PowerVR KYRO 64MB??????

Dark One

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
626
PowerVR KYRO 64MB(Ist eine Kyro1)

Was haltet ihr von der Karte.
Ist für meinen 12jährigen Neffen!!!!!!!!!!!!!
Und hat "nur" 130DM gekostet.

Soul Reaver 2 lief mit der Auflösung 1024*768-32bit
auf dem unten beschriebenden System.
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
Moin Tim,

kommt echt darauf an, was dein Neffe der Kyro an Prozessorleistung anbieten kann.

Der Kyro1 ist soweit mit dem Kyro2 baugleich bis auf die Tatsache, das durch neue Fertigungstechniken der Chiptakt von 115MHz auf 175MHz angehoben werden konnte.

Leistungsmäßig spielt der Kyro1 daher eher in der Liga einer TNT2/Pro oder Ultra. Dafür ist der Preis von marktüblichen 130 Mark durchaus noch angemessen, zumal PowerVR noch eine Weile guten Treibersupport bieten wird, was nVidia für seine TNT-Serie nicht mehr tut (der beste Treiber für die TNT2 ist und bleibt der sehr betagte 6.50er).

So richtig Spass wird dein Neffe mit der Grafikkarte erst bei ordentlich CPU-Power erwarten können. Unter 700MHz macht der Kyro2 schon ordentlich schlapp und fällt deutlich unter GeForce-Niveau. In ähnlichen Regionen wird sicher auch dem Kyro1 ordentlich die Puste ausgehen.

Mit ein ganz klein wenig Glück kannst du den Chip etwas übertakten und dann "fast" ne Kyro2 draus machen.
 

Jackass

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.667
HI

denke schon das es deinem neffen gefallen wird aber wenn da keine cpu power da ist läuft die kyro gar net gut !

ABer tu mir einen gefallen und hör nicht auf diese scheiss benchmark ergbenisse von 3D mark 2001!

HAb selber ne Kyro 2 in kombi mit nem Athlon XP 1700+ @1540 Mhz und nem Via Kt 266a board von msi !

Also so ziemlich hochleistung !

Aber ich hab bei diesem scheiss progi nur lepische 2950 points !

Diese progi killt meine points weil es meint das meine graka diese total überflüsigen geforce tests nicht unterstützt!

Aber dafür hab ich bei den videos nen FPS von manchmal über 100 und das entspricht dann auch der game leistung !!!!

Also die kyro ist zwar scheisse beim benchen aber in games rulet sie mächtig ab mit dem richtigen prozzi
 

Mindmaster

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
331
Anderer Aspekte

Man sollte auch nicht vergessen das es ab und zu nötig ist die Treiberkonfiguration zu ändern, damit ein Spiel ordentlich läuft. Ich spreche aus Erfahrung. Wenn dein Neffe das kann oder du das für Ihn machen willst ist nix dagegen einzuwenden.
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Kann man machen

Die 130,- DM sind in jedem Fall gut inverstiert, auch wenn Mindmasters Einwand berücksichtigt werden sollte. So wild ist das mit der langsamen CPU übrigens nicht. Klar verschenkt man mögliche Leistung, aber wenn der Knabe nicht gerade Aquanox und Max Schmerz spielen will, merkt er das sowieso nicht. Zum Quaken oder für sonstige Shooter reicht's lange.

Übrigens sind die Kyro2-Karten laut CB-News jetzt drastisch im Preis gesenkt worden. Damit kann ich auch diese noch einmal von neuem als grandiose Budget-Lösung empfehlen. Für Aufrüster, kleine Brüder und andere Leute mit wenig Schotter ist ein Kyro2 einfach das Nonplusultra. ;)
(Und vergeßt nicht, daß die preislich gleichgestellten MX200 peinliche Krücken sind. :p)
 

Dark One

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
626
Danke für die Tips.Hatte bis jetzt keine Ahnung von Kyrokarten.

Gruss Toeni!!!!!!!!!!!!:D
 

Dark One

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
626
Ist schon gekauft.War im einem Komplettsystem schon mit drin.
Ist ein Weihnachtsgeschenk!!!!!!!!!!!:cheerlead:
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Und jetzt mußt du mir unbedingt verraten, wer einen Kyro in ein Komplettsystem einbaut. Würde mich mal brennend interessieren...

Gutes Geschenk übrigens. ;)
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
Ich schau ja unheimlich gerne die Mulitmediasendungen der bekannten Shoppingsender QVC und HSE. Ist besser als jede Comedy. Soviel Brüller gibts nichtmal bei StefanRaab und Harald Schmidt zusammen.

Gestern hatten die einen AthlonXP 1800+ mit ner Kyro1 (Hercules Prophet 4000XT 64MB) im Angebot.
Sollte aber 2800,- (Tagesangebot) bzw. 3300 (regulärer Preis) kosten. Hab mal selbst zusammengerechnet - die ganzen Komponenten hätte ich für 2000 Mark bei K&M bekommen - und das doofe WinXP kostet sicher keine 1300Mark - oder doch?? :lol:

....also gibts sowas tatsächlich.
 

Dark One

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
626
Das war ein Händler in meiner Nähe.Der Rechner sollte so
günstig wie möglich sein.Ist halt ein Weihnachtsgeschenk!!

Ahtlon 900 mit 133fsb (kriegst du nicht mehr zukaufen)
256 Ram
Philips Brenner1208
40GB Festplatte
Modem
Kyro1 64MB
52 fach CDROM
in einem sehr gut Aussehenden ATX Gehäuse mit 300Watt
Für 1180 DM mit Rechnung und Garantie

Ich finde das Günstig!!!!!!!!!!!!!:D
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Schick

Mit 40er Platte und Brenner - toller Preis. Mittlerweile ist es schon möglich, für ein paar Zehner mehr stattdessen eine Kyro2-Karte einzubauen. Damit bist du dann leistungsmäßig ziemlich genau auf dem Niveau meiner eigenen Maschine. Ich hab nur mehr Festplatten. :p

@Bombwurzel
Das mit dem Shopping-Kram find ich unverschämt. Die nehmen einen mächtigen Proz., tun sonst nur das Allerbilligste rein und verkaufen das Ganze dann mit riesiger Gewinnspanne. Pfui!
Obwohl - besser Kyro1 als MX200 oder noch schlechter. Neulich hab ich doch tatsächlich noch so einen dreisten Hund gesehen, der einen TNT2 M64 an den Mann bringen wollte. Da ist bei modernen Prozessoren ja das Software-Rendering fast noch schneller... :rolleyes:
 
Top