PSX2 vs. X-Box vs. Gamecube

GuaRdiaN

Captain
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.211
Psx2

Hi!
Es ist zwar keine Perepherie des PC's aber ich denke, das ich es dennoch hier porten kann.
Die X-Box von MS ist doch das letzte...
Wer von euch wuerde, wenn ihr eine Konsole nehmen wuerdet?
PSX2 oder X-Box ?

Wuerde mich ueber rege Beteiligung freuen!

MfG HighVoltage... mit kaputtem BIOS an seinem richtigen PC...

Cu
 

Yankee

Hardcore Member
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.177
am besten alle beide:D

ich würde PSX2 nehmen
 

Nicie

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
762
Nehm den gamecube!!! Is neu billiger als die PS2 und die X Box und ist auf dem fast selben Stand wie die X Box ( soll 2 % langsamer sein ).
Alle Firmen produzieren jetzt für Nintendo und es gibt nicht mehr nur die Klein Kind Spiele wie fürs N64. Resident Evil kommt nur noch für Gamecube raus. Ich habe einen us Gamecube und eine PS2 ( 2 min Ladezeiten sind schon geil ) und der Gamecube ist einfach genial. Pure Spielemaschine.

Selbstwenn du auf DVDS stehst, dann würd ich eher den Gamecube nehmen, mit ca 400 DM ist er deutlich billiger als die PS2 und dann kann man sich ja immer noch einen DVD Player kaufen.
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Wenn dann die Playstation 2. X-Box kommt nicht in Frage da noch nicht erhältlich und viel zu teuer. Aber der Preis wird sich noch nach unten korrigieren wenn diese dann verfügbar ist. Aber da ich zwei sehr gut geeignete Spieleplattformen habe kommt für mich eigentlich nur der PC in Frage. Allein weil ich ein Ego-Shooter Fan bin. Das Genere wäre nichts für ein Gamepad. Maus und Tastatur sind da vorzuziehen.

Gruß JC
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.709
Original erstellt von Nicie
Selbstwenn du auf DVDS stehst, dann würd ich eher den Gamecube nehmen, mit ca 400 DM ist er deutlich billiger als die PS2 und dann kann man sich ja immer noch einen DVD Player kaufen.
Falsch!! Die GameCube kann keine DVDs lesen, weil das Laufwerk zu klein ist.
Die GameCube benutzt absichtlich einen kleineren DVD-Format die "nur" 1.5GB fasst um den Raubkopierern die Sache schwerer zu gestalten.

Wem die 1.5GB zu wenig ist, der soll unbesorgt sein.
Man kann bei GameCube auch während im Betrieb die MiniDVD rausnehmen ohne dass die Kiste abschmiert. Sie tut pausieren bis sie wieder eingelegt wurde. So liegt es nahe, dass Spiele auf mehreren Scheiben möglich wären ohne beim wechseln neustarten zu müssen und so sofort weiter spielen kann.
Solltest du dir aber die, linzenziert von Nintendo, Panasonic´s GameQ anschaffen, dann haste Glück. Panasonic darf ein einziger die GameCubes nachbauen und spendiert ihnen ein richtiges DVD-Laufwerk auf denen Filme schauen möglich ist.

Was ich bisher gesehen und gehört habe von der X-Box ist nicht gerade berrauschend. Auch Halo soll auch nicht so toll aus aussehen, könnte mich aber noch nicht selbst davon überzeugen.

Die Playstation2 ist echt gut, aber leider finde ich die Konsole selbst und erst recht die Spiele noch zu teuer. Aber auch zeigen nicht alle Spiele was in der Kiste an Leistung drinsteckt.
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
@Crazy_Bon

ich glaube Nicie meint, das man sich von den Kröten die der GCN weniger kostet als alle anderen Konsolen, besser einen richtigen DVD-Player holen sollte. :D
Und dem kann ich nur uneingeschränkt zustimmen.

Für mich würde auch eher der GCN in Frage kommen, da er leistungsmäßig das meißte zu bieten hat und die Spiele von Nintendo erfahrungsgemäß qualitativ sehr hochwertig sind. Man muss ja nicht unbedingt die bunten Kinderspiele spielen. Nintendo hat für den GCN auch ordentliche Games auf Lager ;)

Die PS/2 hat zwar den großen Vorteil, abwärtskompatibel zur PSone zu sein und verfügt auch über das größte Spieleangebot, aber die Grafik ist halt einfach nicht mehr zeitgemäß.

