Radeon 7500 oder kyro2

L

Lalo

Gast
Hi!
Mein System ist scheiße, unter 3dmark 2001 hab ich nur 409 Punkte! Ich hab einen p3 600@601 Mhz und eine S3 Savage 4 mit 32mb irgendein elitegroup mb 100mhz FSB und 256 mb ram. Was soll ich kaufen Radeon 7500 oder Kyro2? Oder was sonst?
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
Hallo, Lalo

Dein System ist gar nicht so Mist wie du sagst.
Wie du richtig festgestellt hast hilft bei dir die Anschaffung einer neuen GraKa, da die Savage4 nun wohl nicht mehr zu den aktuellsten Grafikkarten gehört.
Eine KyroII dürfte auf deinem System nicht all zu gut aussehen, da die Kyro mangels T&L-Unit hauptsächlich von der Geschwindigkeit des Prozessors profitiert. Unter 0,8-1GHz macht eine Kyro nicht allzuviel Spass.
Meine Empfehlung geht daher in Richting Radeon7500, wobei zu beachten ist, das ATI immernoch keine Exemplare liefern kann. Anfang Dezember wird jedoch mit den ersten Radeons 7500/8500 zu rechnen sein.

Noch ein Tip:
Überdenke nochmal deine Ausdrucksweise, mann muß nicht gleich alle Register der fäkalen Sprachentwicklung ziehen um seinem Unmut Luft zu machen ;)
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Schließe mich Bombwurzel an, der Kyro2 ist nur in verbindung mit einer starken CPU wirklich interessant. Der Radeon7500 soll ja gut werden, aber dafür muß er erstmal kommen. Du würdest allerdings auch mit einer GF2 keinen Fehler machen, hier lohnt sich noch am meisten die neue GF2Ti.
Auch wenn ich nVidia nicht mag, ihre Karten sind brauchbar.
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Kann den Lord oder auch Bombwurzel nur zustimmen. Die Radeon 7500 ist eine sehr gute Karte für deinen PC da auch die Treiber ziemlich ausgereift sind da die Radeon 7500 auf der Urradeon basiert. Natürlich sind die Geforce Karte auch erste Wahl. Wie der Lord schon sagte wäre ne Geforce 2 das richtige für dich. Poste doch mal für was du dich entschieden hast.

JC
 

Jackass

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.667
Ich rate dir auch von der Kyro ab weil du dafür eindeutig zu wenig CPU-Leistung hast !

Wobei dein wert bei 3Dmark2001 wirklich beschissen ist !

Selbst ich hab noch mit meinem P3 500 mit 128 MB ram und RAge 128 530 Punkte gehabt und mit der Kyro 2 hab ich jetzt an die 900 Punkte !

Aber hab mir schon abhilfe geschaffen hab nen XP 1700+ und Via KT 266 A Board und DDR RAM bestellt !:D :D

Na gut für dich wer am besten GF2 Ti geeignet denke ich !

Wobei am besten ist noch ne GF3 Ti 500 aber die übersteigt sicherlich dein Budget!

Aber wer sicherlich geil !!
 

TheShaft

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.939
da ich nvidia nich mag und die radeon 7500 das bessere preisleistungsverhältnis als die gf 2 ti hat, würd ich zur radeon 7500 raten...
dein pc is leider zu schwach für die kyro II...
 
