RAM und zuviel Volt

cenmocay

Banned
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
737
Auf meinem 400 DDR RAM steht die Voltzahl 2,5 aber mein Mainboard stellt die Voltzahlr immer automatisch auf 2,6.
Egal ob ich Default oder High Performance eingestellt habe.
Kann das zu Probs führen oder sogar Schaden des RAMs ?

Wie siehts mit dem der AGP Voltzahl aus,hab ne 9800pro ?
 

Miniwinni

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.271
Hi Cenmocay!

Also die 2.6 V machen ihm nichts! Welchen Ram hast du denn genau!(Marke)

APG Voltage ist zu 99.99999 % immer 1.5 V.

gruss
 

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.102
die 2,6 volt schaden deinem ram wirklich nicht. corsair oder twinmos können sogar bis zu 2,9 volt oder höher betrieben werden.

den volt vom agp solltes du wirklich unangetastet lassen, weil du dir damit ganz leicht die graka bruzeln kannst!
 

supersonic

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.696
also schaden tun die 2.6 volt nicht, umgekehrt, anfangs hatten die DDR rams probleme mit 2,5V betrieben zu werden
kann mich errinern das einige erst ab 2.8V stabil liefen

also alles in ordnung :D

mfg
 

Miniwinni

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.271
Supersonic !!

Frage: Wieviel Flugzeuge braucht man um eine Su-35 abzuschießen?

Antwort: 15

Begründung: Die Su-35 hat nur 14 Raketen

:p :p :p
 

Miniwinni

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.271
Den Kingston kannst sogar auf 2.7 laufen lassen! Also alles bestens bei dir!

Gruss
 

cenmocay

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
737
Was anderes

Hat jemand Erfahrungen mit dem MSI 865 P Mainboard ?
Gibts Berichte über schlechte Performance oder so ?

Was mir sehr negativ aufgefallen ist,das RAM bekommt man GRAD SO ins Board.
Wurde einfach zu eng gemacht.

Ich frag nur weil ich mit dem System nicht hundert pro zu frieden bin.
 

BodyLove

Commodore
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.481
ne das board ist bestimmt nicht schlechter oder besser als die anderen mit i865P Chipsätzen.

was stimmt denn nicht mit dem system?
 

Miniwinni

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.271
Was meinst denn mit zu eng?

Kumpel von mir hat auch das MSI und ist zufrieden?

Sonstige Probs. damit?

Gruss
 

cenmocay

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
737
AAAALSO

z.B in Benchmarks ist alles so wie es sein soll ,auch in Games habe die FPS die mein Sys leisten muß.
Nur in Games hab ich je nach Game ab und zu ,so ne Art Hänger.Füllt sich an wie ein Lag,tritt aber auch im Single Player auf.Meist aber nur am Anfang von Levels auf ,spiele Battlefield und Americas Army.

In Games wie Mafia und Max Payne 2 läuft alles super.

Naja solche Hänger nerven halt,da kommt man sich vor als hätte man eine scheiß PC.
 

Miniwinni

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.271
Also soclhe Games fressen nun ganz gerne auch ein wenig mehr Ram :)
Denke das sind evtl. auch ganz gewöhnlich Nachlade- / Levelladezeiten etc.
Wenn Du XP benutzt und solche Games halte ich insgesamt 512 MB ein bißchen für zu wenig.

Aber man kann ds ganze ja etwas optimieren.

Was hast du als AGP Aperture Size im Bios eingestellt?

Wie hoch hast du im System deine Auslagerungsdatei eigestellt?


Gruss
 

Miniwinni

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.271
Zitat von Sacha:
Hallo

DDR 400 sollen laut spez. 2,6V ,daher kommt das.DDR266 und 333 sind 2,5V.

mmmh, warum hatten meine 333 er Riegel von Corsair in meinem alten Syss. minni.. 2.6 V als Spezi.?

Denke so pauschal kann man das nicht sagen oder? Ist eben Herstellerabhängig. Man Vergleich z.B nur Corsair mit Geil etc.

Gruss
 

cenmocay

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
737
Zitat von Miniwinni:
Also soclhe Games fressen nun ganz gerne auch ein wenig mehr Ram :)
Denke das sind evtl. auch ganz gewöhnlich Nachlade- / Levelladezeiten etc.
Wenn Du XP benutzt und solche Games halte ich insgesamt 512 MB ein bißchen für zu wenig.

Aber man kann ds ganze ja etwas optimieren.

Was hast du als AGP Aperture Size im Bios eingestellt?

Wie hoch hast du im System deine Auslagerungsdatei eigestellt?


Gruss
AGP Size hat ich auch schon 32 MB aber jetzt hab 128 aber das ändert nix, das sind halt die Nachladezeiten.

Auslag. hab ich mal an mal aus,aber ändert nix.
 

Miniwinni

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.271
JO,

also bei 512 MB Ram würde ich die Auslagerungsdatei auch nie und nimmer auschalte. Das kann man bei 1 GB so wie bei mir. Obwohl es Progs gibt die nach der Auslagerungsd. trotzdem schreien wie Photo Shop z.B auch wenn man 1 GB hat :rolleyes:

Defragmentier doch mal so das die Daten etwas zusammenrücken, vielleicht bringt das ja etwas.

Gruss
 

Crunkmaster

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
1.867
2,6 gefährlich???

Also wenn ich meinen Prozzi hochtakte, läuft bei mir estmal nix (im Bereich ab 3,2Ghz), solang ich die Voltzahl nicht auf 2,8 erhöhe. Hab jetzt zwar DDR500er von G.E.I.L., die kann man auch locker mit 3,2 betreiben, hatte davor aber auch ganz normale PC400er Corsair drin, auch mit 2,8 laufen, is absolut kein Problem.

Und das mit der GraKa schrotten find ich so auch nich ganz richtig, vielleicht wenn man ne "ältere" GF4 TI 4200 hat und die Spannung dann erhöht, aber bei ner 9800 Pro is des kein Problem, die frisst ja auch so schon ewig viel, also schadet der n "nachschub" bestimmt nix. Hab meine auch von 2,5 auf 2,7 erhöht und erst dadurch konnte ich meine Speicher auf 400Mhz und mehr bringen, davor kamen schon bei 370Mhz Fehler beim zoggn.
Also solang du keine alte Hardware benutzt, sei es RAM oder GraKa, dann läuft des :schaf:

Cya,

G@nGst4 #1
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
Kann mir jemand sagen, welche Timings und welchen Speed Infineon 333 CL2,5 RAM so packt?

Kann 400 MHz stimmen?
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
Ich hab Twinmos Winbond RAMs und würde gern wissen, wie ihr die betreibt, damit sich @FSB200 und mehr laufen. Danke für die Info.
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.524
Also ich hab 2x 512MB TwinMOS Winbond CH-5 PC3200 bei 2,8V hab ich sie beim 1. P4 Test auf 230 MHz getrieben! :)
 
Top