Qualität des Desktops ändern?

Il-Duce

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
81
Ich habe unter anderem eine ATI Radeon 9200. Im Control Panel des Catalyst sind ja etliche Einstellungsmöglichkeiten.
Verbessert sich die Qualität auf dem Desktop oder bei Bilder oder bei Filmen wenn ich bei DirectX oder Open GL was verstelle? Wohl nicht oder?
Gibt es so eine Funktion um eine noch bessere Qualität zu erhalten.
Bei Icon's mit schrägen Kanten gibt es ja auch Treppchenbildung bei niedriger Auflösung kann das die Karte dann nicht auch neu berechen damit aus den Trepchen eine Linie wird.
Kann man das nur mit der Auflösung beeinflussen?
 
G

Green Mamba

Gast
direktx und opengl einstellungen haben nur auswirkungen auf die 3d-anzeige, bzw. die elemente die mittels opengl oder direktx dargestellt werden. der desktop gehört nicht dazu.
die einstellungen die die qualität des desktops beeinflussen sind zum einen die bildschirm-auflösung, sowie die farbauflösung, und zum anderen die effekte die unter eigenschaften der anzeige->darstellung->effekte zugreifbar sind. z.b clear-type bei der schrift-darstellung.
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
Zitat von Il-Duce:
Verbessert sich die Qualität auf dem Desktop oder bei Bilder oder bei Filmen wenn ich bei DirectX oder Open GL was verstelle?
nein

Bei Icon's mit schrägen Kanten gibt es ja auch Treppchenbildung bei niedriger Auflösung kann das die Karte dann nicht auch neu berechen damit aus den Trepchen eine Linie wird.
Für die Schrift kannst du in Windows die Kantenglättung aktivieren, bringt aber optisch gar nichts, für Icons ist mir nichts bekannt.
 

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.610
da musst du noch auf Windows Longhorn warten ;)
 
G

Green Mamba

Gast
war nicht true-form die sehr zweifelhafte methode die geometrie-meshes in 3d-szenen (sinnlos) zu verfeinern? dann hat das mal sowas von garnix mit videos zu tun...
 

merv

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
1.540
Es gibt im R200 Kern ne Funktion um per Shader Videos zu glätten. Hatte selber ne Radeon 8500 @ 9100 - hab davon nichts gemerkt. Soll wohl auch eher nur bei VIdeos mit niedrigen Auflösungen was nützen, doch sowas sieht man ja eh selten, ich zumindestens!
 

BodyLove

Commodore
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.481
ahh also das war es. ne kleine serien, die ich über filesharing heruntergeladen hatte, stieg die Qualität nach einiger Herumtesterei an. Diese Blockbildung fand nicht statt. Ich dachte es wäre die True Form gewesen, aber dies wurde ja wohl wiederlegt.:)

ach ja, es war ein R300Chip gewesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top