[Preview] Unsere Roadmap mit 11th Gen Intel Core für 2021

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.873
Der 2933er war in Wirklichkeit auch 3200er. Selbe SKU, anderer Text. Das war ein Überbleibsel von dem NEO mit Coffee Lake. Wurde korrigiert.

XMG Mauspads gibt es hoffentlich wieder ab Ende Juli. Bis dahin gibt es weder Nachsendungen noch Ersatz, sorry.

Bestellen Sie jetzt! 😅

VG,
Tom
 

Serk

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
950
Da war die Antwort schon schneller da als mein Nachtrag zum Thema Preis. :p
 
Zuletzt bearbeitet:

KakapoTheBird

Newbie
Dabei seit
Juli 2021
Beiträge
2
Moin,
ich freue mich heute meinen Neo 15 in den Händen zu halten. Eine Frage stellt sich mir jedoch. Welcher der beiden SSD-Slots ist der mit PCI Express 4.0-Unterstützung? Gibt es da einen Indikator an dem ich das erkennen kann?

Vielen Dank im Voraus für die Unterstützung.

Besten Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.873
Es gibt leider noch keinen Indikator. Der Gen4-Slot ist derjenige, der näher dran am Lüfter ist.
Im BIOS ist dieser allerdings als Slot #2 gekennzeichnet.

neo15_m21_gen4-slot.jpg


VG,
Tom
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: newVR.tech und KakapoTheBird

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.873
Das gilt für CORE 15+17 und NEO 15+17 mit Intel Core 11th Gen.

VG,
Tom
 

Amon10965

Newbie
Dabei seit
Juli 2021
Beiträge
2
Hallo Tom,

wenn ich einen externen Monitor mit G-Sync ( oder kompatibel) und 144Hz an einem NEO 15 (M21) betreiben möchte, ist dies dann mit den von Ihnen empfohlenen Docks möglich ?

Ich hab noch ein TB3 Dock von HP, damit habe ich es getestet, dort wurde der externe Monitor erkannt, aber G-Sync war nicht möglich.

lg

Amon
 

Amon10965

Newbie
Dabei seit
Juli 2021
Beiträge
2
Hallo Tom,

ich habe mir das empfohlene Dock CATRIPLE4KDOCKPD besorgt, aber damit kommt kein natives Displayport Signal raus. Nur der (oder das ?) DisplayLink funktioniert, stellt aber aufgrund der hohen Verzögerung keine Option das.
Der i-tec Support hat bestätigt. dass das Dock die DPs nur über Displaylink anspricht. Eine Alternative soll dieses Dock darstellen, welches aber dann aber nicht per USB 3 verwendet werden kann : C31TRIPLEDOCKPD.

Ich werde berichten, ob das Dock dann die nativen DisplayPorts unterstützt.

lg

Amon
 

KakapoTheBird

Newbie
Dabei seit
Juli 2021
Beiträge
2
Zitat von Serk:
Wann bestellt (Tag und Uhrzeit)? Und welche Ausstattung?
Anfang Juli. Neo 15 mit RTX 3070, 32 GB Samsung RAM wegen Dual Rank. Als SSD hab ich jetzt ne Samsung 980 Pro und ne Kingston mit jeweils 1 TB drin. Ersetzt jetzt mein in die Jahre gekommenen Acer Laptop. Der hat noch ne GTX860M drin gehabt. :D
Ergänzung ()

Zitat von Amon10965:
Eine Alternative soll dieses Dock darstellen, welches aber dann aber nicht per USB 3 verwendet werden kann : C31TRIPLEDOCKPD.

Ich werde berichten, ob das Dock dann die nativen DisplayPorts unterstützt.
Hat sich da schon was ergeben? Habe keinen Desktoprechner mehr und würde mir gerne ne kleine Ecke mit Klapptisch und Bildschirm einrichten, wo ich dann spontan den Laptop an eine Dockingstation anschließen kann.
Ergänzung ()

Hallo Tom,

ich hab festgestellt dass der On/Off-Schalter beim meinem Neo sehr zaghaft reagiert. Meistens muss ich ihn mehrere Sekunden gedrückt halten bis der Laptop anspringt? Kennt ihr die Thematik oder hat jemand aus dem Forum ähnliche Erfahrungen gemacht? Habt ihr zufällig auch eine Abhilfe? Kenne es nur von meinen alten Rechnern, dass da ein fixer Tipser genügt und der startet ohne langes gedrückt halten. Kann man sich ggfs. auch dran gewöhnen aber kam mir halt etwas komisch vor.

Vielen Dank im Voraus.