L

Lalo

Gast
War ja nicht so böse gemeint das mkit dem fäkalen Ausdruck.Ich habe mir das eh so vorgestellt wie ihr das sagt. da ich auch die geforces nicht so mag werde ich mich wahrscheinlich für eine Radeon 7500 entscheiden. Ist es eig. wirklich so wichtig das Windows neu aufzusetzten wenn man eine neue Graka installiert? Heute hab ich nochmal 3dmark rennen lassen sogar bei 800*600 und alles mit 16bit werden es nicht mehr als 568 marks. Noch eine Frage: Ist eig. ein großer Unterschied zwischen 133mhz FSB und 100?
Auf jeden Fall erst mal Danke!
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Also das letzte zuerst: FSB133 macht schon einiges aus, sonst hätte man es sicher nicht eingeführt (;)). Es sind zwar nicht immer wirklich 33% Mehrleistung, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Darum ist ein AthlonC ja auch besser als ein B.
Zur Neuinstallation: Nein, die ist nicht unbedingt notwendig. Aber sie empfiehlt sich sehr. Das System "erinnert" sich noch auf vielfältige Weise an die alte Karte und denkt in mancherlei Hinsicht wahrscheinlich, daß sie noch da ist - und dann gibt es Fehlermeldungen, weil das ja falsch ist. Die Spiele erinnern sich auch an die alte Karte, wenn sie nicht gerade vorbildlich programmiert sind.
Wenn es dich nicht vor unüberwindliche Probleme stellt, installierst du also besser neu. Es aus Bequemlichkeit nicht zu tun, führt meistens zu viel Streß.
Das gilt übrigens vor allem, wenn du eine Karte von einem anderen Hersteller hast. Wechselt man nur z.B. von einer GF2MX auf eine GF2Pro, dürfte es auch so gehen.

Der Hinweis mit der GF3 ist nicht so schlau, weil so eine kräftige Graka deinen Prozessor nicht sehr mögen würde. ("Wo bleibst du, Proz.? Ich warte hier schon geschlagene zwanzig Millisekunden! Das gibt fette Lags, wenn du dich nicht beeilst! Du Krücke! Wie, du kannst nicht schneller??") :p
 
L

Lalo

Gast
Was ist eig. mit der radeon 7200? Ist euch schon aufgefallen dass die Kyro1 mehr als die Kyro 2 kostet. Wann soll den eig. die Kyro3 kommen?

Greets,Lalo
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Die Radeon7200 ist eine alte Radeon mit 64MB SDR-RAM....also vorsicht!


Was die K3 angeht.....wer weiß?

Quasar
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Kyro

Kyro1 teurer als Kyro2? Das halte ich für ein Gerücht. Der Kern ist derselbe, nur würde beim Kyro2 der Takt von 115 auf 175Mhz angehoben (Chip/Speicher gelockt). Besserer Speicher ist also auch drauf.
Vom Kyro3 ist weit und breit nichts zu hören - leider. :(
 
L

Lalo

Gast
Wo bekomm ich die radeon 7500 billig und schnell? 414 Dm sind viel oder? Ich meine es gibt sie auch billiger oder? Welche Ge-Force 2 Ti ist am besten?
 
L

Lalo

Gast
Welche Ge-Force 2 ist eigentlich am besten? Zahlt es sich aus eine Ge-Force 2 TI zu kaufen? Was ist der Unterschied zur Pro und GtS?

Greez from Lalo
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
wenn du bereit bist qualitative Einbußen zu akzeptieren, lohnt der Kauf einer GF2 TI durchaus.
Der Unterschied zwichen der GTS und der PRO ist die Taktfrequenz von GPU und RAM, die PRO ist um einiges höher getaktet und somit auch ein paar Prozent schneller.

Im wirklichen Leben sieht es aber so aus, das du mit der GF2 sicherlich bessere Ergebnisse bei div. Benchmarks als mit einer Kyro haben wirst, die Unterschiede sind in herkömmlichen Spielen aber nicht mehr zu bemerken. Von der Qualität der gerenderten Grafiken sind ATI und KYRO der GeForce um Längen überlegen.
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Qualität

Ich bin zwar vehementer Verfechter des Kyro, aber in Sachen Qualität bin ich nicht ganz so überzeugt von seiner Überlegenheit wie z.B. Bombwurzel. Leider habe ich hier keine GeForce-Karte zum direkten Vergleich, ich konnte deren Grafik bisher nur bei LAN-Sessions auf den Rechnern anderer Leute betrachten. Wirklich in Ruhe vergleichen kann man da nicht.
Persönlich habe ich von nVidia noch eine alte TNT2 - und die ist in Sachen Bildqualität nicht viel schlechter als der Kyro. Es gibt schon einen Unterschied (zugunsten des Kyro :)), aber der fällt nicht so massiv aus, wie ich gedacht hätte.
Es kommt auch auf einen guten Monitor an, um die Vorzüge eines guten Bilderzeugers auch ausnutzen (also sehen) zu können. Auch kommt es darauf an, was für ein Typ User man ist. Für die Hardcore-Gamer etwa, die ihre Auflösung sowieso runterstellen, um so viele Frames wie möglich zu haben, gibt es momentan nur eine Wahl: GeForce (welche auch immer).
Für Qualitätsfreaks wie mich, die hohe Auflösungen in 32Bit lieben, gibt es nur den Kyro oder die teuren GF3/Radeon8500. Und da ich mir die teuren nicht leisten kann, ist die Wahl klar.
Jedem das, was er braucht. ;)
 

