News Preise für Nokia-Handys gesunken

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.508
Einzelhändler haben gegenüber der Financial Times Deutschland geäußert, dass Nokia die Preise für Mobiltelefone für Netzbetreiber und Einzelhändler um bis zu 25 Prozent gesenkt habe. Vor allem günstigere und ältere Modelle sind von diesen Preissenkungen betroffen.

Zur News: Preise für Nokia-Handys gesunken
 

Silencer83

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
651
ich finde das Nokia Marktanteile verloren hat ist ok! Meiner Meinung nach ist Nokia nicht gerade eine Top Marke in Sachen Mobilfunk! wenn ich mir einige Handys anschaue (z.B.) das 2100 (ist unser neues Firmenhandy) von 5 Stück weißen 2 defekte auf und müßen umgetauscht werden! ... Nokia war vielleicht mal gut aber haben sich auf ihren Lorbeeren ausgeruht
 
Zuletzt bearbeitet:

KiNeTiXzZ

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.998
gute sache aber ich würde trotzdem nicht mehr zu nokia greifen da die meisten nokia handy´s einfach häßlich und unförmig sind
Weiterhin sind mir von 2 nokia handys beide mehrmals kaputt gegangen und auf die reperatur habe ich ca 2 monate gewartet
 

ZEUS

Ensign
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
225
Häßlich ? Nokia ? lol guck dir mal die anderen Siemens Sagem etc an .
Geschweige denn die bedienung von diesen "Dingern" .
wenn du ein Nokia auspackst dann kannst du die Bedienungsanleitung meistens gleich beiseite legen .
Sorry aber meiner meinung nach haben die Finnen hier gute arbeit geleistet !
Und ich sehe selten bis garnich das Deutsche Firmen Chefs Fehler zugeben !

und zuverlässig ist mein nokia (6610) auch .
und ich habe es nun immerhin schon ein jahr.

mfg Zeus
 

WhiteShark

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.912
Häßlich ? Nokia ? lol guck dir mal die anderen Siemens Sagem etc an .
Geschweige denn die bedienung von diesen "Dingern" .
wenn du ein Nokia auspackst dann kannst du die Bedienungsanleitung meistens gleich beiseite legen .
die bedieung finde ich bei sagem, siemens, nokia und sonyericsson voll ok. da brauch keiner ne anleitung, das ist selbsterklärend.
und häßlich ist ansichtssache. dir gefallen nokiahandys, anderen eben nicht.

Sorry aber meiner meinung nach haben die Finnen hier gute arbeit geleistet !
mag sein, nokia ist aber zu teuer, andere bieten deutlich mehr funktionen zum günstigeren preis.


Und ich sehe selten bis garnich das Deutsche Firmen Chefs Fehler zugeben !
was willst du damit ausdrücken ? ich sehe sehr selten überhaupt irgendwelche chefs die fehler zugeben.
erklär das mal bitte, für mich ist der satz einfach nur blödsinn.

und zuverlässig ist mein nokia (6610) auch .
und ich habe es nun immerhin schon ein jahr.
zuverlässig sind andere handys auch. hatte noch mit keiner marke größere probleme.



ich finde das nokia schon gute produkte macht und auch relativ leicht zu bedienen, aber andere hersteller sind deutlich billiger, bei mehr funktionen.
zudem sind die nokia´s immer gleich so groß sobald eine kamera mit drinnen ist.
bei nokia und bei siemens zahlt man deutlich drauf, nur weil eben siemens oder nokia drauf steht.
 

Tod

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
6.202
Also das 6230 hat Funktionen satt und kostet deutlich weniger als das Siemens SX1.

Ich finde aber, daß Nokia den Klapp-Handy-Trend verschlafen hat und das neue erste Klapp-Handy ist Geschmackssache. Schlecht finde ich die Display-Größe bei besagtem Handy.
Egal. Nur die älteren und günstigen Modelle billiger zu machen, wird den Markt wohl nicht zu Nokias Gunsten ausschlagen lassen, da es die meisten Handys mit Vertrag eh schon für 1 Euro gibt (also die billigen und alten).
Und es gibt wohl nicht so viele, die sich dauernd neue Handys kaufen, oder?
 

Rodger

Captain
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
4.062
Hoffentlich geht jetz nich auch noch bei solchen Sachen das geflame los.
Allerdings habe ich noch nie viel von Nokia-Handys gehalten, weil ich scheinbar nicht deren Zielgruppe bin. Erst bei horrenden Preisen bieten Nokia-Handys die Funktionen, die ich bei einem Handy suche. Da sind andere Hersteller deutlich bewuster.
Nokia hat versucht mit Spielereien und völlig unsinnigem Schnick-Schnack die "Young-Generation" zu ködern und es einst auch geschafft. Dann begann man ganz tief und ganz lange zu Schlafen und hat sich scheinbar nicht mehr am Markt beteiligen wollen. Nun hat man die Rechnung dafür erhalten.

Schwerwiegendster Fehler: Die Weiterentwicklung der Designs und weitere idiotische Spielereien für die Jugendlichen hat man verpennt, wo die Konkurrenten deutlich zugelegt haben.

