Probleme mit Anzeigen/Werbung (Button „Probleme mit einem Werbebanner“ klicken!)

Steffen

Technische Leitung
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
14.317
[tl;dr: Durch das Laden der Anzeigen kommt es jetzt seltener zu einem horizontalen oder vertikalen Verschieben bzw. Springen der Seite.]

Es gibt positive Neuigkeiten bzgl. des Verschiebens / Springens der Seite nach dem Laden der Werbebanner. Wie im ersten Beitrag ausführlich erläutert, verzögern wir die Darstellung des Seiteninhalts nicht bis die Größe der Anzeigen feststeht. Wir möchten die Inhalte so schnell laden wie möglich. Das hat leider den prinzipbedingten Nachteil, dass es zu einem Verschieben / Springen der Seite kommen kann, sobald die Anzeigen geladen werden. Zwei Änderungen reduzieren jetzt aber die Häufigkeit und das Ausmaß der Verschiebung:

1) Wir reservieren ober- und unterhalb von normalen Bannern (728x90 Pixel) seit rund einer Woche nicht mehr 10 sondern 20 Pixel Freiraum bzw. Abstand. Damit belegt ein normaler Banner effektiv 90 + 2*20 = 130 Pixel vertikalen Platz. 130 Pixel ist auch die Höhe verschiedener höherpreisiger Sonderformate, die "randlos" direkt an die Seite andocken. Bei 130 Pixel hohen Sonderformaten verschiebt sich dadurch vertikal jetzt gar nichts mehr.

Andere Sonderformate sind 150 Pixel hoch, bei denen die Verschiebung jetzt immerhin um die Hälfte kleiner ausfällt. Unser Vermarkter will klären, ob nicht zukünftig alle Sonderformate dieselbe Höhe nutzen können (also entweder alle 130 Pixel oder alle 150 Pixel), sodass dann auch diese kleine übrig gebliebene Verschiebung entfallen könnte.

Ein ebenfalls gängiges Sonderformat nutzt 250 Pixel hohe Banner. Diese Banner werden auch zukünftig zu einer vertikalen Verschiebung führen. Das ist aber glücklicherweise nur ein einziges Sonderformat (das natürlich je nach Buchungslage mal besonders häufig oder nur selten ausgeliefert werden kann). Wer auch dann eine Verschiebung verhindern möchte, findet im ersten Beitrag eine Möglichkeit zum dauerhaften Reservieren von 250 Pixeln vertikalen Platz.

2) Die zweite Änderung betrifft die horizontale Verschiebung. Wir platzieren den eigentlichen Seiteninhalt nicht exakt mittig im Browserfenster, sondern etwas (80 Pixel) nach links verschoben, damit rechts daneben mehr Platz (oder je nach Fensterbreite überhaupt Platz) für einen relativ schmalen aber hohen Werbebanner ("Skyscraper") ist. Soweit alles super. Nun gibt es aber besonders hochpreisige sogenannte "Fireplace-Buchungen", die sich nicht nur oben und rechts sondern auch links um die Seite legen (die bestehen also aus einem Banner oben und zwei Skyscrapern links und rechts). Damit die 350 Pixel breiten Skyscraper links und rechts beide zu gleichen Teilen sichtbar sind, haben Fireplace-Buchungen den eigentlichen Seiteninhalt exakt in die Mitte gerückt (also um 80 Pixel nach rechts verschoben).

Diese horizontale Verschiebung entfällt seit heute Nachmittag immerhin für Nutzer sehr breiter Browserfenster (in etwa ab 1920 Pixeln Fensterbreite), also unseren Statistiken zu Folge bei rund der Hälfte der Desktop-Nutzer. Denn ab dieser Fensterbreite sind die beiden 350 Pixel breiten Skyscraper links und rechts neben der Seite auch dann vollständig sichtbar, wenn die Seite nicht exakt mittig platziert ist.

Wie gesagt ist das Verschieben bzw. Springen der Seite dadurch nicht in allen Fällen vollständig beseitigt. Aber wir denken, dass die Nutzung der Seite durch diese Änderungen etwas angenehmer wird. :)
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.476
Hallo @CB-Redaktion,

erneut muß ich beim Besuch der CB-Seite auf einen Werbebanner für angebliche-Windows-Reparatur-Malware, sprich Werbung für die Software ASR der Firma SafePcKit.com stoßen, die bekanntermaßen nichts anderes wie eine Nepp-Falle für DAUs ist.

Wenn CB sonst selbst vom Gebrauch solcher angeblicher Reparatur-Software warnt, kann man da nicht auch Werbung dafür auf der eigenen Webseite ausschließen?
 

Steffen

Technische Leitung
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
14.317
Wenn du diese Anzeige nochmal siehst, dann klicke bitte unten am Seitenende auf den Button "Probleme mit einem Werbebanner?". Vielleicht ist auch ein Screenshot hilfreich.

Siehe den ersten Beitrag dieses Themas.
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.476
Alles klar, mache ich. Danke.
 

Daniel D.

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.146
Erneut hatte ich die Rewe-Anzeige auf dem Bildschirm und konnte nichts anderes klicken, außer die Anzeige. Wie ein Layer, der die ganze Seite bedeckt - da hilft dann auch der Button "Probleme mit einem Werbebanner" nichts.
2018-06-16_232126.png

Ich benutze Chrome 67.0.3396.87 und Windows 10.
 
Zuletzt bearbeitet:

Steffen

Technische Leitung
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
14.317
Wenn ich dich richtig verstehe, dann kommt es zum Glück nur gelegentlich zu diesem Problem, sodass du es durch Neuladen der Seite (mit hoher Wahrscheinlichkeit) umgehen kannst. Deshalb würde ich spontan jetzt nicht soweit gehen, die Anzeigen unseres Vermarkters vorübergehend abzuschalten.