Sir Austin

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
118
Nur mal so eine Bemerkung am Rande:
Ich hab auch ne Hercules Kyro2 Karte und in meinem alten Rechner ne TNT2 und muss zugeben, dass da von der Qualität her nicht so wahnsinnig viel um ist.
Allerdings hat man mit dem Kyro2 meiner Meinung nach immer wieder Ärger mit diversen Games.
Bei mir lief z.B. "Emperor - Battle for Dune" erst nachdem ich mir in mehreren Foren die Finger wund getippt habe. "S.W.I.N.E" bringe ich jetzt auch nicht richtig zum laufen, wie ich in nem anderen Thread schon angesprochen habe. Und Gestern hab ich mir "Max Payne" aus der Viedothek geholt und wenn ich das Spiel starten will, also in den Grafikmodus geschaltet wird schmiert es ab und der Windows Desktop lächelt mich an.
Mag so mancher sagen ich hätte ein Mistsystem oder so, nur blöderweise läuft auf meinem Uralt-K2-500 mit TNT 2 Karte alles einwandfrei (zugegeben langsam, aber es läuft).
Beide Rechner sind im Übrigen ähnlich mit Win2000 konfiguriert - nur weil mir immer jeder einreden will, das liegt nicht am Kyro, sondern an Win2000
Nochmal als Klarstellung, ich hab nichts gegen den Kyro, im Gegenteil, wenn ein Game mal läuft sieht es klasse aus, allerdeings bis man so weit kommt dauert das schon eine Weile.
 

Jay

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
306
Wenn ihr einmal Return to Castle Wolfenstein mit Smoothvision, TruForm, HighDetails auf 1280x1024 gesehen habt, dann wollt ihr nichts anderes mehr! Ich geb meine Radeon 8500 nicht mehr her :D :D
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
@Jay
Glückwunsch für dich, aber das übersteigt schlicht und einfach mein Budget.

@Sir Austin
Bei mir ist mit Gothic auch der letzte Unruhestifter umgefallen, als ich das ensprechende Kyro-Patch (1.08j) installiert habe. Leider habe ich weder Max Payne noch S.W.I.N.E noch Emperor und kann dir dazu nichts sagen.
Oft ist allerdings die Texturkompression das Problem. Der Kyro unterstützt sie und zieht daraus meistens noch ein paar Extra-Frames, aber viele Spiele kommen damit nicht klar.
Jüngstes Beispiel ist Myth 3 - The Wolf Age (geniales Spiel übrigens). Ich hatte bei Testen die ganze Zeit einen waagerechten schwarzen Streifen im Bild, außerdem haben die Bodentexturen sich beim rendern ständig verschoben (sah merkwürdig aus). Als ich die OpenGL-Texturkompression abgeschaltet habe, war alles in Ordnung.
Myth 3 ist jetzt übrigens in 1024x768x32 gut spielbar, außer in Massenschlachten - aber da dürfte die CPU für die Einbrüche mitverantwortlich sein. :)

P.S.: An alle Radeon8500-Besitzer: Myth 3 unterstützt Smoothvision. Vielleicht gibt es ja eine Demo, mit der ihr euch das mal ansehen könnt. Das Spiel rult jedenfalls derbe. :daumen:
 
L

lalo

Gast
Ich habe heute drei radeon 7500 beim Makro Markt (Österreich, Wien) gesehen. Eine hab ich mir geschnappt und nicht mehr hergegeben. Werde sie einbauen sobald ich weiß ,wie ich am besten Windows neu aufsetze ohne alles neu zu installieren.
Sie hat übrigens 2990 AS (=217,3€ =ca. 428 DM) gekostet.
Annehmbarer Preis oder?
 
Top