Prob(s) mit Sapphire Radeon 9600 XT 128 MB

Sn@ke

Newbie
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
3
Hi Leute,
am Freitag war es endlich so weit, der nette Mann von der Post klingelte, und drückte mir das Päckchen mit der Grafikkarte in die Hand.
Nunja, ich hab mir den neusten Treiber aus dem Netz gezogen, und die Grafikkarte eingebaut.
Bin dann auch gleich zocken gegangen (JK-II). Anfangs ging alles ohne Probs, doch dann nach 10 mins kam der erste Absturz. Ich dachte mir noch nichts böses, also reset und weiter geht´s!
Das selbe ist mir an dem Abend noch 5-6 mal passiert. Bild bleibt stehen, Sound weg....
Habe dann am nächsten Tag wieder meine alte Graka eingebaut (GF 2mx ^^), Treiber installiert und siehe da.... mit der läufts wieder einwandfrei.
Anfangs dachte ich auch, das mein Netzteil vielleicht zu schwach sein könnte. Aber gerade hab ich zwei Laufwerken die Stromversorgung gekappt und es stürzt wieder ab.
Bin langsam ratlos... :(
Hab zwar 14 Tage Rückgaberecht aber .. naja ..
Kann mir jmd. helfen?
Mein PC:
AMD Athlon 1400
256 MB RAM
Radeon 9600 XT Sapphire (eh klar ^^)
Samsung 7200 u/m 80 GB Festplatte
 

Shagrath

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
16.707
um nochmal zurück auf das netzteil zu kommen - was ist das für eins?

denn laufwerke abstecken heisst nicht strom sparen :)
 

Zock

Commodore
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.164
Ich glaube nicht das das Netzteil zu schwach ist ! Die 9600 verbraucht auch nicht viel mehr als die GF2 da sie in einer viel kleineren fertigung hergestellt ist.

Schalte einfach mal Fast Writes ab und den AGP auf 4X einstellen, dann müsste es funktionieren.
 

Sn@ke

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
3
Das Netzteil leistet 300 Watt.
Und wegen Stromsparen .. wie wärs, wenn ich alle Lüfter absteck? ^^ ;)
 

Shagrath

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
16.707
das hilft auf jeden fall, vor allem auf lange sicht, wenn sich dann die komponenten stück für stück abschalten :)
 

Freshprince

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
343
@Sn@ke:

Teilt die Graka sich vielleicht den IRQ mit einem anderen Gerät ? Vielleicht mit der USB-Mouse oder so ?

Bei mir war das IRQ-Sharing das Problem.

FP
 

BodyLove

Commodore
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.481
es ist sehr wahrscheinlich softwarefehler. Nt kann wie erwähnt wurde auch das problem sein, aber man sollte ja nicht zu voreilig reagieren.

Zuerst einmal, wie hast du die Treiber deinstalliert? DriverCleaner bzw. Detonator Rip, welches du hier findest. Dann so vorgehen, wie hier der Djdino beschreibt. (eine Deinstallation im abesicherten Modus wäre natürlich am Optimalsten) Erst dann neustarten und den neuen Treiber installieren. wenn das immernoch nicht klappt, musst du dir die Zeit nehmen, und die Platte formatieren und den Betriebssystem neu installieren. Hoffe du hast eine Partition gemacht gehabt. sonst dir eine (oder) mehrere CD(s) brennen, worin deine Dateien und wichtigsten Downloads befinden. Ich habe zum Beispiel trotz einer zweiten Platte, 5 CDs voll mit Sicherheitskopien.:)

1. Windows installieren.
2. Chipssatz-Treiber installieren.
3. Sound, Netzwerk etc. Treiber installieren.
4. Direct X 9.0b installieren.
5. zu guter letzt immer den Grafikkartentreiber installieren.

Erst wenn auch das nicht klappt, kann man von einem HW-Fehler ausgehen. :rolleyes:

edit: sag mal, mit welchen Werten läuft den der Rechner? AGP-Aperture Size? AGP8x/4x? der Agp takt? AGP-Spannung? FastWrite aus / an?

Ich und bestimmt auch die anderen brauchen noch nähere Informationen.:)

edit again: Start>ausführen>dxdiag eingeben, kannst du beim Directx sachen ab- und einschalten. Aus testzwecken kannst du hier einge sachen ab-bzw. herunterschalten. BSP wären hierfür der HW-Sound accelration.


oder beim desktop, Rechtsklick, eigenschaften, im register Problembehandlung klicken und dort, aus testzwecken die Hardwarebeschleunigung der Graka herabsetzen.

Ohne nähere Info kann das noch viel weiter gehen.:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Tomy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
2.016
Zitat von Wintermute:
Bodylove gibts kaum was zuzufügen außer einem kleinen "etwas":
Mach die Fastwrites mal AN
Ebend....wer mal die readme zum aktuellen Omega liest findet recht erstaunliches:

"An important info has come to my attention, if you have a Radeon 9600 Pro/NP/XT card, regardless of the manufacturer, you MUST enable Fastwrites to make it work properly, if not, you may experience crashes and lockups! (This is only a temporary fix until ATI resolves the problem) OR you can lower the Hardware Acceleration slider
one notch in the Windows display options."
 
Top