PX-708A spinnt seit wechsel auf nforce2

YeAmMaN

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
523
ich hab mir ein neues system zusammengebaut (siehe signatur)
aber seitdem funktioniert nur der Brenner nicht mehr richtig...
wenn ich mit nero 6.3.0.2 eine cd brenne, dann geht alles gut bis ca 45 % von der cd, dann springt der puffer kurz 16 % und danach wird der brenner leise und langsam und am ende gibt mir nero eine fehlermeldung aus, dass der buffer underun über 20000 mal verhindert wurde.

bis zum wechsel des systems ging aber noch alles 100 %

ich hab auch schon den apic modus deaktiviert und statt der filtertreiber die normalen ide standard treiber genommen, beides brachte keine veränderung !


bin ausgesprochen dankbar für eure hilfe !!

edit://

also den link da kenn ich schon, hat nix geholfen, allerdings scheinen mir die ide-kabel zu den laufwerken verdächtig langsam und mein brenner wird auch von den plextools professional nicht mehr richtig erkannt (!!!!), ich werde mir erstmal rundkabel bestellen und dann weitersehen
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Green Mamba

Gast
hmm...
das ist eigentlich genau die symptomatik die sich zeigt wenn man die alten nforce-treiber benutzt. versuchs mal mit den aktuellen von der nvidia-homepage. damit gehts bei mir.
wenn das auch nix hilft, würde ich mal das kabel und die jumperung überprüfen bzw. tauschen.
 

Donnerblitz7

Lieutenant
Dabei seit
März 2003
Beiträge
993
Ist ein guter Config Guide bei Problemen mit nForce 2 Board:
Guckst du HIER.

Gruß
DoNNerBlitZ
 
Anzeige
Top