Besten Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Serk

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
950
Zitat von KakapoTheBird:
Meistens muss ich ihn mehrere Sekunden gedrückt halten bis der Laptop anspringt? Kennt ihr die Thematik oder hat jemand aus dem Forum ähnliche Erfahrungen gemacht?
Das muss ich leider bestätigen. Man muss einmal kräftig draufdrücken, zu zaghaft und es passiert nichts. Das erweckt natürlich ein wenig die Skepsis, ob der Schalter so lange mitmacht oder nicht schon bald komplett den Geist aufgibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Serk

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
950
@XMG Support
Für das XMG NEO 15/17 M21 habt ihr auf der Treiberseite "Intel GNA" verlinkt.
In der Zip-Datei gibt es allerdings nur die Dateien mit den Endungen *.md, *.cat, *.inf und *.sys, keine *.exe.
Meine Frage nun: Wofür ist das und an welcher Stelle oder wie (wenn überhaupt) muss ich das installieren?
Soweit ich das erkennen kann, ist zumindest laut Geräte-Manager und Windows Update alles installiert.
 

Serk

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
950
@XMG Support
Könnt ihr einmal die zusätzliche BIOS-Einstellung für den Arbeitsspeicher erklären? Unter "gear" stehen neben "auto" zwei Optionen zur Auswahl. In der Textbox steht, es würde die Rate verdoppeln. Nur weiß ich nicht, welche Rate damit genau gemeint sein soll beziehungsweise was auf welchen Wert genau dadurch geändert wird (wo das "Risiko" ist).

Diese Einstellung stand übrigens schon von Anfang an im BIOS zur Auswahl, durch das Häkchen "zusätzliche Einstellung im BIOS freischalten" im Control Center habe ich keine weitere entdeckt. Ich habe auch etwas von zusätzlichen XMP-Einstellungen gelesen. Bezieht sich das alles nur auf die eine Einstellung mit "gear"?
 

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.873
Hey Serk,

den Intel-GNA-Treiber kannst du mit der .inf-Datei installieren, ist der Treiber für den Intel GNA-Coprozessor der Deep-Learning-Algorithmen beschleunigt.

Alle Einstellungen beim BIOS für den Arbeitsspeicher hier zu erklären würde das Zeichenlimit hier sprengen :D
Grundsätzlich lässt sich im BIOS die Geschwindigkeit des Arbeitsspeichers und die Timings verändern sowie die Profile verwalten.

Der Gear Mode bezieht sich grundsätzlich auf den Takt vom IMC (Integrated Memory Controller) zum Arbeitsspeichertakt.
Dem IMC geht irgendwann die Luft aus und er kann nicht mehr schneller laufen, der Arbeitsspeicher könnte aber noch schneller - daher geht es dann in den 1:2 Teiler.
Dies kommt aber erst bei sehr hohen Arbeitsspeichergeschwindigkeiten überhaupt zum Einsatz.
Gear1 ist 1:1 Teiler, also IMC und RAM bei z.B. 3200Mhz.
Gear2 ist 1:2 Teiler, also RAM bei 3200Mhz und IMC bei 1600Mhz.
Ich würde dir empfehlen, dass auf Gear1 zu lassen.
Und mal bei unserem Discordserver vorbeizuschauen, um dich mit anderen Besitzern des NEOM21 auszutauschen:
https://discord.com/invite/xZykwQf

// Arthur
 

Serk

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
950
Wo finde ich denn eine Erklärung zu "Dynamic Memory Timings"?
 
Zuletzt bearbeitet:

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.873

schumiracer

Newbie
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
7
Zitat von XMG Support:
Die Entwicklung des XMG FUSION 15's Refresh mit Intel Core i7-11800H und bis zu RTX 3070 erfährt derzeit massive Verzögerungen aufgrund der allgemeinen, weltweiten Komponentenverknappung. Es ist derzeit nicht klar, ob dieses Produkt jemals von uns auf den Markt gebracht wird. Falls es passieren sollte, dann nicht vor November 2021.
Gibt es inzwischen Neuigkeiten in Sachen FUSION Refresh? Wird es ein Refresh geben?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Newbie_9000

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.873
Der damals besprochene Refresh wurde von unserer Seite inzwischen gecancelt.

Stattdessen ist eine Verschmelzung von SCHENKER VISION und XMG FUSION-Serie geplant, mit einem neuen 16"-Gehäuse mit 16:10-Bildschirm, sowohl mit als auch ohne dedizierte Grafikkarte. Launch ist geplant für Anfang zweites Quartal. :)

VG,
Tom
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: schumiracer
Werbebanner
Top