Die X-Box ist zweifellos viel zu teuer, 450€ für ne Spielkonsole - lachhaft, dafür rüste ich lieber meinen PC auf. Obwohl man hier bedenken muss, wenn man die PS/2 mit Internetzugang und Festplatte ausrüstet, kostet sie ebensoviel wie die X-Box. Fakt ist aber, das ich in einer Spielekonsole keine x86-kompatible CPU sehen will, die sind dafür einfach nicht richtig geeignet - hier müssen speziell angepasste Chips wie der Gekko her, die mit exclusiven Features und Rederingverfahren daher kommen, sonst kann ich auch bei meinem PC bleiben.

Sony hat ja demnächst die PS/3 angekündigt, mal sehen was das wird.


Also z.Z. ist zweifellos der GCN die beste und innovativste Konsole am Markt, wenn sie nach Europa kommt könnte ich mich sogar zu einem Kauf hinreissen lassen :)
 

Azi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
495
Auf http://www.within3d.net/ ist ein gutes Review vom Gamecube.
Meiner meinung nach ist der Gamecube die einzige Konsole mit fairem P/L verhältnis!
 

Numpsy

Ensign
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
184
Ich glaube ich würde mir eine PS2 (durch die Abwärtskombatiblität sehr interressant) oder einen Gamecube(hier spricht der Preis für ihn) kaufen.
Die x-Box ist doch der allerletzte Müll, und als Europäer sind wir wohl für Microsoft nichts anderes als Leute die man schröpfen kann bis zum abwinken. Nicht das wir hier die letzten sind, die die x-Box zu kaufen bekommen, nein auch ist die x-Box in Japan auch um ca.180 € billiger als hier. Da soll man für ne veraltete Konsole (schließlich gibt es sie ja nun in Amerika schon ne weile und die Technik ist doch auch nicht mehr das Neueste) so viel Kohle locker machen. Grafik hin oder her, sieht bestimmt toll aus, aber wenn sie bei uns erscheint ist die Grafik auf dem PC schon ein oder zwei Generationen weiter! Und das es einige Spiele nur für die x-Box geben soll, kann ich mir nicht so recht vorstrellen, denn die Umsetzung von x-Box zu PC soll ja nicht so schwierig sein und die Spielehersteller wären ja schön blöd den riesigen PC Markt nicht zu bedienen.
Da muss man doch nen Kopfschuss haben, um sich ne x-Box zu kaufen.:headshot:
 

MarcDK

Captain
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.520
X-Box wgen den Lizenzen

Die Dreamcast ist in den USA tot, in Europa auch und in Japan dabei. Die PS2 wird noch mit Perlen wie FF10 versorgt aber ohne Festplatte ( ist ja geplant ) und Internetzugang wird sie wohl auch bald der Geschichte angehören. Das liegt z.B. daran, dass die X-Box dank Microsoft erstmal die Leute von Namco unter Vertrag genommen hat. Das heißt z.B. kein Tekken 5 mehr für die PS2 und auch kein Ridge Racer und schon gar kein Soul Calibur. Der GameCube hat im Moment noch zu wenig Spiele.
Ich denke, es würde sich eine PS2 lohnen wenn sie für 300 DM zu haben wäre. Aber wegen des DVD Laufwerkes lohnt sich das nicht. Insider können mir jetzt bestätigen, dass nur mit Umbai die lässtigen grünen Streifen bei RGB Betrieb bei DVD's weg sind.

Die X-Box macht sich. http://www.lik-sang.com/. Dort kann man sehen, dass die X-Box im Moment schon verdammt viele Titel hat, die recht interessant sind auch wenn außer Halo noch kein Hammer dabei ist.

Wa in meinem Augen feststeht, ist dass die X-Box wie in den USA den Markt in Europa auch sehr bald kontrollieren wird, weil die technischen Fähigkeiten der X-Box einfach zu sehr über dem Dreamcast/PS2 Niveau liegen.

Im Moment erachte ich es für Schwachsinn überhaupt irgendeine Konsole der 3 zu kaufen. Die PS2 ist noch zu teuer. Zwar gibt es gute Spiele aber keinen wirklichen Hammer ( außer FF10 und das lässt in Europa auf sich warten)
Die X-Box ist hier noch nicht erhältlich aber als Import für 1200 DM mit Spiel zu haben. Viel zu teuer und noch kein wirkliches Spiel, für das sich das GEld lohnnen würde.

Der GameCube von Nintendo habe ich 3 Tage nach dem Jap. Release gespielt und die Graphik von Luigi's Mansion und Wave Race ist der Hamme. So was habe ich auf meinem PC noch nicht gesehen aber das kenn ewir ja von Konsolen. Aber wer von uns will denn noch den Luigi mit Staubsauer durch ein Haus jagen? Resident Evil Zero ( Remake von Teil eins ) sieht super aus! Wahnsinn! Nintendo könnte das Gegenlager zur X-Box bilden.