Dass die Positionierung dieser mitscrollenden Anzeigen ab und zu Probleme macht nervt aber natürlich und es ist leider auch kein neues Problem. Wir werden diesbezüglich mit unserem Vermarkter sprechen. Denn dass dieses Problem nach über 2 Jahren immer noch nicht gelöst ist sondern in unregelmäßigen Abständen wieder auftaucht, kann halt nicht sein.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
38.552
Gab es nicht mal die Möglcihekit den Button per Scriptlet auszulösen? Klar, ist umständlich, könnte aber in dem Fall helfen.

Wobei eine allgemeine Lösung tatsächlich besser wäre. Dass die Werbetreibenden sich immer wieder mal solche Schnitzer leisten geht einfach gar nicht für jemanden der Werbung an sich für die Finanzierung einer Webseite gelten lassen möchte.
 

Steffen

Technische Leitung
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
14.317
Ja, indem man cbAds.collectIds() in der Entwicklerkonsole des Browsers eingibt. In diesem Fall hier würde das aber nicht helfen, denn die REWE-Werbekampagne ist bekannt. Das Problem ist, dass der Darstellungsfehler nur sehr sporadisch auftritt (und auf manchen Systemen gar nicht).

Es ist doch so, dass dieser Darstellungsfehler nur gelegentlich auftritt und auch bei dir diese Anzeige meistens korrekt dargestellt wird, oder @Daniel D.?
 

Daniel D.

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.146
Wenn ich dich richtig verstehe, dann kommt es zum Glück nur gelegentlich zu diesem Problem, sodass du es durch Neuladen der Seite (mit hoher Wahrscheinlichkeit) umgehen kannst.
Das wäre schön, leider hilft weder F5 noch Ctrl+F5. Der unsichtbare Layer bleibt. Ist nur nervig, gibt auf der Welt aber wichtigere Dinge. Kommt nicht so oft. Danke trotzdem!
 

Steffen

Technische Leitung
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
14.317
Interessant, d.h. bei dir ist das Problem reproduzierbar? Könntest du dann bitte mal auf irgendeiner ComputerBase-Seite und ganz unabhängig von den angezeigten Werbebannern (aber in dem Browser, in dem das Problem schonmal auftritt) auf den Button "Probleme mit einem Werbebanner?" klicken? Dabei wird die Viewport-Breite (also die Fenster- bzw. Display-Breite) gespeichert. Vielleicht tritt das Problem ja nur bei einer ganz bestimmten Breite auf.

(Dein Screenshot oben scheint ja rechts abgeschnitten zu sein, oder?)
 

Daniel D.

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.146
Ich habe FullHD und nur den betreffenden Bereich ausgeschnitten. Ich mache nochmal ein paar Tests. P.S.: Super Forum, gefällt mir echt gut!
Nochmal ohne das horizontale Abschneiden, aber mit der gleichen Anzeige und dem Problem. Auf den Button hatte ich vorher schon einmal geklickt.
2018-06-19_204707.png


Es passiert nur, wenn die Anzeige auf der linken Seite erscheint. Rechts ist alles normal.
 
Zuletzt bearbeitet:

M@tze

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.944
ID 2018-44054

Ich habe das selbe Problem. Das REWE Werbebanner legt sich über den kompletten Screen, ich kann nicht mal den Button "Problem mit dem Werbebanner" klicken, da auch dort unsichtbar der Layer drüber liegt und mich auf REWE umlenkt.

2018-44054.jpg
 

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.381
Danke - für's melden und dass du Werbung hier trotzdem weiterhin akzeptierst. Solche technischen Probleme fuchsen uns ganz besonders, weil sie einfach unnötig^3 sind. Ich hoffe, dass unser Vermarkter das Thema jetzt mal so langsam sehr zügig aus der Welt bekommt.
 

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.381
Fällt dir an deinem System vielleicht noch irgendeine Eigenschaft auf, die dazu führen könnte? Irgendwelche Custom-Styles (sieht nicht danach aus), Browser-Cache seit 2004 nicht mehr gelehrt? Ich gehe davon aus, dass du das Fenster in dem Moment auch nicht in der Größe angepasst hast, richtig?

Wir würden die Ursache gerne finden. Die Kampagne offline zu nehmen wäre allerdings ein echter Schlag auf den Monatsumsatz. Bei weit verbreiteten Problemen machen wir auch das, aber hier scheint es ja (zum Glück vs. leider) ein selteneres Thema zu sein.
 

M@tze

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.944
Kein Addons oder so was aktiv, alles nur ein reiner Chrome Browser. Cache wird täglich geleert (Ccleaner). Fenster war vorher auf meinem 2. Monitor im Fullscreen, da die Werbung aber so riesig und störend war (und meine Kollegen 3 Tische hinter mir mitlesen konnten :p), habe ich per "Windowstaste" + "Pfeil Links" auf "halber Bildschirm" verkleinert. Dann hat sich die Werbung so über den kompletten Screen gelegt. Heute auch schon wieder...
 

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.381
Danke!
 

scooter010

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.233
ID: 2018-44235

Scrollbalken bei Werbebannern.
Unbenannt.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:

njchw

Lt. Commander
Dabei seit
März 2015
Beiträge
1.174
Hi! Ich hatte gerade so ein Umfragen-Popup:
cb.PNG
sollte es nicht so sein, dass es hier keine Pop-Ups gibt? Außerdem ist das Datenschutztechnisch auch eher fragwürdig.
Werbe-ID: 2018-44246

LG
njchw
 
Top