Powercolor 9600Pro und Flimmerkiste, hilfe!

Sugarrole

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
12
Hi@all,

sorry das ich meinen Einstieg ins Board mit so einem alten Thema
beginne aber ich weiss echt nicht mehr weiter?

EDIT: Hab mir natürlich das Board von vorne bis hinten schon durchgelesen,
bevor ich gepostet hab.

Hab mir eine Powercolor 9600Pro zugelegt, bin aber so langsam
der Meinung, das es keine gute Wahl war.

Das Problem war von Anfang an da, ich hab meine alten Treiber
komplett deinstalliert, dann die Graka aus der Hardware entfernt
und noch mit Driver Cleaner drübergeputzt, was eigentlich nicht
unbedingt nötig war, da die alte Karte eh mit den gleichen Treibern
lief wie die neue.

Dann kam die alte Karte (Ati-Radeon 9000) raus und die Powercolor
rein, natürlich auf den korrekten sitz der Karte geachtet.
Nach dem hochfahren alles normal, bescheidene Auflösung und 60 Hz,
dann den neuesten Catalyst-Treiber installiert, neu gestartet, meine
Auflösung 1024x768 eingestellt, dann auf 85 Hz so wie immer und
schon war es da, ein heftiges Flimmern vor allem auf weißem Hintergrund.

Dann hab ich gleich mal alle Frequenzen durch probiert und festgestellt,
das es überall so ist ausser bei 60 Hz, aber das kann es ja nicht sein.
Also hab ich die Omega-Treiber ausprobiert, dasselbe, dann wieder
deinstalliert, anderen probiert, immer wieder flimmern.
Jetzt kommt der Hammer, beim Zocken ist alles weg, super Bild, alles
perfekt und schnell, aber ich zock ja nicht die ganze Zeit, arbeite auch
viel mit dem Rechner und da ist das schon lästig.
Wer kennt das Problem und kann mir vielleicht weiterhelfen?

Ich hab einen P4 Northwood Proz mit 2,6 GHz und 400 FSB, mein Board
ist ein MS-6398 Ultra, AGP4x, mit i845 Chipsatz (Treiber aktualisiert),
hab einen Nanyo 512 MB RAM-CL2 und ein 420 Watt Netzteil.

Hoffentlich bekomme ich hier eine Lösung für mein Problem sonst muss
ich mir echt eine andere Graka zulegen und für die jetztige hab ich
dooferweise keine Garantieansprüche, da eBay und privat :-(

Grüße, Sugar. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

[focusbiker]

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.545
Zitat von Sugarrole:
Hoffentlich bekomme ich hier eine Lösung für mein Problem sonst muss
ich mir echt eine andere Graka zulegen und für die jetztige hab ich
dooferweise keine Garantieansprüche, da eBay und privat :-(

Grüße, Sugar. :)

Dann weißt du jetzt also auch, warum derjenige die Karte verkauft hat, der wird sich natürlich doof stellen und sagen, dass die Karte bei ihm gefunzt hat, da haste nicht viel in der Hand, müßtest dem dann schon nachweisen, dass die Karte dir wissentlich "defekt" verkauft wurde.

Da hilft nur eins ---> EBAY ;)
 

Sugarrole

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
12
Also hört sich das deiner Meinung nach, nach einem Defekt an.
Hm, wird wohl so sein, sonst hätte ich es ja hinbekommen, bin ja
eigentlich kein Laie aber man könnte es grad meinen bei dem
Fehltritt (ebay).

Hab vielleicht gedacht, es könnte doch irgendein Softwareproblem sein
da beim hochfahren ja alles normal aussieht?
Scheint doch nicht so zu sein.


Gruß, Sugar.
 

[focusbiker]

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.545
Naja, es könnte natürlich auch an was anderem liegen. Hast du mal probiert sämtliche neue Treiber zu installieren?

Catalyst 4.3, Chipsatztreiber usw.?

Hatte nur eben erst gelesen, dass du die Karte bei eBay erstanden hast, da läßt sich halt schnell vermuten, dass da jemand ne defekte Graka verkauft, wird dort halt viel Schund verscherbelt.

CU
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.346
@Shagrath

Ich glaube nicht, daß persönliches erscheinen irgend etwas bringt.
Wenn jemand wissendlich defekte Hardware verkauft, wird sich davon auch nicht einschüchtern lassen.
Er hätte nur eine Chance wenn der Kauf per Rechnung usw. zustande gekommen wäre. Bei einer Privatauktion sind die Chancen äußerst gering.

