Plattencrash-Totalverlust?

Mr. Quake

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
343
plattencrash-totalverlust?

das problem ist folgendes:

auf einem anderem rechner lagern daten auf einer ntfs partition
diese ca 4 gb sind wichtig!
egal unter welchem system ,es ist nicht moeglich auf die daten zuzugreifen
es wird zwar als laufwerk erkannt -unter jedem ntfs komp. system- nur wenn ich versuche darauf zuzugreifen kommt so eine meldung wie als wenn man keine cd im cdrom hat und versucht darauf zuzugreifen.

versucht hab ichs schon mit lost&found das sich jedoch leider immer mitten drinnen verabschiedet.

partitionmagic meinte dass irgendwelche zyklen verschoben seien
und nt (sp6) labert dauernd was von chkdsk welches wenn man es ausführt behauptet dass es keine ntfs partition waere *??*

kennt jemand eine art rescuetool mit dem sich mein prob beheben lässt?

danke schon im vorraus
 

Backbone

Ensign
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
222
Ich dneke du kannst ByeBye zu deinen Daten sagen, oder du bringst deine Platte zu einem Datenrettungs unternehmen!

Das ist man wieder das beste beispeil dafür, dass man immer Backups machen solllte denn HDDs sind 0 sicher! Sie sind nicht für Datenlagerung gedacht. Also das nächste mal bist du sicherlich schlauer :D


so fart.....
 

Willicher

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
328
Doppelt gemoppelt hält besser

Zwei Festplatten verringern das Risiko auch erheblich und zwar auf billige Art. Ich habe eine 40 GB IBM DTLA... :(. Der traue ich nicht ganz, obwohl sie läuft. Deshalb habe ich noch eine alte 6,5 GB drin, auf der meine Daten sind. Auf der großen habe ich aber ebenfalls alle meine Daten. Beide Ordner gleiche ich alle paar Tage ab und prüfe aufs Byte ganau ihre Größe. So ist alles sicher, es sei denn beide Platten geben gleichzeitig den Geist auf. Aber dann ist das eh der letzte Tag der Menschheit, also was soll`s :):
 

Backbone

Ensign
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
222
Naja angenommen, ein gewaltiger Spannungs Peak vom Netzteil jagt deinem Kompletten PC die lichter aus dann wäre ein Backup nicht shlecht gewesen! Denn um den PC muss man sich keine SOrgen machen, da man ihn eh ersetzt bekommt wenn man mit T-Online surft :))))



so fart....
 
Top