Router Problem

U

Unregistered

Gast
also ich habe einen router (wenn man das so nennen kann )
eumex 704 pc dsl
also mein problem is dieses:
ich habe ein prgramm welches den port 4661 benutzt und mein "router" diesen anscheind nichts zulässt wie kann ich beim gerät das einstellen das er es tut ? also ich habe bei der telekom geschaut unter faq etc alles abgesucht und inn der bedienungsanleitung finde ich dazu auch nichts ?? hat jemand nochne idee was ich machen kann oder jemand der das teil hat und erfahrungen mit sowas hat mir das ma erklären kann =???????????? wäre sehr dankbar
bye bye
Lupo
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Hi Lupo,

vorweg erstmal, ich kenne die Eumex nicht, aber im Allgemeinen ist es so, dass man den Port mappen muss.
Grob gesagt geht es so, dass man in der Konfiguration des Routers einstellen muss (kann) wenn eine Anfrage auf Port 4661 kommt, dass dieser dann diese Anfrage an die IP deines Rechners weiterleitet, also mappt.
Hat dein Router denn ein Webinterface zum Konfigurieren oder wie stellst du ihn ein? Wenn du über EDonkey etwas herunterladen willst, dann musst du auch noch die Ports 4662 und 4665 mappen.
 
U

Unregistered

Gast
das isses ja gerade das man das nirgendwo einstellen kann zumindest weiss ich nich wo......... und nirgendwo steht etwas darüber hab mir echt schon mühe gemacht und geschaut wo man was vertsellen kann aber nirgendwo etwas was mit i-net zu tun hat nur konfiguration der telefonanlage und da kannste dann halt so sachen wie telefonnummern eingeben und son scheis
weiss echt nimmer was ich machen soll
 

Helli

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.669
Kein echter Router....



Die Eumex 704PC DSL ist eigendlich eine Telefonanlage mit
eingeschränkten Routingfähigkeiten.

Daher ist es nicht möglich wie bei einem echten Router Ports
zu mappen oder zu öffnen/schließen.

Sorry...:(

Helli
 
U

Unregistered

Gast
also kann ich das vergessen die ports zu forwarden ?
und somit auch den edonkey ????????????????
*heul*scheisssssääääääää
 
U

Unregistered

Gast
also ok da muss ich wohl andere mittel aufgreifen ich hab gehört das wenn man bei edonkey selbst nen server aufmacht und sich dann auf seinem eigenem server einloggt man troz router ne hohe id hat stimmt das ? ich hab schon probiert nen eigenen server zu ertellen aber irgendwie bekomm ich das nich ganz hin kann mir jemand ma hier seine donkey.ini reinschreiben oder nen paar tricks sagen `???
danke
 

Peer69

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
435
hää?

Wo muss ich die Ports denn zB beim Barricade eintragen?
Special AP oder Virtual Server??

Peer
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Moin Peer

Du trägst das Ganze unter Virtual Server ein und mappst die Ports auf deine IP. Ausserdem ist es auch besser den NIC's feste IP's zuzuweisen und den DHCP Server abzuschalten.
 

Peer69

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
435
Re: Moin Peer

Original erstellt von Stewi
Du trägst das Ganze unter Virtual Server ein und mappst die Ports auf deine IP. Ausserdem ist es auch besser den NIC's feste IP's zuzuweisen und den DHCP Server abzuschalten.
Hmm.. das hab ich gemacht!
Der DHCP Client gibt mir sowieso immer 119 ... liegt an der NIC, jede NIC bei uns hat IMMER die gleiche IP!

Aber der Esel will trotzdem nicht rennen... tja.. schade aber nicht zu ändern...


Peer
 
Top