Reparieren von WinXP

Fry

Lt. Commander
Dabei seit
März 2002
Beiträge
1.750
Hi
also ich habe gestern einen bzw. zwei Viren auf dem Rechner bekommen durchs Surfen diese habe ich dann von Norton AntiVirus 2004 Professinal löschen lassen weil es die Dateien nicht reparieren konnte. So seitdem macht mein Internet Explorer, E-Mailprogramm, AntiViren-Programm und die Systemwiederherstellung Probleme. Jetzt wollte ich im Dos mit Hilfe der XP-CD eine Wiederherstellung meines Systems probieren nur leider weiss ich da nicht weiter.
Ich boote von CD
drücke F6 wegen meiner SATA-Platte um die Treiber zuinstallieren
drücke R um mein Windows zu reparieren
und komme dann im Dos unter C:\Windows\
aber was muss ich da machen ?

Möchte Windows nicht schon wieder neuinstallieren habe das erst vor ca. 2-3 Wochen gemacht.

Danke
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.596
Du mußt bei der ersten Frage nach der Reparatur auf enter drücken nicht auf R, dann wird nach einer Inatallierten Version gesucht, wenn eine gefunden wird, suchst Du die Platte aus auf der installiert werden soll, also diejenige worauf sich Dein jetziges System befindet, danach wirst Du gefragt ob Du dies Reparieren willst, dort sagst Du dann R oder so ähnlich. Ein evtl SP mußt Du danach wieder neu einspielen, wenn Du keine CD mit SP 1 hast. Programme bleiben erhalten Einstellungen auch. Ansonsten hast Du es so richtig gemacht, Treber einbinden und so. Ob damit jedoch der Fehler im System behoben wird bleibt fraglich.
 

Fry

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2002
Beiträge
1.750
Beim reparieren ist ein Fehler aufgetreten und das kurz vorm Ende also muss jetzt komplett neuinstalliert werden.
Scheiss Viren welche Idioten programmieren so ein Schrott hat man doch nix von.
 

Rika

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
276
Sie machen es, um zu beweisen, daß diejenigen, die sich Viren installieren oder installieren lassen, viel größere Idioten sind. Und weil es die Programmierkenntnisse fördert.
 

Fry

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2002
Beiträge
1.750
fühlte sich da jemand angesprochen ?
 

dmncstmpfl

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.348
Zitat von Fry:
klang für mich auch so...;)

Zitat von Rika:
Sie machen es, um zu beweisen, daß diejenigen, die sich Viren installieren oder installieren lassen, viel größere Idioten sind.
SUPER! das lohnt sich doch: einem neueinsteiger (jetzt nich auf fry bezogen;) ) so richtig den computer verderben.
wenn das stimmt was du da sagst, dann müssen all die "tollen" Virenprogrammieren ein grosses Minderwertigkeitsgefühl haben. Sonst müssten sie ja nich immer und immer wieder beweisen, das sie so viel klüger sind als unsereins. :p
 

Fry

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2002
Beiträge
1.750
Hi
vor allem kann man eigentlich nicht mehr machen als sich einen Router zukaufen ein anständiges AntiViren-Programm zu installieren und es immer auf dem aktuellen Stand halten.
Habe jetzt ca. 6 Jahre Internet und das ist mein 2ter Virus der Probleme macht(e). Finde ich eigentlich gut aber anscheinend gibt es doch noch klügere Menschen die es immer wieder schaffen Viren ins Netz zubringen ohne das es vorher ein Entfernungsprogramm dafür gibt :rolleyes: und dann gibt es wiederum noch grössere Idioten die immer scheisse schreiben müssen ;)
 
Top