Probleme mit Anzeigen/Werbung (Button „Probleme mit einem Werbebanner“ klicken!)

Steffen

Technische Leitung
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
14.318
Wenn das Problem nochmal auftritt, kannst du dann bitte einen Screenshot machen und unten im Footer auf den Button "Probleme mit einem Werbebanner" klicken? (Siehe den ersten Beitrag dieses Themas.)

So recht werde ich aus deiner Beschreibung nämlich leider nicht schlau, was das Problem ist. Verdeckt die Werbung Seiteninhalte?
 

joshia

Ensign
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
174
Ja, die Werbung geht rechts und links komplett und von unten nach oben 3/4.
Wenn sich die Werbung wieder zeigt, mache ich den Screenshot.
Ist so ein Gewinnspiel von Eizo.
 

heubergen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
502
Ich hatte heute für ca. 1 Sekunde einen seitenumfassenden Würfel gesehen der definitiv Teil einer Werbung war. Ich vermute es war folgendeScreen Shot 2018-03-28 at 10.47.46 PM.png

ID ist 2018-42373

(Ich befinde mich aktuell in den USA und habe einen amerikanischen Useragent weshalb meine Werbung wohl sowieso meist nicht die normale ist.)
 
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
255
Ich hoffe dass mein Problem hier passt:
Trotz Eintrag in der Whitelist in uBlock bekomme ich keine Werbung angezeigt:
werbung.jpg
Merkwürdigerweise besteht das gleiche Problem ebenfalls auf Hardwareluxx, aber keiner anderen von mir besuchten Seite. Auf jeder anderen Seite kann ich die Werbung problemlos ein- bzw. ausblenden. Das Problem besteht jedoch nicht auf einem anderen Browser, dort wird die Werbung sowohl von CB als auch HLuxx korrekt angezeigt.
Windows 7 / FF 56
 

Steffen

Technische Leitung
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
14.318
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
255
Treffer ins Schwarze :) Ich starte standardmäßig im privaten Modus, deaktiviere ich den Schutz vor Aktivitätenverfolgung wird die Werbung sowohl auf CB als auch auf Hluxx korrekt angezeigt. Warum es sich auf diese beiden Seiten beschränkt, kann ich allerdings auch nicht nachvollziehen.
Etwas schade ist, dass sich der Schutz für einzelne Seiten nur für die jeweilige Sitzung deaktivieren lässt, aber damit kann ich leben.
Danke für deine Hilfe :)
Edit: Kurzes googlen hat ergeben dass Whitelists ab FF 57 angelegt werden können. Vielleicht muss ich den Schritt doch mal wagen...
 
Zuletzt bearbeitet:

R00kie

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2006
Beiträge
38
Hallo,

​bei mir wird keine Werbung angezeigt. Bug-Report-ID ist 2018-43111
Grundsätzlich bin ich Computerbase Pro Nutzer, erkenne aber anhand eurer mehrfachen Hinweise, dass zu wenige Nutzer Werbung anzeigen lassen oder alternativ die Pro-Mitgliedschaft erwerben. Daher wollte ich zukünftig auf eure Seite zugreifen ohne eingeloggt zu sein. Nun muss ich aber feststellen, dass zwar die Flächen für die Werbung sichtbar werden, aber trotzdem keine Werbung zu sehen ist.

Einen Ad-Blocker habe ich nicht aktiv. In NoScript habe ich alle Skripte für Computerbase aktiviert (also auch die zusätzlichen Skripte die nicht von Computerbase sondern von amunx.de usw. stammen).
​Weil ich vermutete, es könnte an Firefox liegen, habe ich MS Edge probiert, doch auch dort ist keine Werbung sichtbar.

​Zusammenfassend, was ich alles probiert habe:
+ definitiv nicht eingeloggt
+ alle Cookies gelöscht
​+ nicht im privaten Modus gesurft
​+ Do-Not-Track-Option generell deaktiviert (sowohl für privaten als auch nicht-privaten Modus)
​+ Firefox 59.2 und MS Edge probiert (beides 64 bit)
​+ geprüft, dass keine Addons aktiv sind, die die Werbung blocken könnten
​+ Browser Cache geleert
+ Full Reload der Seite, um Caching-Probleme zu vermeiden

​Die Browser-Console zeigt beim Laden der Seite an:
Laden fehlgeschlagen für das <script> mit der Quelle "https://ram.amunx.de/r/5addad1fafe832.11794768;f;37416".
​Für diese URL wird aber auch generell nichts angezeigt, wenn man sie direkt ansteuert.

​Update: ich habe gerade noch auf dem Handy geschaut, wie es da aussieht und zunächst wurde auch dort keine Werbung angezeigt. Erst als ich das WLAN deaktivierte und über LTE surfte, wurde die Werbung erfolgreich dargestellt. Kann es also sein, dass professionelle Router (ich bin im Firmennetz unterwegs) die Werbung blockieren? Wie kann man das umgehen?

​Viele Grüße
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet: (Bug-Report-ID vergessen)

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.448
Hi,

wenn in eurem Netzwerk eine von dir nicht administrierte Firewall oder eine Lösung wie Pi-hole zum einsatz kommt: gar nicht.

