere damit
Eine Vollversion lohnt sich nicht, weil man ein oder zweimal partitioniert,danach nie mehr
Ich habe die Vollversion, und bin auch selber schuld
Ich brauch P6 nur wenn ich mal meine ganze Festplatte formatiere und danach wieder eine Partition einrichten will


Gruss elmex

 
Zuletzt bearbeitet:

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
#7
Re: Aller Anfang ist schwer

Original erstellt von Sir Austin
Falls nicht benutzt Du einfach FDisk (ist auf jedem Dos zu finden, natürlich auch auf Startdiketten) Formatierst Deine Festplatte, legst Dir eine Primäre Partition an und dann eine Sekundäre (gibt nur Vier auswahlmöglichkeiten bei FDisk ... wirst das also schon hinkriegen)
Eher umgekehrt. Erst Partitionieren und dann Formatieren. Natürlich kann man auch vor dem Partitionieren die Platte erst mal formatieren, aber es bringt nur halt Nichts. ;)
 
Top