Probleme mit dem Explorer bei Win98Se!

uboot

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.181
Hallo,
manchmal, ich würde sagen in 20 % der Fälle, wenn ich im Explorer bin und dort eine Datei oder einen Ordner lösche, dann braucht der ungefähr 1Minute 30 Sekunden um diesen Löschvorgang auszuführen! In der Zeit ist er inaktiv. Das FINDE ICH SUPER SCHEISSE und EXTREM STÖREND!? Woher kommt das? Zum Glück ist es nicht immer, aber das "manchmal" stört mich schon, und würde euch bestimmt genauso stören, also bitte helft mir! Thx!


MfG
F.G.
 

MeyerSchulze

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
347
hi
woran es liegt kann ich dir zwar nicht sagen aber versuch mal einen anderen Dateimanger wie zb. WinCommander. Wenn das problem dann immer noch ist, kann es an der Festplatte aber auch am Betriebssystem selber liegen.
Leider ist bei solchen problemen eine Neuinstallation der einfachste weg aber viele sträuben sich davor wobei dann in 2 Std. alles erledigt ist (mit programme und optimierung).

cu

MeyerSchulze
 

Coma

Ensign
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
167
Ich habe bei meinem Win98 SE genau dasselbe Problem. Leider hat auch eine Neuinstallation des Betriebssystems keine Abhilfe geschafft....wenn jemand für diesen Fehler eine Lösung finden würde, wäre ich ihm extrem dankbar, denn es nervt wirklich, nach jedem Löschvorgang ne Minute warten zu müßen, bis Windows wieder betriebsbereit ist :)
 

NoName

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.033
Schon mal mit Scandisk die Platte überprüft?
 

Coma

Ensign
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
167
Jo, Scandisk findet bei mir keine Fehler. Nach Viren hab ich auch schon ergebnislos gesucht..
 

Prophet

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
478
Ihr auch ?

Jetzt weis ich das ich nicht der einzige bin, hab haargenau daselbe Sympthom, ebenfalls ohne irgendeine Erklärung.

Hab Win98SE und den IE-Explorer6 (final mit allen bisherigen Patches

Oje, Microsoft muss mal wieder nachbessern schätz ich mal, an den Systemen kanns nicht liegen, denn auch bei mir hat einen komplette Win-Neuinstallation nichts gebracht...
 

Coma

Ensign
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
167
Ich habe ein Board mit Via-KT133-Chipsatz (das GA-7ZX) und benutze die Via4in1-Treibern Version 4.37a.
 

ALIENS

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
113
humm

also an den Chipsatz könnte es liegen manche von den Kt133 waren Fehlerhaft !!!! Vielleicht ist es auch was anderes !! war das schon immer so?
Hmmm was könnte es noch sein las mal überlegen :affe:
 

uboot

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.181
Ich habe auch Win98SE und den neusten VIA und IE6! Bei mir trat (meiner Meinung nach) das Problem seid der Installation der IE6 Beta auf, aber jetzt habe ich die normale Version drauf, also könnte es das eigentlich nicht sein!

MfG
F.G. :king::
 

Prophet

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
478
Hab nen Intel850-Chipset, unmöglich das es daran liegt, macht sonst nirgends Probs.
 

Coma

Ensign
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
167
Also vielleicht liegt es tatsächlich irgendwie am IE6; wenn ich mal genau drüber nachdenke, fiel das erste Auftreten des Lösch-Problems ungefähr mit dem Erscheinen und der Installation des IE6 zusammen :). Außerdem kann ich mich nich erinneren, wesentlich früher schon mal dasselbe Problem gehabt zu haben...aber hat der IE überhaupt irgendwas mit dem normalen Explorer zu tun?
 

irish

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
25
Hi,

Mit Win98SE hatte ich genau dasselbe Problem. Zwar hatte ich auch den IExplorer 6.0 installiert, aber ich kann nicht sagen, ob die Explorer Probleme erst seit dessen installation auftraten, oder schon davor. Im übrigen hab ich einen Intel Chipsatz.
 
Top