Radeon 8500-Preise

TheShaft

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.939
Ich hab mal ein bißchen nach den Preisen der Radeon 8500 rumgeguckt und hab folgendes gefunden :

Auf Reactorcritical.com stehen folgende Preise für die ATi-Karten, die unter dem ATi-Logo als retail-version verkauft werden sollen:

RADEON 7500 64 MB, DVI, TV Out, Hydra Vision - $169. (=ca 360DM)
RADEON 8500 64 MB, DVI, TV Out, Hydra Vision - $248. (=ca 530DM)

Die Preise klingen schon ziemlich gut wie ich meine, is nur die Frage ob die Preise stimmen...aber auf m3dzone.com findet sich ebenfalls eine vorraussichtliche Preislistem diesmal von Asus :

RADEON 7500 64MB DDR DVI/VGA - $171.95;
RADEON 8500 64MB DDR DVI/VGA - $257.95.

In etwa der selbe Preis bei Asus - das lässt hoffen.

Was noch ganz interessant ist - anscheinend wirds noch viel günstigere NoName-Angebote geben :
Digitlife bestätigt die bereits genannten Preises und hat informationen von einer NoName Firma "Rising Rich", die ebenfalls Radeon Karten (billig - ohne viel schnick-schnak drumherum) verkaufen wollen - für folgende Preise :

RADEON 8500 64 MB, DVI, TV Out, Hydra Vision - $190 (= ca 405DM)
RADEON 7500 64 MB, DVI, TV Out, Hydra Vision - $125 (= ca 270DM)

Die R7500 bietet laut diesen Preisen ein noch besseres Preis/Leistungsverhältnis als eine Kyro 2 - auch wenn man das kaum für möglich halten möchte :) (von GF2 Karten reden wir besser garnichtmal)

Die Preise der R8500 befinden sich ca auf GF3 Ti 200 Niveau, und das die Radeon 8500 die GF3 Ti 200 vernichten und von ihr bestenfalls ein bißchen Asche übriglassen wird, ist ja wohl mehr als sicher...
Selbst wenn es für die R8500 für die GF3 Ti 500 von der leistung nicht ganz reichen sollte, der angepeilte verkaufspreis der GF3 Ti 500 liegt bei mindestens 400$ (900DM)- jeder weitere kommentar dazu erübrigt sich..

ATi rulz, nVidia hat mehr als nur ein großes Problem ...
(bitte lass die Preise wahrsein ;) )

greetz shaft
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Die Preise sind garantiert noch ohne Mehrwertsteuer. Also die kommt noch dazu. Wenn ich von ein Preis von 530 DM für eine Radeon 8500 ausgehen dann kommen da noch ungefär 85 DM Mehrwertsteuer drauf. Wäre also ein Preis von 615 DM. Selbst der wäre noch ziemlich ok. Preis Leistung.

JC
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Yeah lets kick some green asses :D

Recht geil die Preise..mhh wenn das FSAA stimmt muss ich mir wohl oder uebel ne Radeon 8500 besorgen..irgendwie :D

Aber 405 DM? Wow das ist ja irgendwie extrem billig..geht das ueberhaupt wenn man so teuren speicher verbaut? ..naja ist ja vieleicht auch nur noname billigspeicher aber das macht mir nicht mal so viel aus :D
 

Cloud

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
642
also ich glaube nicht das die so günstig zu bekommen sind,die händler wären ja blöod wenn sie aus einer neuen karte kein profit machen könnten....siehe GF......die leute werden die karten auch für 100,- mehr kaufen.darauf kannst du wetten.die preise die überall im netz rumschwirren sind mit sicherheit wieder mal mit vorsicht zu geniesen
 

