Problem mit Radeon 9800 Pro

bambam29

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
10
Hi leute

ich hab heute eine neue GKarte bekommen die Sapphire Radeon
Atlantis 9800 Pro, leider passirt nach dem einschalten garnix... die Karte gib kein Signal an den Monitor! Hmm hab Keine ahnung woran es ligt... nach meiner meinung ist mein netzteil stark genung dafür!
Ich benutze noch das alte mainboard... EPOX 8KTA3 mit ein Athlon 1,333GHz

Hab ihr tipps wie ich die karte zum laufen bringen kann !...

dann in vorraus ... gruss bambam
 

Robin_Hood2003

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
459
Karte richtig im Steckplatz?
Den extra Stromanschluss angeschlossen?
Selbst mit einem schwachen Netzteil sollte irgendetwas passieren.
Kannst du die Grafikkarte in einem anderen Computer ausprobieren?
Wenn alles nichts hilft, sofort von der Garantie gebrauch machen!
 

Sleepy

Lieutenant
Dabei seit
März 2003
Beiträge
818
Du hast bestimmt vergessen die Karte mit Strom zu versorgen. Ohne dieses wird dein Monitor schwarz bleiben egal wie oft du ihn aus und einschaltest,
 

bambam29

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
10
Also das Strom kabel Stekt am Netzteil mit dran! Die karte ist fest grine....
Hab leider kein anderen Rechner zum ausprobiren!
 

ATAT

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
54
Wäre das Stromkabel nicht dran, kämme eine Meldung von der Graka (Saphire)!
 

xboxler

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
275
hi
eindeutig netzteil zu schwach !!
 

Otti

Captain
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
3.229
Stöpsel doch mal Gehäuselüfter und DVD/CD-Laufwerke ab oder eine Festplatte falls du 2 hast...vielleicht läuft sie ja dann an.
 

Otti

Captain
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
3.229
Stöpsel doch mal Gehäuselüfter und DVD/CD-Laufwerke ab oder eine Festplatte falls du 2 hast...vielleicht läuft sie ja dann an. Ansonsten tipp ich auch auf das Netzteil. Was steht denn auf dem Netzteil drauf?
 

R2D2

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
936
Sag mal kann es sein das das epox auf der agp schiene nur 3,3Volt unterstützt weil es ja älter ist.
Aber die radion 1,5 verlangt dann brauchste ein neues board.
Schau mal im Handbuch nach ansonten gehe bei epox auf die Seite.
 
Zuletzt bearbeitet:

bambam29

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
10
Hi Leute,

Also das netztteil ist 400Watt gross ab nachgekukt... hatte auch noch ein austausch netzteil von 425 Watt drine macht diese selbe probleme....
Also mein mainboard Epox 8KTA3 kann nur "agp 4x" Hmm ob das damit zutun hat????
Was mich auch noch wundert ist das meine kiste wenn es hochfahrt "lang -kurz-kurz" piept... hmm denke das er die karte nicht erkannt hat das BIOS!
Gibt es den keien andere lösung auser sich eine neues Board zukaufen!!!!!

gruss bambam
 

R2D2

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
936
Wenn es keine 1,5 Volt auf der agp schiene kann wol nicht.
Andere möglichkeit andere Gaka.
 

eWe

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52
moin moin
am agp 4x kanns nich liegen, die karte soll ja normal abwärtskompatibel sein..
 

R2D2

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
936
So habe mir grade mal das handuch für dein board von epox gesaugt und reingeschaut.
Das Board ist einfach zu alt. ;)
 

bambam29

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
10
uiii also damit hab ich nicht gerechnet... und woran ligt das problem?
 

R2D2

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
936
Wie schon geschrieben das Board hat keine 1,5 volt anbindung für die Graka sondern nur 3,3 volt.
 

bambam29

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
10
.... leute danke noch mal für die hilfe...
also dann mussich die schöne karte woll zuruck senden...

echt noch mals danke.. hab ihr mir sehr geholfe...

gruss bambam
 

STEEL

Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
2.590
Um ehrlich zu sein hätte dir eine 9800 pro auch nicht viel genützt bei einem 1,3Ghz Prozzi.Die CPU ist viel zu schwach um mit so einer Superkarte ordentlich an Performance zuzulegen.Von daher ist es kein so großer beinbruch,wenn du die Karte wieder zurückschicken mußt.
 

bambam29

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
10
Ich hatte die Karte günstig geschossen daher hab ich sie mir geholt ...
Da ich mir auch noch überläge mir einen neuen PC anzuschafen dachte ich das es ok ist.... das mit der leistung das wuste ich ... das die karte unterfordert gewesen währe... bei mir...
Naja was solls...
gruss bambam

+++++++++++++++++++++++++++++++++


hi leute,

hab heute eine email vom support von epox bekommen, die sagen das Die Gkarte nicht in den board funzt, weil die Gkarte zu viel strom vom AGP Port benötig welche sie nicht liefern kann, damit ist die karte nicht verwendbar!

gruss bambam
 
Zuletzt bearbeitet:
Top