Probleme mit K7S5A und Trust PCI-Modem 56k

Schenemene

Ensign
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
196
Ich habe mir am Freitag das K7S5A eingebaut. Alles wunderbar mit sämtlichen PCI-Karten. Aber sobald ich das Trust PCI-Modem 56k einsetze, lässt sich der Rechner nicht mehr einschalten. Kein Strom, nix.
Die PCI-Karte steckt richtig drin !!!
Ich habe sämtliche Steckplätze ausprobiert. Ich habe auch schon alle anderen PCI-Karten ausgebaut (auch die GraKa AGP), nur das PCI-Modem nicht und mein DVD- und CD-Brenner-Laufwerk von der Stromversorgung getrennt. Ist immer dasselbe bei rausgekommen.
Deshalb nehme ich an, dass das nichts mit dem Netzteil zu tun hat (ich weiss leider nicht, wieviel Watt das Ding hat. Da steht nix drauf).

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Athlon 1.400 C
ECS K7S5A
256 MB DDR
Win 98 SE
GF 2 MX 400
Trust PCI-Modem 56k
Win TV Primio
SCSI Adaptec 2940 U
SoundBlaster Live! 1024
 
Zuletzt bearbeitet:

mr.meeseeks.

Kaffee-Junkie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.550
Das PCI-Modem verursacht evtl n Kurzschluß
hatte ich auch mal mit ner neu gekauften PCI-TV-karte
hat mir damals das Netzteil verblasen
Vielleicht kannste das Modem auf nem anderen Rechner testen.
 

Schenemene

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
196
Auf dem alten Board läufts einwandfrei.

Auf dem alten Board liefs eine Stunde vorher noch einwandfrei.
Ich habe auch keinen Scheiss gemacht (wie ein- oder ausstecken der Karten ohne das Netzkabel abzuziehen oder die statische Aufladung zu entladen).

Ich werde die Karte mal an einem anderen Rechner ausprobieren, aber hat jemand noch andere Vorschläge?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top