TheShaft

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.939
hab ich da doch echt vergessen die mehrwertsteuer mit einzurechnen :rolleyes: naja egal - 16% drauf, unterm strich kommt dann noch immer was raus, des nvidia ziemlich stark schwitzen lassen wird - wenn sie nicht ganz austrocknen :D

edit @Cloud
wieso glaubst du das grakas so teuer sein müssen ?? Wegen den GeForce-Karten ?? nVidia macht ganz klare Abzockerei, das schnelle Grakas auch billig verkauft werden können beweißt die STM & die Kyro 2 mit ca 220DM...

greetz shaft
 
Zuletzt bearbeitet:

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Stimmt nicht. nVidia hat nur nicht die "Geduld" um richtig effiziente Techniken zu entwickeln..darum wird 3.8 ns DDR RAM auf die karte gepappt und sie wird so teuer..die kyro 2 hat TBR..das macht schon ein bisschen was wett..und das zu erträglichen Preisen..
 

TheShaft

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.939
Original erstellt von Pandora
Stimmt nicht. nVidia hat nur nicht die "Geduld" um richtig effiziente Techniken zu entwickeln..darum wird 3.8 ns DDR RAM auf die karte gepappt und sie wird so teuer..die kyro 2 hat TBR..das macht schon ein bisschen was wett..und das zu erträglichen Preisen..
du hast sicher recht, das ist jedoch nur die halbe wahrheit.
Wie kann es sein das nvidia für ihre gf3 Ti mit 64mb 3,8ns speicher 1000dm haben will und z.b. für ihre GF2 Ti mit 64mb 4ns speicher nur 350DM ? Ich möchte das nicht glauben das wegen der differenz um 0,2ns der speicher um 650dm teurer ist ;)
Es kann also nicht nur eine Frage des Speichers sein...

Sicher der GF3 Ti chip ist viel moderner und neuer und darf teuer sein, aber darf er SOVIEL teurer sein ?? Ich denke mal nicht, den Grafikchip lässt sich nvidia sehr sehr teuer bezahlen - z.b. der exzellente kyro 2 chip (der technisch mindestens auf gf2 pro niveau ist) wird sicherlich viel günstiger verkauft als gf2 chip und gf3 chip.
-> nVidia hat überzogene Preise, zumindest bzw VORALLEM bei den Spitzenmodellen
Und ich habe die Hoffnung das ATi den Leuten zeigt (wie STM es schon vorgemacht hat), dass nVidia überteuert ist, genauso wie AMD es einst mit Intel gemacht hat ;)

shaft
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.709
Der hauptsächliche Preisunterschied kommt wohl daher, dass die GF3 über 50Millionen (oder mehr) Transistoren hat und die Kyro2 dagegen mit nur ein paar läppischen Milliönchen (leider weiss ich nicht wieviel, +10?).
Der Speicher ist zwar ein Faktor in der Preisgestaltung (da hat die Kyro auch nur SDR-RAM), aber nicht das Ausschlaggebende.
Ausserdem kann Nvidia als Marktführer die Preise vorgeben, da nun mal ATi an die Pelle rückt muss wohl Nvidia wohl oder übel die Preise nach unten korregieren.
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Yo ich glaube dass der GF 3 Chip + 64 MB 3.8 ns DDR 210$ kostet....aber man kann die nicht einzeln kaufen...verbietet nvidia..also wirds auch keine billigeren/langsameren GF3-Karten geben.
Dazu kommt noch das 6-/bzw. 8-Layer-PCB..kostet wahrscheinlich auch ein bisschen mehr :D ..dann noch 20$ fuer die Marke nVidia und fertig :D
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Original erstellt von Pandora
....aber man kann die nicht einzeln kaufen...verbietet nvidia..also wirds auch keine billigeren/langsameren GF3-Karten geben.
Und das ist auch gut so!
Ich kann mir schon das Geschrei von ein paar ganz bestimmten von euch ( gell? ) vorstellen, wenn plötzlich ein NoName eine GeForce3 für 400DM auf den MArkt bringt, aber leider nur mit 166MHz DDR...dann würd' es nämlich wieder heißen: nVidia bescheißt die Kunden, oder so...

