Problem mit Monitor!

STEEL

Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
2.590
Ich habe seit kurzem einen Samtron 96P 19" Monitor und manchmal wackelt das Bild an der rechten unteren Ecke.Aber nur manchmal.An einem Tag ist garnichts,an einem anderen geht das den ganzen Tag durchgehend.
Entmagnetisieren und Auflösung ändern bringt alles nichts.Habe sogar meine Boxen und meinen Mausempfänger weiter weg gestellt,aber das half auch nicht.Woran kann das liegen?Hat jemand vielleicht eine Idee?
 

Cannibal

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.303
Welche Bildschirmaktualisierungsrate hast eingestellt. Ab 85 Hz sollte, wenn er heil ist, nichts mehr zucken und wackeln. Bei meinem alten 17 " Medion Monitor hatte ich sowas ähnliches. Da haben links und rechts erst die Ränder gewackelt und 4 Monate später war er dann kapput. Hab dann als Tauschgerät nen TFT bekommen. Wenn er natürlich fast neu ist, würde ich mal ne Mail an den Support schicken. Monitore haben meist 3 Jahre - Vorort - Austausch Garantie.
 
T

TheDevilMurdock

Gast
Entweder hast du andere Störquellen Handy oder sogar ein Handymast, wie bei meiner Freundin in der nähe und du hast ein Kabelgewirre hinterm Tisch das sich diese auch stören. Tja, das letzte wäre denn nur noch das der Moni nen Klatsch weg hat. Hast du denn alle Treiber installliert?
 

STEEL

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
2.590
Der Monitor ist nichtmal 3 Monate alt.Den Monitortreiber,der dabei war,habe ich auch drauf gemacht.
Sonst habe ich keine Sörungsquellen in meiner Nähe.
Bei meinem alten Siemens Monitor hatte ich dieses Wackeln und Zucken nicht gehabt.Hoffentlich ist der nicht im Arsch!Das würde mir noch fehlen.
Übrigens habe ich den Bildschirm bei Alternate bestellt.Wo wende ich mich da hin?An den hersteller,oder an Alternate?

PS:Ich habe 90Hz bei 1024x768 eingestellt!
 
Zuletzt bearbeitet:

Morgoth

Captain
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
3.889
Du wohnst nicht zufällig in der Nähe einer elektrifizierten Bahnlinie? Ich wohne dummerweise direkt an der Hauptstrecke am Rhein entlang, jedesmal wenn ein Zug vorbei fährt habe ich ganz fiese Störungen. Da hilft nichts außer das komplette Zimmer mit Eisenblech auskleiden (unpraktisch) oder umziehen (noch unpraktischer).
Aber einen Tip habe ich noch für Dich: stell den Monitor woanders hin, dreh ihn einfach mal um 45°. Außerdem könntest Du einen Kupferdraht um das Monitorkabel legen und ein blankes Ende mit irgendwas geerdetem, z. B. nem Heizungsrohr verbinden.
Warum das nicht bei Deinem alten Siemens aufgetreten ist: mach den mal auf, Du wirst staunen, was die dem für ein Blechkleid verpasst haben.

Gruß
Morgoth
 
Zuletzt bearbeitet:

STEEL

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
2.590
Ne am Zug wohne ich nicht.Der ist etwas weiter enfernt von unserer Wohnung.Aber das mit dem Kupferdraht probier ich mal aus.Danke für den Tip!
Und den Draht einfach um das Monitorkabel wickeln?Leitet das denn?Das Kabel ist doch mit Kunststoff ummandelt!
 

Morgoth

Captain
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
3.889
Natürlich leitet das, ist ja schließlich Kupfer drin. Eigentlich sollte das Kabel selber genug geschirmt sein, aber probieren kannst Du es ja mal. Und der Draht muss auf jeden Fall geerdet werden, sonst nutzt nichts, also ein Ende schön lang blank machen und um nen Heizungsrohr wickeln, oder einen Wasserhahn. Du kannst es auch an die Erde einer Schuko-Steckdose stecken, das sind die Bügel oben und unten. Auf keinen Fall in eines der Löcher stecken! Das könnte weh tun!
Den Monitor verdrehen solltest Du auf jeden Fall mal probieren.

Statt Bahnlinie: Hochspannungsleitungen, Sendemasten, etc. in der Gegend? Können den gleichen Effekt haben. Oder ne Einflugschneise vom Flughafen? Es gibt wirklich vielfältigste Möglichkeiten. Vielleicht auch ne Wasserader ;)

Gruß
Morgoth
 
Zuletzt bearbeitet:

STEEL

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
2.590
Oder ne Goldader,oder Erdöl! :D :p
Aber Flugzeuge fliegen über unsere Gegend drüberweg.Da hast du schon recht.Das kann es schon sein.Und du meinst ein Kupferdraht würde da helfen?Ich werde es auf jeden Fall einmal ausprobieren.Kann ja nicht schaden.Denn sonst läuft der Moni ja ohne Probleme.Glaube auch nicht das der kaputt ist.
Danke ersteinmal für deinen Tip!
 

Cannibal

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.303
Bei deinem System würde ich mal auf ne andere Auflösung umsteigen. 1280x960 ist für´n 19" Moni besser. Und wenn ich mir CB in 1024x768 vorstell, da wirst ja blind von diesen grossen Buchstaben. Da kannst ja aus 100 m Entfernung noch alles optimal lesen. :D Hat aber nichts mit deinem Problem zu tun.

@ Morgoth

Wenn bei euch sone Strahlung herscht, dann wär ich da aber schon längst weggezogen. Was für Moni nicht gut ist, kann für´n Körper auch nicht besser sein. :lol:
 
Top