Kauft in den nächsten Wochen keine Powercolor 9600Pro bei eBay. :D

@Sugarrole: Ist nicht persönlich gemeint. ;)
 

Accuface

Captain
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
3.581
wenn man die alte karte+treiber deinstallert, wird meistens nach neuinstallerung der Standardbildschirm installiert was das flimmern verursacht, also schau im Gerätemanagager das mind. Plug&Play Bildschirm angezeigt wird oder deine Bildschirmtreiber drauf sind
Das mit den Spielen kann sein das du vielleicht den "60Hz-Bug" im XP gepatcht hast? (is glaube in den treibern schon voreingestellt)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sugarrole

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
12
Morgen Jungs,

vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

@Accuface,
hab schon alles ausprobiert was du gemeint hast, das mit dem 60 Hz-Bug kann natürlich sein, Chipsatztreiber und sonst alle sind Topaktuell.

Hab den Verkäufer bei ebay auch schon angeschrieben aber ohne Erfolg, hat sich nicht gemeldet.

@Focusbiker,
der aktuellste Catalyst ist immer der erste Treiber, den ich ausprobiere; und wenn der nicht funzt dann nehm ich den Omega und danach noch den Cyborg, hab sogar schon die DNA-Treiber versucht, die bauen auch auf dem Catalyst auf und sind noch modifiziert, aber hat auch nichts geholfen.

Die normalen Referenztreiber bringen auch nichts.
Vielleicht hilft es ja, wenn ich ein BIOS-Update mach, hab schonmal nach einem aktuelleren BIOS geschaut, aber keins gefunden ausser die gleiche Revision, die ich schon drauf hab, scheint die aktuellste zu sein.

Wenn noch jemand Ideen hat, also nicht gerade bei dem Typ vorbeizuschauen, weil der mir eh zu weit weg wohnt und es wahrscheinlich nichts bringen würde, dann postet.
Freue mich über jeden Beitrag.....


Gruß, Sugar.
 

Accuface

Captain
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
3.581
hast du es mal bei einen den du kennst mal probiert ob bei ihm dasselbe Problem auftritt ? vielleicht hilft ja nur eine neuinstallation des BS bei dir, wenn es bei den anderen funzen sollte, ansonsten kannst du mal bei den treiber suchen, da ich nich zu hause bin kann ich dir leider nich sagen wo genau :D aber da gabs so eine tabelle wo du angeben konntest wieviel Hz er bei diversen auflösungen bringen soll.
 

Kongo-Otto

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.584
Schliess den Monitor mal mittels des beiliegenden DVI-Adapters an und schau ob dort dann alles OK ist!
Wenn dem dann so ist kannse es so lassen.
 

Sugarrole

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
12
@Accuface,
das mit der Tabelle wo ich angeben kann wieviel Hz er bei diversen Auflösungen bringen soll ist interessant, nur weiss ich jetzt nicht, wo ich danach schauen soll, ich probiers mal im Google.

@Kongo-Otto,
der Monitor ist schon von Anfang an am DVI-Anschluss, an dem kann es also nicht liegen, vielleicht gerade andersrum?

Ich habe gehört, das wenn ein DVI-Anschluss vorhanden ist, soll man den auch benutzen.

Als ich mal bei einer Graka mit DVI den Monitor auf den normalen Anschluss steckte, bekam ich kein Signal, erst als ich den DVI-Adapter verwendet hab ging es.

Entweder hat es was damit zu tun oder die Graka hat doch einen defekt, ich kann mir nichts anderes mehr vorstellen.

Gruß, Sugar
 

Sugarrole

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
12
Hi,

nee, noch nicht, muss ich da irgendwas umstellen damit er auf dem normalen lauft oder macht der das automatisch?

Ich werde sobald ich daheim bin die paar Sachen, die ich jetzt noch erfahren habe ausprobieren.

Ich meld mich dann wieder, ob es etwas gebracht hat.

Was ich noch gelesen hab, man sollte auf seine Graka-Verpackung schauen und wenn da anstatt built by Ati, powered by Ati steht, werden die Catalyst-Treiber und so nicht unterstützt.
Als ich jetzt aber auf der Powercolor-Homepage war, stand da dick und fett das alle Powercolor-Karten die Catalyst-Treiber und sonstige Mods unterstützt werden.

Ich glaube das wird noch knifflig wenn ich es nach dem schaffen nicht hinbekomme.....:-(

Drückt mir alle Daumen.


Gruß, Role
 

Sugarrole

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
12
Hi Leute,

ihr werdet es nicht glauben aber als ich in den Eigenschaften den anderen Monitor angewählt hab und den als Standard anhakte, das dann übernommen hab ging die Kiste aus.
Hab ihn umgesteckt auf den normalen Anschluss und siehe da, das Problem ist weg :p

Jetzt die Frage, warum hat mein Monitor auf dem DVI-Connector so ein flimmern?

Vielen Dank an alle die mich so tatkräftig unterstützt haben.
Bin froh das ich jetzt doch keine neue Graka kaufen muss.....

Gruß, Sugar
 
Top