Aber einigen kann man es eben nicht recht machen....

Quasar
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Vieleicht gibts ja leute die nen 460 DDR RAM gar nicht brauchen..daran schon gedacht :) ? ..

Bin jetzt nicht ganz sicher aber der speicher..ist der auf allen karten von der gleichen firma? das waere dazu auch noch shitte :)
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Du meinst, es gibt leute, die wollen gar nicht spielen?

Dann sollen die sich ne Matrox kaufen und ruhig sein!


Wie kommst du auf die Idee, eine moderne Graka verkauft sich noch mit minderwertigen Specs?

Neu: ATI Radeon8500SE, 50MHz Chiptakt, 100MHz Speicher (kein DDR), Füllrate: 200MPix/s 400MTex/s, 1,6GB Speicherbandbreite pro Sekunde


So was kauft heute einfach niemand mehr.


kopfschüttelnd,
Quasar
 
U

Unregistered

Gast
Radeon Retail Prices

Ich hab Preise von dt. Händlern:
computeruniverse.net
ATI Radeon 7500 Retail 64MB DDR-RAM, AGP 369,- DM (~175$)
ATI Radeon 8500 Retail 64MB DDR-RAM, AGP 655,- DM (~310$)

insight germany
ATI Radeon 7500 Retail 64MB DDR-RAM, AGP 383,- DM (~180$)
ATI Radeon 8500 Retail 64MB DDR-RAM, AGP 678,- DM (~320$)
 
U

Unregistered

Gast
Intressant:)
Aber wie hoche Mehrwertsteuer haben sie in Deutschland?
Ah, 16%...
Hier in Schweden haben wir heilen 25%. Naja, still sehr billiger als eine GF3.
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
naaaahhhh :D ..ich meine dass es vieleich leute gibt die mit ner GF mit 400 MHZ DDR auch zufrieden sind wenn sie weniger zahlen muessen!
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
ahhhhsooooooo :D
Dann wird ein Schuh draus...vielleicht kommt ja man sowas von einem der preiswerteren Anbieter :)

Aber du würdest dafür doch nicht deine Voodoo5 opfern, oder? ;)

Quasar
 
U

Unregistered

Gast
Ach ja noch zwei Preise

snogard.de
PixelView GeForce3 TV-Out 3.8ns 64MB DDR 699,- DM

oder wer ne alte Voodoo Karte hat
Gainward GeForce3 TV-Out 699,- DM (150,- Gutschrift für eingesendete Voodoo Karte)

ps Allein wegen der vermutlich ATI typisch guten 2D Bildqualität (Signalqualität) die bei GF3 sonst NUR Gainward liefert, sollten alle Besitzer von Screens ab 19" die hohe Auflösungen nutzen unter Windows eh zur ATI Karte greifen, es sei denn die Preise stimmen nicht
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Seltsam....ich hör' hier immer "ATI-typisch gute 2D-....."....

Von einem Produkt (der Radeon) gleich immer auf den Hersteller zu schließen, halte ich doch für etwas übertrieben.
Ich hatte zeitweise mal ne Rage128 irgendwas in meiner Kiste und war nicht sonderlich angetan von deren 2D-Signalqualität...

Außerdem versorgt mich meine GF3 (nicht von Gainward) mit allem an 2D, was ich benötige. Auch in hohen Auflösungen und Farbtiefen...

Quasar
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Was macht man denn die ganze Zeit bei Matrox? Und sowieso: Die 2D Qualität ist bis jetzt bei praktisch jeder NVidia Karte nichts wert :).

Und ich werde mich net von der V5 trennen :) ..hoechstens an die wand haengen wenn eine neue karte (sicher nicht von nvidia :D:D) in den PC kommt..was aber noch ein zeitchen nicht noetig sein wird (bin so einer der auch in 800 600 spielen kann :))
 
Top