RTCW spioniert beim onlinezocken aus ...

(_H.A.W.K_)

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.328
Hi
Hab mir die unzensierte Version von Return to Castle Wolfenstein brennen lassen. Aber ein Freund von mir hat gesagt, dass die enlische Version ja in deutschland verboten is (auch wenn man nur im Besitz von der unzensierten Version ist) und wenn man online spielt, die dann die IP zurückverfolgen und den genauen Standpunkt von mir ausfindig machen können. Darum hab ich RTCW noch nicht im Netz gezockt und wollte erst ma eure Meiningen dazu hören.
Ich persönlich finde das einen riesen Schwachsinn³ aber mann kann ja nie vorsichtig genug bei soetwas sein.
 

niz

ᴬ7ᵪ
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
24.292
schwachsinn ist das nur bei denen, die die falschen versionen besitzen.

wer weiss ob es bei rtcw wirklich so ist?
und wer weiss, ob es nicht zum schutz vor raubkopien ist?

ich sehe das nur so:
wer ein spiel spielen will, sollte tunlichst auch dafür bezahlen und es sich nicht von dem und dem kopieren lassen, der es wieserum von dem .... usw. ihr wisst, was ich meine!

wenn du software ORIGINAL besitzt... was hast du dann zu verbergen?
 

(_H.A.W.K_)

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.328
hmm...
Einziges Problem .... Ich kauf mir nicht gleich jedes Spiel nur weils auf den Bildern im Heft gut aussieht. Wenn ich denke dass ein Spiel gut ist, dann brenn ich mir das und wenns dann auch gut is kauf ichs mir. Aber wenn ich mir jedes Spiel kaufen würde das mir gefällt, müsste ich am Tag 100 DM Taschengeld bekommen.
Um nochmal auf meine Frage zurückzukommen ... also ist die englische Version hier erlaubt und man kann ohne Probs damit im Netz zocken.
Ach und nochwas. Vielleicht kann mir ja noch jemand sagen woher ich in Deutschland die enlische Version herbekommen kann ?!?!?!?!?!?
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Es gibt auch ganz legale Möglichkeiten ein Spiel zu testen ob es einen gefällt. Dafür gibt es ja auch Demos oder. Und diese sind auch bei den Heftchen auf CD dabei in denen du die Bilder siehst.
Zum zweiten weiß jetzt auch jeder das du eine englische Version von RtCW hast. Da hast du dich ja jetzt geoutet. Denn auch hier auf den Board wird deine IP gespeichert. Und falls der Verdacht besteht das du in illegalle Sachen verwickelt bist dann ist der Betreiber des Boards auch verpflicht deine IP an den Behörden raus zugeben. Daran können die dann über deinen Provider herrausfinden wer dahinter steckt. Ich würde mal sagen dumm gelaufen. Zumal die englische Version in Deutschland ja auch nicht offiziell erhältlich ist.

Gruß JC
 
Zuletzt bearbeitet:

niz

ᴬ7ᵪ
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
24.292
Original erstellt von H@WK
Einziges Problem .... Ich kauf mir nicht gleich jedes Spiel nur weils auf den Bildern im Heft gut aussieht. Wenn ich denke dass ein Spiel gut ist, dann brenn ich mir das [...]
jc sagte es schon. und ich hab DEMOZOCKS und SHAREWARE auch schon erwähnt! also lies doch mal richtig!

bsp avp2.: bis ich das spiel hatte, hab ich jede avp2-demo gespielt, die ich nur kriegen konnte! multi und singleplayer! das hat die vorfreude auf die vollversion nur angehoben.
nebenbei wars sogar noch legal ;)
 
U

Unregistered

Gast
Original erstellt von DunkelAngst
wenn du software ORIGINAL besitzt... was hast du dann zu verbergen?
tolles argument...wenn eine software ungefragt ins netz funkt (und man kann dann davon ausgehen, dass sie alle möglichen sachen sendet, die den hersteller NICHTS angehen, sonst könnte er ja danach fragen) handelt der hersteller ebenfalls illegal. den hersteller möchte ich mal sehen, der mich dann verklagen will...
 

(_H.A.W.K_)

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.328
LOL :D
 

niz

ᴬ7ᵪ
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
24.292
@Unreg

das kannich aber auch nur *LOL*len!

glaubst du, dass ein renomierter spielehersteller sich dafür interessiert, was andere auf ihren rechnern haben?
ich glaube nichtmal ms interessiert sich genug um xp-user und deren persönlichen kram. die sagen sich doch auch geht uns nen scheissdreck an! da ist jeder nur an seinem eigenen vorteil interessiert und das ist halt in dem fall kohle zu machen.
kohle macht man heutzutage, indem man seine spiele VERKAUFT und nicht andere spielen lässt, die es als billige, x-mal kopierte version zocken!

dass man es bei xp so gut wies geht unterdrücken will kann ich auch nur zum teil verstehen. ist doch egal! mein standpunkt steht fest und davon bringt mich auch keiner so schnell weg.

wenn user überwacht werden, dann hat es einen grund
und der ist bestimmt nicht, dass man an deine selbstgedichteten word-dokumente einsieht :D
wenn du von den grünen in uniform beschattet wirst, machen die das auch nicht, weils so lustig ist.

ach was solls. mir doch egal. allen warez usern sollte mal deutlich streng in die ei*r gekniffen werden.
 
