Roccat Kova - mittlere Maustaste spinnt - Reparatur oder Neukauf?

DJMadMax

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
9.431
Heyho, liebe Mäuschenfreunde :)

Ich stehe aktuell vor einem scheinbar unlösbaren Problem.

Als langjähriger Nutzer einer Roccat Kova Pure Performance (aus 2016) würde ich gern "im Idealfall" bei genau dieser Maus bleiben, jedoch macht die mittlere Maustaste immer wieder und wieder Probleme - dazu gibt es auch Infos im Netz. Das Mausrad funktioniert generell immer, aber die mittlere Maustaste löst keinen Tastendruck aus. Also, der Taster klickt natürlich und ist haptisch auch ganz normal durchzudrücken, aber die Maus scheint dies einfach nicht zu registrieren.

Besonders nervig ist das für mich, weil ich die mittlere Maustaste besonders beim Surfen gerne benutze, um das Browserfenster schnell durch Maus nach oben oder nach unten ziehen zu scrollen (was deutlich schneller geht, als mit dem Mausrad).

Eine Anfrage meinerseits bei Roccat, die bereits 2018 erfolgte, verlief wenig erfolgreich. Weder wollte man mir (weil ja schließlich genau einen Monat nach der Garantie, oh welch Zufall) auf deren Kosten helfen, noch hat man mir verraten wollen, welcher Taster sich unter dem Mausrad befindet, bzw. wo ich den selbst nachkaufen könnte, um die Maus auf eigene Kosten zu reparieren - da ich vermute, dass der Taster intern Kontaktprobleme hat.

Von daher gibt es nun folgendes Problem:
Roccat will ich nach dieser sehr enttäuschenden Supporterfahrung auf gar keinen Fall mehr mein Geld geben. Gleiches gilt aber auch für Logitech - da habe ich (mit einem G29 bzw. G920-Lenkrad) ähnlich katastrophale Erfahrungen gemacht. Zudem hat mein Arbeitskollege den USB-Dongle seiner Logitech MX Air verloren - meine Anfrage bei Logitech, welcher Dongle genau das ist und ob sie mir zu meinen (bzw. seinen) Kosten einen solchen Ersatzdongle zuschicken könnten... naja, lassen wir das, ihr könnt euch denken, wie das ausging. Hat ja nur mal 120 Euro gekostet die Maus, who cares...

Okay, da die Anfrage meinerseits doch etwas komplexer wird, habe ich bewusst einen neuen Thread aufgemacht und nicht den Sammelthread genutzt - jedoch verwende ich den "Fragebogen" aus diesem:
  1. Wie hältst du deine Maus? (Palm, Claw, Fingertip, Erklärung zu den Haltungen
  2. Wie hoch/niedrig ist deine Sensitivity? (Für Shooter bzw. generell 3d Betrieb in cm/360, für SC2 und 2D Betrieb in DPI)
  3. Was willst du maximal ausgeben? (In Euro)
  4. Wie viele Zusatztasten brauchst du?
  5. Was für Spiele spielst du?
  6. Stört dich Prediction/Angle Snapping?
  7. Auf welcher Oberfäche wird die Maus eingesetzt?
  8. Andere wichtige Infos, z. B.: Lift Off Distanz, symmetrische Form, Gewicht, Kabellos, glossy/soft touch finish, Treiberlos , onboard memory, etc

1. Eine Mischung aus Palm und Claw - mit vermehrter Tendenz zu Claw.
2. 1500 DPI ist standardmäßig eingestellt - alternativ schalte ich auf 400 DPI runter oder 2500 DPI rauf. Hier gibt's also keine besonderen Anforderugnen, zumal ich das Umschalten nicht einmal bräuchte. Eine feste DPI von ca. 1500 würde mir also reichen.
3. 20, 40, 60, 80 Euro? Gut muss ja nicht teuer sein, aber ein Limit gibt es dennoch -> 80 Euro. Weniger ist besser.
4. Die Roccat Kova hat links und rechts zwei Tasten die (als Rechtshänder, der ich bin) gut mit Daumen auf der linken sowie mit dem Ringfinger auf der rechten Seite zu erreichen sind. Zudem - und jetzt kommts: die zwei obenn liegenden Tasten, jeweils eine links und rechts neben den Haupttasten , sind ein absoluter Traum! Es wäre also toll, wenn die neue Maus genau solche Tasten wieder hätte.
5. Alles mögliche und nichts kompetitiv - Multiplayer-Shooter schon dreimal nicht, da bin ich zu alt für, die Zeiten sind vorbei ^^
6. What?! Again: I'm too old for that :D
7. Everglide Quake 3 Mousepad (ooooh yeah!)
8. Hin und wieder lifte ich die Maus tatsächlich mal und eigentlich wäre es gut, wenn die Maus nicht bereits aus einem Zentimeter Entfernung auf den Untergrund reagiert. Ob die Form symmetrisch ist oder nicht, ist eigentlich egal, solange sie mir gut in der Hand liegt. Ich habe durchschnittlich große Hände, der Rest ist dann natürlich Geschmacksache - gleiches gilt da auch für's Gewicht. Ein Kabel sollte die Maus aber auf jeden Fall haben, ich möchte keine (reinen) Funk-Eingabegeräte benutzen. Als letzte Anforderung sollte die Maus auf keinen Fall irgendwo Soft-Touch besitzen. Das Zeug geht nach ein paar Jahren immer kaputt, weicht auf, wird klebrig und man kann das Gerät defacto wegschmeißen. Das möchte ich auf jeden Fall vermeiden.

