News Q-DSL home2300 Tarife gesenkt

Marcus

Lieutenant
Dabei seit
März 2001
Beiträge
853
QSC senkt ab 01. März 2004 die Preise für sein Q-DSL home2300 Produkt. Sowohl der Volumentarif als auch die Flatrate des 2300/256 kbit/s* (Download/Upload) schnellen DSL-Angebots werden günstiger: Die Q-DSL home2300 Flatrate kostet künftig nur noch 139 Euro (statt 199 Euro).

Zur News: Q-DSL home2300 Tarife gesenkt
 

Beware

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
481
Was nutzt einem so ne Tarifsenkung, wenn der Upload immer noch bei 256kb/s rumdümmelt ? :(

Okay habe nur 768/128 kb/s, würde aber eher zu einem anderen Tarif/Anbieter wechseln wenn er zb 1500/384-512 kb/s anbietet !
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.477
Bei T-DSL 2000/192 kbit/s würde Ich mit http://www.t-link.de als Provider auf 31,90 Euro kommen !

(Mit tlink 5 GB flexible limits 15,90 Euro * 3 Monate gezahlt / 4 Monate genutzt = 11,93 Euro pro Monat im Schnitt.)

Also:

T-DSL 2000 + T-Link 5 GB (Traffic) flexible limis = 31,90 Euro

Das halte Ich für ein bessere Preis/Leistungsverhältnis !


frankkl
 

XOR

Ensign
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
142
Einmal QSC, immer QSC.
Bin gern bereit für die Qualität mehr als üblich zu bezahlen. Die 59€ für die 1024/256 flat ist auch nicht günstig, bezahle die aber gerne weil ich mich auf Qsc absolut verlassen kann.

gg
 

pimp0r

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
754
und ich kann mich absolut auf t-online verlassen hatte noch nie ein Problem und zahle weniger.
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.477
@XOR

Nein hatte Q-DSL Home 2001/2002 und war auf dauer nicht zufrieden !

frankkl
 

NeXuS

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
69
bin auch mit q-dsl sehr zufrieden!

wenn ich mir aber ansehe was ich dafür zahle und was die neuen flat tarife mit bandbreiten von bis zu 3mbit bei t-online kosten bin ich ehrlich gesagt nicht mehr so wirklich zufrieden was die leistung angeht.

zu zeiten der 768/128 flat war der aufpreis für q-dsl mit 1mbit/256 ja noch gerechtfertigt aber das schaut nun deutlich anders aus. sicherlich ist der ping recht geil bei q-dsl aber mit fastpath ist der bei t-com/t-online auch net so viel schlechter als das es den deutlichen mehrpreis rechtfertigen würde.

qsc sollte schleunigst was an der bandbreite des normalen home tarifs ändern sonst werde ich auch wieder zur t-com bzw. t-online wechseln.

wäre ja auch schon mal eine ansatz wenn man gegen geringen(!) aufpreis auf eine deutlich höhere bandbreite wechseln könnte. q-dsl 2300 halte ich für den preis net wirklich für eine alternative.
 

MarcDK

Captain
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.528
Dann macht doch mal einen Vorschlag für eine günstige Alternative.
Mir kommt es auf die Flat an und ich habe QSC mit Q-DSL home im Auge ohne das 2003.

Das bedeutet für mich:

149€ für Installation und
49€ jeden Monat


Welcher Anbieter bietet etwas vergleichbares an für einen niedrigeren Preis. Flat ist aber Pflicht und keinen Traffictarif.
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.477

MarcDK

Captain
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.528
Zitat von frankkl:
T-Link hat die Preise auch den T-DSL 1000 , T-DSL 2000 , T-DSL 3000 angepasst siehe hier:

http://www.onlinekosten.de/news/artikel/13902


Da ist mir Q-DSL auch zuteuer !

frankkl
Leider drossel die Leute dort die eMule, IRC, ICQ-Ports.
http://www.t-link.de/m_support.php?page=faq

Dann lohnt sich das für mich nicht.

QSC hingegen hat mir auf telefonische Anfrage zugesichert, dass der Port 4711 usw voll beschaltet ist.

Sonst brauche ich ja kein DSL. =)
 

XOR

Ensign
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
142
Das meine ich mit Qualität: die 1024/256 sind echt und stehen nicht nur auf Papier. Die miesen Tricks der Konkurrenz sind doch mittleweile publik.

Ausserdem brauche ich den besten Ping, sonst loose ich total in UT2k4/2k3/99/XMP.

Dass es auch Probleme bei QSC gibt ist doch selbstverständlich (besonders in den Anfangsjahren). Gegen deren Service gibt es aber nichts zu sagen.

Na ja, muss jeder selber wissen wie viel ihm sein Internet Wert ist.

gg
 
G

Gammler

Gast
mit dem ping bei UT muss ich dir voll zustimmen@XOR
 
Zuletzt bearbeitet:

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.477
@MarcDK

Brauche DSL sauge zwar nicht gerne,bin aber gerne länger drin... !

frankkl
 

Goldie

Ensign
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
244
Nicht zu vergessen, dass man für Q-DSL keinen Telefonanschluß von der Telekom oder sonstigen Anbietern braucht. Es geht gänzlich ohne. ;)
Damit relativieren sich die Preise enorm!
 

rs[hwluxx]

Newbie
Dabei seit
März 2004
Beiträge
2
Ich kann mich über QSC nicht beschweren. Eine höhere Upload-Rate würde mir allerdings mittlerweile auch gefallen. Mehr noch als ein breiterer Download.
 
Top