RAM: Timings?

C

Cave Johnson

Gast
Hallo:

Ich hab mal eine Frage zu den angegebenen Timings beim Arbeitsspeicher.

Es gibt verschiedene Bezeichnungen und irgendwie kenn ich mich gar nicht damit aus :)

Entweder es stehen drei Werte da wie z.B. 2-3-2 oder 2.5 oder aber auch vier Werte wie 3-4-4-8 o.ä. (wenn ich mich nicht irre gibt es auch teilweise Angaben mit 5 Werten?).

Was sagt denn nun was aus?
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Green Mamba

Gast
die entscheidenste zahl ist der cl-wert. entweder wird nur der angegeben, oder aber er selbst plus weitere werte die aber nicht mehr soo relevant sind. also 2-3-2 bedeutet cl2. und 3-4-4-8 bedeutet cl3.
einen großen merkbaren unterschied machen die timings aber sowieso nicht!
 

andr_gin

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.896
@Green Mamba: Hast du zufällig einen Test, wo man sieht, wie sich bessere Timings bei DDR400 auswirken. Ich werde mir nämlich auch in den nächsten Tagen ein neues System kaufen und ich bin noch am Zweifeln, ob ich mir den MarkenRAM wirklich leisten will oder einfach Noname mit CL3 nehmen soll.
 
G

Green Mamba

Gast
ich kenn da ne gute seite:
www.computerbase.de
wenn du da ein bisschen stöberst, dann findest du vielleicht sowas hier! ;)
ist zwar nicht mehr so ganz aktull, aber an der technik selbst hat sich ja nix geändert. du siest auf jeden fall dass die kandidaten alle sehr sehr nah beieinander liegen! :)
sowas ist wenn überhaupt nur durch benchmarks messbar!
spürbar wohl eher überhaupt bis ganz und gar nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top