Rechner stürzt nach Bioseinstellungen ab

U

Unregistered

Gast
Nix Geht!!! -->need Help!!

Hi leutz,
brauch dringend hilfe:
hab mir nen neuen pc zusammengebaut
Asus A7V266
256MB Infinion cl2 DDR RAM
40GB HHD
ATX 300W Netzteil
AMD 1,4GHz Thunderbird C
Riva TNT2 12MB AGP Grafigkarte
-------------------------------------------
hab alles eingebaut und verbunden, beim starten des systems kommt keine fehlermeldung, es wird automatisch das Bios gestartet...
so ab hier ist dann nichts mehr normal. Wenn ich im bios was einstelle (egal was) und auf exit&save gehe stürtzt der PC ab, genauso wenn ich ohne save das bios verlassen will.

hab dann mal nen bischen im bios rumgeschaut und bin da auf hardwaremonitor geganen. dort wird angezeigt welcht temp. der CPU hat und mit wieviel Volt das system läut. So temp. hab ich 0°C und Volt steht überall in rot 0Volt..........

und wenn ich den pc ne minute laufen lasse ohne etwas zu machen schaltet er sich einfach aus. :(

also hoffe jemand kann mir helfen... *hoffdasonsttotallaufgeschmissen*
cya
 
C

Cell

Gast
hmmm netzteil defekt/nich angeschlossen?
also wenn da nichts steht würde nich netzteil sagen aber warten wir ma auf die echten freaks :D
evtl. haste ja ein anderes netzteil das du ausprobieren kannst
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Die Werte für Temp. oder Lüfterdrehzahl bekommt man auch nur dann, wenn es Sensoren gibt, die solche Werte ermitteln können. Das mit der Voltanzeige finde ich aber auch merkwürdig.

Übrigens ist es normal, daß ein PC nach dem Verlassen des Bios neu startet. :)
 
U

Unregistered

Gast
klar ist es normal das er dann neustartet, tut mein pc aber nicht der bleibt hängen und nichts rührt sich mehr!!!!
 

Hobbyschrauber

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
124
A7V

Hallo Gast,

schau mal im Bios ob die Prozessorspannung auf "Auto" eingestellt ist.
Wenn nicht, kann es bei bestimmten Biosversionen zu Problemen kommen.
 

mr.meeseeks.

Kaffee-Junkie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.550
Verbinde mal die L7 Brücken um dem Proz beim Booten 1,85 V Vcore zu geben, danach im Bios die Spannung wieder reduzieren
sollte evtl helfen
Ich hatte das selbe Problem mit meinem TB 1000
und damals mit der OC-Card auf meinem TB 700 war es das selbe das ich dem Proz beim Start erstmal Saft gegeben habe 1,85 Vcore und im Bios dann auf 1,75 gestellt
 
U

Unregistered

Gast
des ist doch cpu vcore oder? da kann ich gar nichts einstellen steht bei mir auf 1,850Volt
 

mr.meeseeks.

Kaffee-Junkie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.550
Vcore sollte beim TB 1,4 Ghz auf 1,75 Volt stehen
wenn de aber 1,85 gibst sollte es gehen
den die L1 Brücken sind ja schon verbunden oder nicht
 
U

Unregistered

Gast
hab bei Voltage Regulator Output Setting (VID1-4)
jumper volgendermaßen gesetzt :
_.
_.
...
_.


dies sollte für 1,75Volt sein aber im bios sthet immer noch 1,85Volt

_ =jumper
. =kein jumper
 
U

Unregistered

Gast
hab verschiedene jumperstellungen ausprobiert. aber immer wird im bios 1,85Volt angezeigt. laut handbuch sollte man die volt zahl auch im bios einstellen können, dies geht aber ebenfalls nicht.
 

Hobbyschrauber

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
124
A7V...

Hallo,

kontrollier doch mal ob auf dem Mobo die Einstellungen für den JumperFree-Mode korrekt gesetzt sind. (Handbuch)
Bei korrekter Einstellung sollte sich die Vcore-Spannung im Bios einstellen lassen.
 
U

Unregistered

Gast
habe 100% jumper free mode eingestellt! ich kann im bios bei cpu vcore nichts einstellen. kann nur die 1,85Volt benutzten. ist das mainboard dann kaputt oder warum kann ich da nichts einstellen
 
Top