Ich weiß, das sind nun ein Haufen Informationen auf einmal aber dafür sind meine Anforderungen sehr genau beschrieben.

Ich habe schon ein wenig in Geizhals umhergeschaut, konnte aber - auch mit entsprechenden Filtern - nicht wirklich die passende Maus für mich finden. Ich hoffe nun einfach auf eure Schwarmintelligenz (ohne hier auf die Roccat Swarm-Software verweisen zu wollen, höhö *sich selbst haut) und auf möglichst viele Vorschläge, sodass ich vielleicht ein paar Mäuse finde, die ich so noch nicht auf dem Schirm hatte.

Soweit schon einmal vielen Dank für's Lesen und hoffentlich vielerlei Input.
 

madmax2010

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
21.541
Hast du ein Foto vom Taster unter der mittleren maustaste? Habe mal eine Tüte von so tastern bestellt und das umlöten geht recht fix.
Wenn das passend ausschaut, und du lust darauf hast werfe ich dir gern ein paar in den Briefkasten
 

DJMadMax

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
9.431
@madmax2010
Schau mal hier, etwa im unteren Drittel des Artikels:
https://www.tweaktown.com/reviews/7...re-performance-gaming-mouse-review/index.html

EDIT:
Hier das Bild direkt (Klick für volle Größe)
1629902677758.png


Da sieht man das Mausrad von der rechten Seite und den darunter liegenden Schalter. Die Bezeichnung des Schalters kann man leider nicht erkennen, da er um 180 Grad verdreht verbaut ist, aber vermutlich wird es der selbe sein, der auch für die anderen Tasten verwendet wird (zumindest sieht er genau so aus wie die anderen auf dem oberen PCB) -> D2FC-F-7N(RT)
 
Zuletzt bearbeitet:

madmax2010

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
21.541
  • Gefällt mir
Reaktionen: DJMadMax

HyperSnap

Commander
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
2.893
Das eine sind Omron der am Rad ist nen TTC sind aber von Anschlüssen und größe her gleich.
Hab bei meiner Leadr auch alle Taster durch neue Japan Omron nun ersetzt standard sind ja die China Versionen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DJMadMax

DJMadMax

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
9.431
@madmax2010 @HyperSnap
Hier habe ich einen Knick in der Optik gehabt, das mittlere Mausrad liegt ja tatsächlich auf einem kleinen, quadratischen Gehäuse hinter dem Omron-Taster auf - das habe ich nicht gesehen.

Vielen Dank für euren Hinweis, vielleicht bediene ich wirklich mal wieder Aliexpress - bei den horrenden Preisen von ca. 40-50 ct pro Taster kann ich's ja mal so richtig krachen lassen :D
 

HyperSnap

Commander
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
2.893
Ich glaub hab auch nen knick in der Optik das sind die falschen taster der fürs mausrad ist nen anderer kleinerer.
Andere Roccat aber Taster sollten gleich sein.
Seh gerade meine Leadr hat da nen Omron aber laut deinem bild ist das nen kleinerer wie auf dem Bild.
 

Anhänge

  • IMG_20210825_170006.jpg
    IMG_20210825_170006.jpg
    4,1 MB · Aufrufe: 178
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: DJMadMax

madmax2010

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
21.541
hmja. geht zwar auch billiger, aber ich mag kailh einfach. Seitdem ich die in der tastatur habe, gehen einfach keine Schalter mehr kaputt :D

versuch mal vor der bestellung die Maße herauszufinden. Die aert schalter gibts mit gefühlt 10 verschiedenen Außenmaßen. 7.3mm sollte aber passen
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DJMadMax

DJMadMax

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
9.431
Ich bin in diesem Bereich eher unbewandert, von "kailh" höre ich gerade zum Beispiel zum ersten Mal (bin auch bei Tastaturen kein Taster/Schalter-Fanatiker ^^).