Die Displays sind die schlechtesten am Markt und Software-Fehler bekommt man andauern an die Ohren. Das es sicherlich auch an der Marktposition liegt, das es wahrschenlicher ist einen Fehler in Nokia-Software zu hören, denn von anderen Herstellern, versteht sich von selbst. Jedoch hört man ausschließlich von Siemens ebenfalls hohe Fehlerraten.

Was die Zukunft angeht...habe ich vorerst nicht vor mir ein Nokia Handy zu kaufen.
Vorher ist auf jeden Fall erstmal das Sony T610 dran.

Rodger
 

TeddyBiker

LaBuenaAlma
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.068
Zitat von Rodger:
....snip...Was die Zukunft angeht...habe ich vorerst nicht vor mir ein Nokia Handy zu kaufen.
Vorher ist auf jeden Fall erstmal das Sony T610 dran.

Rodger
moin moin,

ich spiele ebenfalls mit dem Gedanken, auf das T610 umzusteigen, habe allerdings schon von vielen Usern, darunter auch unser lieber Tommy, gehört, dass der Empfang bei selbigem äußerst miserabel ist.

Ich hatte die letzten 6 Jahre ausschließlich Nokia-Handys (z.Zt. das 6310) und bisher noch keine Probleme damit. Nun dachte ich, ein 6220 oder 6230 wäre was feines, aber die Qualität der aktuellen Modelle soll ja angeblich nicht so gut sein.

...was tun?
 

Tod

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
6.202
Ich hatte bisher Motorola, Siemens und Nokia und bin mit den Nokias (3110 und 6510) bestens zurecht gekommen und hatte keine Probleme. Das Siemens S45i war auch ein sehr gutes Handy, kein Frage, es hat mich aber in seiner Handhabung nicht so angesprochen wie das 6510.

Ich stimme Rodger aber zu, daß Nokia in letzter Zeit viel Mist gebaut hat, was Design und Verarbeitung angeht. Dies hat sich jedoch mE beim 6230 grundlegend geändert. Ich hatte schon Gelgenheit, es ein wenig auszuprobieren, aber nur oberflächlich. Es hat mich von Anfang an überzeugt. Die Verarbeitung macht einen sehr guten Eindruck und die Menüführung ist Nokia-typisch sehr gut. Wenn vorher die Handys ab und zu etwas geklappert haben, ist das hier definitv nicht Fall. Und in puncto Sprachqualität hatte ich auch noch nie Probleme.

Beim T610 scheiden sich wohl die Geister. Die einen sind voll überzeugt, die andern haben scheinbar Probleme mit Sprachquali und Menüführung. Es ist aber in jedem Fall ein edles Handy mit guter Funktionalität. Und es gibt es jetzt schön günstig, da das 630 draußen ist, welches einen wahrlich klapprigeren Eindruck macht als sein Vorgänger.

Mein Liebling ist das Samsung E700... ist aber noch zu teuer, zumindest bei meinem Provider ePlus.
Ich denke, man macht weder bei SX1, 6320, E700 oder T610 etwas falsch. Lediglich im Hinblick auf die Ausstattung scheint mir das neue Nokia überlegen.

EDIT
Zum Rauschpegel siehe hier http://www.xonio.com/features/feature_unterseite_9943455.html
 
Zuletzt bearbeitet:

phil.

retiro anticipado
Moderator
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
28.908
Bisher habe ich nur Handys von Nokia gehabt.
Angefangen beim Knochen 1610, über 5110 und jetzt 6210. Das letzte habe ich mit Vertragsverlängerung zwar günstig bekommen, dennoch wurmt mich natürlich auch die nachlassende Qualität.
Tasten, die nach einem halben Jahr "kleben" darf es nicht geben. :rolleyes:

Leider entwickelt sich der Trend beim Mobiltelefon zum Verbrauchsgegenstand. Die Haltbarkeit wird anscheinend auf 2 max. 3 Jahre begrenzt. So schafft man sich stetigen Verkauf. Immer wieder neue Funktionen, hauptsächlich auf die jugendliche Zielgruppe abgestimmt, bewirken ihr übriges.

Nun werden ältere Modelle schnell verscherbelt um genauso schnell den Neid auf die neue Telefongeneration aufkommen zu lassen. Keine schlechte Strategie. :D

Vielleicht komme ich ja in den Genuß das 6310i günstig zu kaufen. ;)
 

WhiteShark

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.912
Zitat von TeddyBiker:
moin moin,

ich spiele ebenfalls mit dem Gedanken, auf das T610 umzusteigen, habe allerdings schon von vielen Usern, darunter auch unser lieber Tommy, gehört, dass der Empfang bei selbigem äußerst miserabel ist.

Ich hatte die letzten 6 Jahre ausschließlich Nokia-Handys (z.Zt. das 6310) und bisher noch keine Probleme damit. Nun dachte ich, ein 6220 oder 6230 wäre was feines, aber die Qualität der aktuellen Modelle soll ja angeblich nicht so gut sein.

...was tun?
da kann ich dich beruhigen, das t610 hat guten empfang. nur der balken der den empfang zeigt schwankt immer ziemlich stark. ist aber nicht störend. ich vermute das der deshalb so schwankt weil er womöglich im gegensatz zu anderen handys eben sehr genug ist.
 
Top