Qos-Paketplaner

generic003

Ensign
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
213
Ich hab ja nun durch einige Foreneinträge erfahren, dass der Qos-Paketplaner eher schlecht als recht ist!! Kann ich ihn nun jetzt gleich deinstallieren oder darf ich ihn nur deaktivieren??
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.711
Ok, anstatt Häckchen raus (funzt ja gar nicht), muss man gezwungenermaßen es deinstallieren. Hab ich mal mit dem Standart-PPPoE-Streiber gemacht und der war wieder drin.
Kann funktionieren oder nicht.
Aber erklär mal was macht der QOS-Paketplaner schlimmer?
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.502
Original erstellt von generic003
Ich hab ja nun durch einige Foreneinträge erfahren, dass der Qos-Paketplaner eher schlecht als recht ist!! Kann ich ihn nun jetzt gleich deinstallieren oder darf ich ihn nur deaktivieren??
Obwohl in Windows XP die DSL Unterstützung bereits integriert ist, läuft dies meist mit angezogener Handbremse. Um dies zu optimieren unter "Start" - "Ausführen" mit dem Befehl GPEDIT.MSC eine spezielle Management-Konsole aufrufen. Dort unter Computerkonfiguration - Administrative Vorlagen - Netzwerk - QoSPaketplaner - Reservierbare Bandbreite einschränken - Aktiviert das Bandbreitenlimit(%) auf "0" setzen.

Bei der "Home-Version" von Windows XP gibt es das Bandbreitenlimit übrigens nicht. Es muss hier also auch nichts geändert werden.

Gruß Werkam:p
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.502
Original erstellt von generic003
Ich hab ja nun durch einige Foreneinträge erfahren, dass der Qos-Paketplaner eher schlecht als recht ist!! Kann ich ihn nun jetzt gleich deinstallieren oder darf ich ihn nur deaktivieren??
Obwohl in Windows XP die DSL Unterstützung bereits integriert ist, läuft dies meist mit angezogener Handbremse. Um dies zu optimieren unter "Start" - "Ausführen" mit dem Befehl GPEDIT.MSC eine spezielle Management-Konsole aufrufen. Dort unter Computerkonfiguration - Administrative Vorlagen - Netzwerk - QoSPaketplaner - Reservierbare Bandbreite einschränken - Aktiviert das Bandbreitenlimit(%) auf "0" setzen.

Bei der "Home-Version" von Windows XP gibt es das Bandbreitenlimit übrigens nicht. Es muss hier also auch nichts geändert werden.

Gruß Werkam:p
 
Top