Im Ernst, selbst wenn mich ein Taster 5 Euro kostet, ist das okay - das wäre mir immer noch lieber, wenn ich damit die Maus wieder zu 100% gangbar bekomme, als für viel mehr Geld eine neue Maus zu kaufen, mit der ich eventuell nicht so zufrieden bin.

Ich werde mir das die nächsten Tage mal genauer betrachten und berichte an anderer Stelle gerne über einen erfolgten Reparaturversuch :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: madmax2010

Michael-Menten

Lt. Commander
Dabei seit
März 2019
Beiträge
1.620
Hab das gegen einen Alps SKEGADA010 ausgetauscht vor zwei Jahren.
Vorweg: der ist minimal größer, d.h. leichter Mod des PCBs (neues Loch bohren und soldermask abschleifen) zum anderen der ist speziell: soft feeling mit höherer Kraft. Würde ich es nochmal machen würde wäre soft feeling mit etwas geringere gF/mN raiting meine Wahl.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: DJMadMax

Thaliya

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
258
Zitat von madmax2010:
Du meinst hier, oder: https://static.tweaktown.com/conten...2016-pure-performance-gaming-mouse-review.jpg

Hm. wenn es der selbe ist wie überall, wäre es der hier: https://de.aliexpress.com/item/1005002733691238.html
oder gleich einen omron :D : https://de.aliexpress.com/item/4001029258969.html

Ich glaube aber eher, dass das der da ist.
https://de.aliexpress.com/item/1005001826119139.html

das sind leider nicht die, von denen ich massen da habe :/
Ich hol das Thema mal wieder hoch da ich auch auf der Suche nach solchen Tastern bin um meine auszutauschen.
Leider sind die Ali Links tot. Weiß jemand nach welcher Bezeichnung man suchen muss für den passenden Switch?
 

DJMadMax

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
9.431
Ich bin ehrlich, ich habe das Thema auch immer wieder vor mir hergeschoben und krebse mit einer halb-kaputten Kova umher. Die Form der Maus und die oben angeordneten Tasten links wie rechts machen sie für mich allerdings zum perfekten Alltagsbegleiter.

Generell kannst du aber an Tastern nehmen was du willst, sofern die Maße eingehalten werden. Hier im Thread stehen eigentlich alle Informationen, die du benötigst, habe die Beiträge auch gerade nochmal überflogen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: madmax2010

DJMadMax

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
9.431
Zitat von HyperSnap:
Und bevor Ich mich mit ALI und co abmühe
Nur, dass die von dir verlinkten Taster ebenfalls aus China stammen, ich vermute nicht, dass Omron in Japan fertigt.

Aliexpress hat zudem wie ich finde einen vollkommen zu Unrecht schlechten Ruf. Das ist kein Wish, wo jeder Hinz und Kunz seine Scam-Angebot everkaufen kann. Aliexpress ist die Endkundenvariante des Amazon in China, hier gibt es Käuferschutzmaßnahmen und sonst was alles. Selbst der Versand ist mittlerweile mit oftmals unter einer Woche sehr flott (je nach dem, aus welchem Lager versendet wird).

Das aber nur am Rande, ich werde selbst zügig auf Omron-Taster umbauen, mir ist's langsam Leid mit der "schlechten" Werks-Kova :( Vor allem aber für den unterirdischen Service sollte Roccat sich was schämen, die haben jedenfalls das letzte Mal Geld von mir gesehen, so viel steht fest.
 

HyperSnap

Commander
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
2.893
Hab 2 Arten von den Omron hier die einen sind nur mit China gebrandet.
Ob die "Japan" gebrandeten nu am Ende doch aus China sind kann ich nicht 100% sagen.
Zumindest sind diese besser in der Haltbarkeit und im Klickverhalten.

Und abmühen mit Ali mein ich eher das elendige gewarte bis die Wahre da ist. bzw hab ich auch schon schlechte Erfahrungen mit Händlern da gemacht.
Da bestell ich lieber hier für 3 Euro mehr und hab das Zeug spätestens nach 3 Tagen auf dem Tisch liegen.

Roccat hat halt ne extreme streuung in der Qualität, beim Kollegen läuft noch die Original Kone 1. Generation ohne Probleme mit Klicks wo eigentlich die Tasten schon rausfallen müssten^^
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DJMadMax
Top