• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

Ratschläge zur Verbesserung meines PCs für modernere Spiele

Centrax

Newbie
Registriert
Sep. 2014
Beiträge
6
Guten Tag,

ich bin neu auf Empfehlung in diesem Forum und brauche Hilfe bei der Verbesserung meines PCs für das spielen von Spielen mit größeren Hardwareanforderungen. Ich hoffe ich bin damit in den richtigen Unterforen gelandet :)
Also ich bin größtenteil Konsolenspieler und habe mich deshalb nie wirklich mit PC Hardware auseinandergesetzt. Nur spielen viele meiner Freunde nur PC und bei vielen Spielen, z.B. Battlefield 3, Company of Heroes 2, DayZ oder Crysis 3 kann mein Rechner nicht mithalten. Ich habe nun auf Empfehlungen gehofft, welche mir helfen das Innenleben meines PCs etwas aufzufrischen. Dabei möchte ich allerdings keinen High-End Rechner haben und auch keine Kostenexplosion verursachen. Das ich die meisten Spiele auf mittleren bis hohen Grafikeinstellungen spielen kann würde mir schon ausreichen. Zur Überbrückung spiele ich die Spiele mit heruntergedrehter Auflösung.

Mein PC: (bei fehlenden Angaben bitte schreiben :D )

Betriebssystem Windows 7 Home Premium Home Edition 6.1.7601

Computer:
Betriebssystem Windows 7 Home Premium Home Edition
OS Service Pack -
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)

Motherboard:
CPU Typ 2x , 3333 MHz
Motherboard Name Unbekannt
Motherboard Chipsatz Unbekannt
Arbeitsspeicher 12151 MB
BIOS Typ Unbekannt
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

Anzeige:
Grafikkarte AMD Radeon HD 6570
Grafikkarte AMD Radeon HD 6570
Monitor PnP-Monitor (Standard) [NoDB] (24412TB000301)

Die Angaben kommen aus der EVEREST Home Edition. Habe mit das Programm als hilfe geholt, in der Hoffnung, dass es alles nötige anzeigt ;)

Ich hoffe jemand kann mit helfen... :)

MfG
Centrax
 
Kein 10 Jahre altes Everes nutzen sondern ein Speccy, AIDA64, etc.
Manche relevanten Teile wie z.B. Netzteil können von Software gar nicht angezeigt werden.

Dann überleg dir was für ein Budget du hast
 
OK, vielen dank für deine schnelle Antwort. Ich denke, ich kann mich im Budget von 400-500 € bewegen, in der Hoffnung, dass es reicht :D

CPU:
Intel Core i5 660 @ 3.33GHz
Clarkdale 32nm Technologie

RAM: 12,0GB Dual Kanal DDR3 @ 664MHz (9-9-9-24)

Motherboard: Hewlett-Packard 304Bh (XU1 PROCESSOR)

Grafik: TERRA LCD2440 (1920x1080@60Hz)
2048 MBATI AMD Radeon HD 6570 (XFX Pine Group)

Speicher:931GB Seagate ST1000DM003-9YN162 ATA Device (SATA)
232GB Hitachi HDS721025CLA382 ATA Device (SATA

Hab einfach mal das Programm Speccy genommen. Ich weiß nur nicht, wo das mit dem Netzteil angezeigt wird. Ich hoffe es hat weitergeholfen?
 
Neue Grafikkarte rein und gut ist.Das Netzteil kann kein Programm auslesen, da musst du selbst nachschauen und dann musst du noch wissen wieviel Geld du für eine neue Grafikkarte ausgeben willst.
 
Mit einer Grafikkarte wie der 660 oder 270 ist fast jedes aktuelle Spiel in FullHD mit hohen (nicht Ultra) Settings spielbar, die gibts für so 130-150€.

Schnellere Karten werden vom Prozessor ausgebremst, langsamere lohnen nicht so wirklich, wenns günstiger sein soll, am ehesten noch gebrauchte 660, 7850 oder 7870 kaufen, sollte es dann um die 100€ geben...
 
Oder eine GTX 750Ti kaufen(~ 125 € ), da wäre das Netzteil egal und der Leistungsgewinn gegenüber der AMD Radeon HD 6570 auch sehr groß.
 
Also würde eurer Meinung nach eine neue GraKa einfach reichen? Das wäre ja simpler als ich mir vorgestellt habe :D Nur welche ist die Frage? Ich hab von GraKas noch weniger Ahnung, vorallem von der Benennung der NVidias ^^ Aber vielen Dank für die schnelle Hilfe ;)
 
Centrax schrieb:
Also würde eurer Meinung nach eine neue GraKa einfach reichen?

Ja reicht und wenn dein Netzteil schwach ist, dann kauf dir eine GTX 750Ti, denn die brauchst du an kein Netzteil anschließen.Die GTX 750Ti müsste ungefähr 4 bis 5 mal schneller sein als die Radeon HD 6570.
 
Also würde sich diese GraKa lohnen. Wo seh ich denn wie viel das Netzteil drauf hat, steht wahrscheinlich direkt drauf, oder? Und die Frage ist, ob sich dann eventuell ein andere lohnt oder ich mit der GTX750Ti auf der sichereren Seite bin? Trotzdem danke für die Hilfe!
 
Also ich wäre für eine R9 270 :D

Kostet kaum mehr als eine GTX750i, ist aber ca. 25% leistungsfähiger.

Und ja, auf dem Netzteil steht die genaue Modellbezeichnung inkl. Watt.
 
Also eine Kumpel von mir, hat bei seinen Nachbarn gefragt, ob sie diese Grafikkarte hätten (haben eine Computerladen). Diese meinten, sie würde die gtx750ti zum zocken keineswegs empfehlen und meinten zu meinem Kumpel ich solle lieber eine gtx660 und ein neues Netzteil nehmen. (Meins hat glaube ich 320 Watt). Lohnt sich das denn? Wäre der Unterschied größer und würde die Karte auch nicht vom Prozessor ausgebremst werden? Ich glaube snaapsnaap hatte diese GraKa schon erwähnt...
 
Zuletzt bearbeitet:
IMHO würde als zocker kein 320 Watt Netzteil nehmen. Ich würde Netzteil und Graka tauschen. Und wenn du schon so wenig ahnung hast, schlepp den PC zu dem NAchbarn, sag ihm Budget xxx €. Netzteil und Graka!!!
 
Hat sich schon erledigt ^^ Hab Mainboard und Prozessor vom Kumpel bekommen und neues Netzteil und GraKa gekauft
 
Zurück
Oben