Probleme mit GeForce 3 Ti 500

Fatalist

Ensign
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
222
Hallo,

habe folgende Probleme mit meiner Karte. Hatte bis voe kurzem eine ELSA Gladiac 920 GeForce 3. Unter WinXP funktionierte aber der 3D Mark 2001 nicht (Abruch mit medung Texturen korrupt usw). Mit dem Detonator 23.11 war dieses Problem allerding behoben. Danach hatte ich Probeweise eine Radeon 8500 mit welcher ish das selbe Problem wieder hatte. Habe die Karte zurückgegeben (nein, nicht deswegen, hatte sie halt nur als Leihkarte bis meine neue kam) und habe nun die ELSA Gladiac 921 Ti 500. Detonator 23.11 drauf, die gleichen halt die bei der alten ELSA für Besserung sorgten, uns habe das Problem dennoch. NERV!!!!

Außerdem funktioniert der NVidia Refresh Rate Fix nicht mehr. Er zeigt mir zwar meinen korrekten Monitor und die ELSA 921 an, bringt aber die Meldung "The Program was unable to read your display adapter information. This can be a result of outdated drivers. Please update and try again".

Nun bin ich gezwungen auf Powerstrip umzusteigen, welcher mir zur Refreshfixen aber garnet gefällt.

Irgendwelche Tips?
 

Fatalist

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
222
Refresh Fix Problem gelößt!

Das Problem mit dem NVidia Refresh Fix konnte ich glücklicherweise lösen, indem ich eine neuer Version (169) gefunden habe. Die kommt auch mit meiner TI 500 zurecht. Der 3 D Mark Fehler bleibt aber dennoch.
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Hast du irgendwas in deinem PC übertaktet?

Als ich mal den FSB bei etwa 150MHz hatte, kam dieser Fehler bei mir auch...

Evtl. hilft auch mal ne Neuinstallation des 3DMark...


hth,
Quasar
 

Fatalist

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
222
Übertaktet habe ich noch nix, da ich dies erst mache wenn mein System stabil läuft. Da dies aber momentan nicht der Fall ist, wird auch nix übertaktet. Den 3D Mark habe ich schon weiß Gott wie oft neu installiert, bringt nix, leider :-(
 

Fatalist

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
222
Original erstellt von Unregistered
Haste Windows mal neuinstalliert?
Yepp, auch schon versucht. Bringt aber genauso wenig wie die Neuinstallation des 3D Marks selber, außer das er vielleicht einen Test früher oder später abbricht, niemals aber weiter als bis zum ersten Max Payne Test, momentan sogar noch nicht einmal die Drachentest. Habe auch schon meine RAMeinstellungen im MainboardBIOS auf lahm gestellt, da ich doch ein sehr agressives Timing eingestellt habe, bringt aber auch nix.
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Du hattest also das Problem früher schon mal, da hat der Det. 23.11 geholfen, danach die ATi drin, und jetz die ti500, wieder mit Det 23.11....kann es sein, daß bei dir ne Menge Treiberreste und Registry-Einträge das System vermüllen?

Versuch doch mal, die Detonatoren komplett zu entfernen, im VGA-Modus starten, von http://www.guru3d.com/ den Detonator-Destroyer drüberzubügeln und lösch alle Registry-Einträge, die was mit deinem GFs und der ATI zu tun haben.

Danach den 23.11er sauber drüberinstallieren.

hth,
Quasar
 
U

Unregistered

Gast
Original erstellt von Quasar
Du hattest also das Problem früher schon mal, da hat der Det. 23.11 geholfen, danach die ATi drin, und jetz die ti500, wieder mit Det 23.11....kann es sein, daß bei dir ne Menge Treiberreste und Registry-Einträge das System vermüllen?

Versuch doch mal, die Detonatoren komplett zu entfernen, im VGA-Modus starten, von http://www.guru3d.com/ den Detonator-Destroyer drüberzubügeln und lösch alle Registry-Einträge, die was mit deinem GFs und der ATI zu tun haben.

Danach den 23.11er sauber drüberinstallieren.

hth,
Quasar
Nee,

hab als ich die neue Karte bekommen hab das System komplett neu gemacht. Sollten also keine alten Treiberreste vorhanden sein. Auch als ich die Radeon bekommen hab, wurde das System neu aufgespielt. Da ich XP noch nicht allzulange hab, hatte ich noch nicht so viele Programme installiert, da geht das ann ruck zuck.
 
Top