VG,
Mad
 

R00kie

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2006
Beiträge
38
Hi,

​klar, eine Firewall ist natürlich im Einsatz und ich habe leider keine Möglichkeit Einstellungen in dieser vorzunehmen (kein Admin), aber die Firewall als mögliche Ursache finde ich irritierend. Ich dachte Firewalls verwalten nur die Zugriffe/ Durchlässigkeiten auf Portebene. Wenn die Werbung über HTTPS geladen wird, also Port 443, dann sollte es hier keine Probleme geben. Immerhin lädt Computerbase.de ebenfalls über HTTPS.
Oder ist damit gemeint, dass die Firewall gewisse IPs per Blacklist sperrt? Hat computerbase in dem Fall die Möglichkeit den Werbeanbieter darauf hinzuweisen, dass seine Server geblacklistet wurden?

​Pi-hole sagt mir nichts und leider weiß ich nicht, welche sonstigen Lösungen von den Administratoren bei uns eingesetzt werden.

​Es ist sehr schade, dass ich von allen Webseiten mit Werbung zu geballert werde und nur die angenehmere, weniger störende Werbung von computerbase kommt nicht durch.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.448
Hi,

der Begriff "Firewall" wird heute - genau wie "Router" - eben inflationär gebraucht. Eine FritzBox ist genauso ein Router wie die meisten Appliances im Business-Umfeld Firewalls sind. Da sind etliche mehr Funktionen mit drin. Vom Internet Gateway über DHCP, und eben auch Proxy oder vergleichbare Funktionalität.

Was das mit https zu tun hat erschließt sich mir nicht so ganz. Gerade in großen Netzen ist es Gang und Gäbe, dass du SSL nicht bis zur Site sondern eben nur bis zur Firewall bekommst, die dann für dich weiter SSL zum Ziel vornimmt, um auch verschlüsselten Traffic zu scannen.

Wenn dir das alles nichts sagt sprich mit deinen Admins und frage, ob man für dich eine Ausnahme machen kann. Würde ich persönlich nicht machen, aber vielleicht hat deine IT einen guten Tag.

VG,
Mad
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
11.326
werbung.PNG

Die toleadoo GmbH mit solchen Clickbait-Bannern, ist also euer Niveau?
Ich lass mit vieles gefallen, animierte Banner, riesige Cooler Master und Far Cry Banner die über die gesamte Seite verteilt werden usw. aber das ist wirklich schäbig. Eine ID habe ich leider nicht und reproduzieren konne ich den Banner leider auch nicht. Ich hoffe solche Art von Werbung ist von eurer Seite hier auch nicht erwünscht.
Wem der Name nichts sagt, einfach mal nach "toleadoo" googlen, die sind auf Datenhandel und "Gewinnspiele" ausgerichtet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Steffen

Technische Leitung
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
14.318
Ich habe unseren Vermarkter gebeten, Anzeigen von diesem Anbieter zu sperren.

(Ich weiß nicht ob das so ohne IDs klappt. Wenn du die Anzeige nochmal sehen solltest, dann wären IDs hilfreich.)
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
11.326
Danke dir, sollte ich den noch mal sehen denke ich auch sofort an die ID. ;)
 

nkler

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
581
2018-43212

Die beiden Schildkröten am Fallschirm sind zwar niedlich aber auch störend wenn man einen Text lesen will.
Man konzentriert sich doch immer auf die Bewegung der beiden.

werbung_30.04.2018.png
 

Spike S.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
457
2018-43271

Diese Mercedes Banner greifen jeder einzeln in die Browser-Historie ein. Nach dem Seitenaufruf in einem jungfräulichen Tab habe ich gleich 4 Einträge (CB + 3 Banner) in der Historie. Das ist insofern störend, als das man nach dem lesen eines Artikels oder Forenbeitrages 4 mal die "Zurück"-Taste betätigen muss. Je nach dem wo man auf der Seite steht, also die Banner nicht zu sehen sind, bekommt man erst gar nicht mit das etwas passiert und man denkt die Taste ist kaputt. Denn durch die ersten "Zurück"-Betätigungen verschwinden erstmal die Banner der Reihe nach.
Das es den vorwärtigen Historien-Verlauf überschreibt möchte ich auch erwähnt haben (wenn man von einem Artikel zurückkommt und der erste Banner geladen wurde, gibt es kein "Vorwärts" mehr).
2018-05-03 09_21_09-ComputerBase.png
 

Steffen

Technische Leitung
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
14.318
Die beiden Schildkröten am Fallschirm sind zwar niedlich aber auch störend wenn man einen Text lesen will.
Man konzentriert sich doch immer auf die Bewegung der beiden.
Ich kann nachvollziehen was du meinst, aber animierte Werbebanner sind in Ordnung (dagegen können wir uns leider nicht sperren). Eventuell ist ComputerBase Pro ja was für dich.

Diese Mercedes Banner greifen jeder einzeln in die Browser-Historie ein. [...]
Das sollte nicht passieren. Ich habe unserem Vermarkter Bescheid gegeben!
 

franeklevy

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.458

Anhänge

Top