Probs mit GF 2MX400 unter W2K!!

ZerOCooL

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
15
Hi Leutz,

ich will ein Geforce 2 MX 400 unter Win2K installieren ( hatte vorher ne alte Geforce 1 :( ). Ich werfe die alten Treiber DETONATOR 12.90 runter, und installiere Standart VGA Treiber. Dann stopfe ich die Karte ( die GF 2 MX 400 ) in den Rechner :hammer_alt: . Win2K startet und erkennt die Karte richtig :) , will den DET 21.83 von der Nvidia Homepage ( 21.83 soll da WHQL sein :confused_alt: ) installieren, geht. Dann nach dem Booten habe ich wieder die Standart VGA drin :mad: ! Ich hoffe Ihr könnte mir helfen!



Mein SYSTEM:

PIII 600
Gigabyte BX2000
256 MB RAM
Geforce 2 MX 400
3COM 10/100 Mbit
Sounblaster Live! Value
10.5 GB IBM Platte
40.5 GB Maxtor Platte
Pioneer DVD-Rom
Plextor Brenner
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.709
Wieso scheisst du überhaupt den Detonator zuvor runter? Hättest ihn ja drauflassen können, schliesslich ist de Karte/Grafikchip vom gleichen Hersteller (Nvidia) und der Detonator schluckt sie alle. Erkannt hätte er die GF2MX400 automatisch und den Deto 21.83 hättest du einfach drüber bügeln können.
Versuche die Treiber über den Gerätemanager die Grafikkarte manuell zu installieren, anscheinend will die automatische Erkennung net funzen.
 

ZerOCooL

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
15
Hab ich auch schon versucht, aber dat geht auch nich. Win2K trägt immer nach dem hochfahren den Standart VGA ein. Ich glaub ich steig wieder auf Win98se um da hat alles gefunzt!
 

ZerOCooL

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
15
Ja das war der Detonator 21.83 für Win2k/XP. Aber das Problem war ein anderes, ich hatte einen kaputten RAM Riegel, welcher das ganze Win2K bei der Installation gestört hat!
 
Top