Der Hauptgrund, warum ich eine Dreamcast besitze + einen PC ( eigentlich nur für Anarchy Online :) ), ist die Tatsache, dass man dafür die Spiele kopieren konnte ( ist so falsch aber lassen wir das mal so stehen. )
Die PS2 ist nach den neusten Entwicklungen z.B. nicht dazu in der Lage, als PAL Gerät trotz Umbai z.B. FF 10 jap abzuspielen. Kopien sollen auch nicht funktioenieren und wenn ja, dann ist das eine Ausnahme.

Nintendo und die X-Box müssen sich noch entwickeln aber die X_Box düfte als erstes Kopien spielen können wegen Windows und dem DVD Laufwerk mit Normalgröße der DVD's im Gegensatz zu dem N GameCube.

Wir werden sehen. Im Moment erstmal warten ( bis Ende 2002). Dann wird sich zeigen, ob X-Box oder GameCube sich lohnen oder vielleicht sogar beide. PS2 lohnt nicht mehr. Technisch veraltet und die Firmen laufen ihr weg.

Mein Tipp: Dreamcast für 150 DM mitnehmen, Spiele dafür besorgen und bis 2002 warten und dann die Knaller spielen.

Ganz ganz kranke ( aber coole ) Leute kaufen sich bei lik-sang.com den <<PANASONIC GameCube "Q">> für 1100 DM. Das würde ich allein wegen des coolness Faktors verstehen.

Ich glaube, ich haue aus dem Thread hier jetzt mal ab, weil ich keinen Bock auf Leute habe, die jetzt "ihre" Konsole hier hochjubeln müssen und meist noch bei Mama und Papa betteln, um an das Geld zu kommen. So, das war's....
 

MarcDK

Captain
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.520
Uppsss

Was vergessen. Wer hat das mit der Graphik der X-Box und dem PC gepostet von wegen "der PC macht sie sowieso alle platt! Wartet es ab! scheiss X-BOX!"

Naja, es ist nun mal so, dass Konsolenspiele meist jetzt noch auf der PS2 und der Dreamcast noch besser aussehen als auf dem PC. Der Grund ist: Der PC ist teoretisch vielleicht teilweise Technisch besser, aber in welchem Spiel sieht man denn z:b Bump-Mapping? Warum laufen KOnsolen Spiele meist mit 60 Bildern pro Sek?
Wenn man auf C&C und Diablo steht und Counter Strike dan kauft man sich nen PC. Wenn man nen paar Leute da, die zocken können, dann ne Konsole mit Prügelspielen ect. So war das schon immer. Un die besten RPGs kamen schon immer aus Japan als für Konsolen.

Die X-Box hat schon eine geile Graphik. Das ist teilweise der Hammer. Und wer Shenmue 2 auf der Dreamcast gesehen hat, der weiß, dass die KOnsolen, so alt wie sie sein mögen, immer noch besser Graphik als auf jedem PC produzieren können. Ich selber habe mir deshalb immer ne Konsole gekauft, weil die Spiele einfach geil aussehen. Auf dem PC gibt es das ( bis auf die Unreal 2 Alpha (leaked)) nicht.
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
@MarcDK

das mit der besseren Bildqualität und der guten Performance von Konsolen hat einen einfachen Grund.
Sie laufen nur an TV-Geräten.
So ein Fernseher hat eine ziemlich magere Auflösung, da wären selbst 800x600 Pixel völlig überzogen, 640x480 reichen völlig. Wenn du erstmal ne Konsole an einem PC-Monitor laufen siehst möchtest du die 1200er Auflösung des PCs nicht mehr missen.
Wenn wir am PC unsere Games noch in 640x480 zocken würden wäre selbst Aquanox auf ner VooDoo2 noch in 60fps möglich :D

Wenn du PC-Games am TV zockst sehen die oft genauso gut aus wie ihre Konsolen-Brüder. Nur wie du schon bemerkt hast, BumpMapping ist in PC-Games eher ein seltenes Feature, bei Konsolen mittlerweile nicht wegzudenken. Schade eigentlich. Liegt aber sicher an nVidias Vorherrschaft im GraKa-Markt und nVidia beherrscht erst seit der GeForce3 richtiges BumpMapping (EMBM). Alle anderen Karten (Kyro, ATI, Matrox) können das schon ewig.
 

Sergy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.524
Zurück zu Frage.
Wie war sie eigentlich? Ach so.
Keine ist meine Antwort.
Auch wenn GameCube von anderen steht.
Grund ist einfach.
Bin mit meinen PSOne und DreamCast voll zufrieden und bis die PS 3 rauskommt werden die ihr Dienst *hoffundaumdrück* leisten.
Und nicht zu vergessen den PC mit neuen Radeon 8500.
Zwar "nur" LE, aber trotzdem.
 
Top