Problem mit FarCry Demo -> dauernt CRC Fehler

Airshark

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
461
Ich habe ein Problem mit der FarCry Demo. Ich habe die Demo mind. schon 4 mal von verschiedenen Mirrors runtergeladen. Doch immer wenn ich sie installieren will ist irgendwo ein CRC Fehler.

Mein PC ist nicht übertaktet und die Demo habe ich schon mit 2 verschiedenen Downloadmanager geladen und auch mit dem "normalen" Downloadmanager vom Internet Explorer zeigt sich kein anderes Bild. Immer CRC Fehler in der data1.cab File. Es ist echt zum kotzen.

Ich habe 2x Maxtor 120 GB Pladden und einen Dawicontrol DC 133 Controller und habe die beiden Platten im RAID 0 laufen.

Mainboard : MSI K7N2 Delta.

Achso, außerdem habe ich ein paar Daten auf CD gebrannt und wollte diese bei nem Freund abspielen, dort hatten auch ein paar Dateien einen CRC Fehler und konnten nicht installiert werden.

Windows usw.. läuft einwandfrei und auch so habe ich keine Fehler. Doch warum gerade immer bei der Farcry Demo und manchmal beim brennen?

ich kapier das nicht, woran liegt das? habe neusten nforce treiber usw.. drauf... Die festplatten habe ich mit MaxTools gestestet.. keine Fehler! Liegt es am Board oder am Controller? aber wieso gerade nur bei manchen dateien

bitte um hilfe ! wäre super wenn wär ne lösung weiss, will endlich mal die Demo spielen.

danke !!
 

Skyline

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
617
Wer lesen kann ist klar im Vorteil, er schrieb doch dass nichts übertaktet ist.
 
D

DjDIN0

Gast
Schau mal hier :

Farcry Singleplayer-Demo FAQ - Technische Probleme :

http://80.237.203.42/vbulletin/showthread.php?threadid=120110

CRC Fehler sind aber typisch bei zu heisser CPU oder Speichersettingsproblemen (defekt oder im BIOS zu schnell eingestellt z.b.)
"Instabile Prozessoren produzieren beim Komprimieren von großen Datenmengen (600 MB und mehr) gerne die gefürchteten CRC-Fehler"
Quelle : http://www.google.de/search?q=cache:TgX86CPixKgJ:www.hardtecs4u.com/reviews/2001/rocksolid/index2.php+CRC+Fehler+CPU&hl=de&ie=UTF-8

Hier findest du weitere Lösungen für CRC-Fehler : http://www.google.de/search?q=cache:w4z3A0DiEfAJ:faq.smokers-board.de/dvd/dvd2svcd_faq/CCE_HINWEISE.html+CRC+Fehler+speicher&hl=de&lr=lang_de&ie=UTF-8
 
Zuletzt bearbeitet:

Airshark

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
461
naja ich habe speichertest -> prime95 ne nacht lang ma durchlaufen lassen... CPU war stabil und der test lief einwandfrei ohne absturz.

und zu scharfe speichertimings schliesse ich auch aus. habe GeiL PC3200 CL2 speicher und die laufen eigentlich sehr gut. habe die jetzt unter CL 2.5 laufen...

geht au net.

Was mit allerdings aufgefallen ist, manche Downloadmirrors haben das ja gepackt. Wenn ich es entpacke zeigt der keinen Fehler an. Erst wenn ich dann das Zeugs installieren will !! *heul*

hat vielleicht noch wer einen Tip?

auf jeden fall schonmal vielen dank für die antworten
 

olly3052

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
14.148
Kann natürlich sein, daß die cab.Datei beschädigt ist. Wird wahrscheinlich auf allen Downloadmirror dieselbe Demo sein.

Vielleicht meldet sich ja mal jemand zu Wort, der eine lauffähige Demo sein Eigen nennt, mit entsprechendem Downloadlink.


Gruß

olly3052
 

Airshark

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
461
ey, jetzt gehts !!!

ich habe die timings voll runter gehauen

von CL 2 7 4 4

auf CL 3 8 4 4

und jetzt gehts !!!!

Aber woran liegt das die Speichersteine von Geil waren auf die Timings ausgelegt. Liegt das vielleicht am Board? Kann das sein das das defekt ist oder nicht sehr gut auf scharfe timings reagiert?

Ich kapier das nicht, ich kauf mir extra gute speichersteine die von PCGH Hardware empfohlen worden sind, speziel bei dem board was ich habe sollen sie sehr gut sein...

naja bin ein wenig enttäuscht.

Kann mir da vielleicht wer helfen?
 
D

DjDIN0

Gast
Ein BIOS-Update kann die Kompatibilität und damit auch Stabilität mit gewissen Speichermarken manchmal verbessern.(Siehe Support-Seite vom Boardhersteller->aktuellstes BIOS->Details/Readme zwecks Verbesserungen ob sich das lohnt) Oder du erhöhst die Speicherspannung(DDR-Voltage) im BIOS um 1,2 Schritte (Besser nicht mehr sonst werden sie zu heis, laut JEDEC beträgt die empfohlene DDR400-Voltage 2.6V(+/-0.1V), ausser falls die Firma GEIL bei deinen Modul-Typ möglicherweise trotzdem mehr verträgliche Spannung garantiert, da musst du dich informieren.) Das alles hilft aber nur wenn das Problem nicht ein damit einfach schlecht harmonierendes Boardlayout ist.(weil daran neuere BIOSe oder höhere Spannungen nichts mehr ändern können) - musst du austesten.Einige Hersteller stellen aus solchen Gründen je nach Board empfohlene Speichermodul-Listen (Recommended DDR/DDR-QVL) online, ob auch MSI weis ich aber nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

h1tm4n

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.690
Hatte auch mal PC3500er von GeiL hier und auf meinem Abit liefen die nicht einmal auf Standardtakt vernünftig. Kannste meiner Meinung nach echt in die Tonne treten. Dann lieber Corsair oder Kingston. Wobei Corsair mit manchen Asus-Boards Probleme hat.
 
Top