U

Unregistered

Gast
Original erstellt von DunkelAngst
@Unreg
glaubst du, dass ein renomierter spielehersteller sich dafür interessiert, was andere auf ihren rechnern haben?
stimmt, die spionieren mich aus, weil es sie NICHT interessiert. die logik musst du mir aber erstmal erklären ;)

wenn user überwacht werden, dann hat es einen grund
DAS leuchtet mir ja in manchen fällen ein, aber wir leben immer noch in einem rechtsstaat und nicht in einer bananenrepublik (auch wenns einem manchmal so vorkommen mag, aber das ist ein anderes thema...). WENN mich jemand überwacht, dann die polizei und kein privatunternehmen. nicht das irgendwann der metzger meines vertrauens von mir ne aufstellung meiner telefongespräche hat (natürlich auch nur, weil es ihn NICHT interessiert)
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Erst einmal ist es überhaubt nicht bewiesen das RtCW die User ausspioniert. Und was H@wk erwähnte darum ging es um die IP. Anhand dieser IP kann nunmal festgestellt werden wer der User ist da die Provider vom Gesetz her verpflichtet sind diese Daten zu speichern. Und dieses hat damit überhaubt nichts zu tun das der Hersteller von RtCW uns ausspioniert. Und zum anderen dürfen diese Daten die der Provider speichert nicht an jeden weitergeben da diese Daten unter das Datenschutzgesetz fallen. Das heißt das nur Behörden der Strafverfolgung diese Daten dann einsehen dürfen um kriminelle User auf zuspüren.

JC
 

maverick

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
385
Original erstellt von JC- Denton
... da die Provider vom Gesetz her verpflichtet sind diese Daten zu speichern. ... Und zum anderen dürfen diese Daten die der Provider speichert nicht an jeden weitergeben da diese Daten unter das Datenschutzgesetz fallen. Das heißt das nur Behörden der Strafverfolgung diese Daten dann einsehen dürfen um kriminelle User auf zuspüren.
JC
war mal auf nem symposium zu sonem thema,
datenschützer, provider, ´staatsorgane´ - jeder hatte dazu ne eigene meinung ;)
der eine provider meinte sogar, das er mächtig probleme hat
die massen von protokoll-daten zu speichern,
ich glaub die meisten leute unterschätzen was da so alles anfällt,
wenn alles mitgesichert werden soll -
und das ist noch nicht mal ne grosse firma ;)
 

guillome

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.140
da hat der unreg user schon recht.
selbst wenn activision uns mit rtcw auspionieren sollte, dürfen sie ihre daten nicht dazu verwenden, anzeige wegen weiss der geier was (warez, illegale version, etc) zu erstatten. alleine der vorgang sich über das hintertürchen information zu beschaffen und diese dann gegen den spionierten zu verwenden ist illegal.
auch kann die polizei niemanden anzeigen nur weil er hier postet die iso aus dem netz gesaugt zu haben. das gilt nicht als beweis, das eine hausdurchsuchung oder gar eine pc beschlagnahmung in deustchland rechtfertigt.
denn um den user ausfindig zu machen braucht die polizei die nutzerdaten der providers, und dieser händigt die nur aus, wenn eine strafanzeige vorliegen sollte. dazu ist ein posting in einem forum einfach zu wenig.
meine meinung:
xp oder auch andere spy proggies sind mir sowas von ladde (ich meine keine trojaner damit). auf meinem rechner finden sie nix was für sie interessant sein dürfte. wir sind "viel zu kleine würstchen" die manchmal den hang dazu haben zu übertreiben.
guill
 

guillome

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.140
und noch was wegen demos.
ich finde demos gar nicht so ausagekräftg. vor allem aber trügt hier meistens der schein. die qualität der demo mag super sein. aber in der original kommt man dann schnell in die realität zurück.
z.b. sof, die demo war super, aber das original könnte nie dessen qualität erreichen. sof war zwar cool aber die demo hat da falsche tatasachen versprochen. und so könnte ich noch andere games aufzählen, deren demo spitze war aber das game anschließend nur mittelmaß.
100,- für ein spiel ausgeben das dann die erwartungen nicht erfüllt, oder einfach das geld nicht wert ist, ist mir zu riskant. wenn mir ein spiel gefällt kauf ich das original. vorher nicht.
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Wir wollen nun mal nicht übertreiben. Die wenigsten Spiele kosten 100DM. Der durchschnitt liegt bei 75-85DM. Und wenn alle so denken würde würde es bald überhaubt keine guten Spiele mehr geben. Da die meisten ja illegale Kopien oder aus den Internet gesaugte ISOs nutzt. Und es kann mir auch keiner erzählen das er sich ne Kopie von ein Spiel besorgt um zu sehen ob es gut ist. Und wenn es dann einem Gefällt in den Laden rennt und sich ein orginal kauft. Ein Prozent vielleicht und der rest spiel fleißig weiter mit der Kopie und bringt die Programmierer um den Obolos. Dann ist es ja auch kein Wunder das eis keine sehr guten Spiele mehr gibt weil sich der Aufwand sich dann ja nicht mehr lohnt. Und nun sagt nicht das die Spiele zu teuer sind. Zum Preis trag ihr Raubkopierer ja auch bei. Es ist ja auch kein Wunder wenn weniger Spiele verkauft werden das die Firmen die Preise dem entsprechend auch an passen müßen um mit den Spiel auch Geld zu verdienen.

Gruß JC
 

guillome

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.140
Original erstellt von JC- Denton
Wir wollen nun mal nicht übertreiben. Die wenigsten Spiele kosten 100DM. Der durchschnitt liegt bei 75-85DM. Und wenn alle so denken würde würde es bald überhaubt keine guten Spiele mehr geben.Da die meisten ja illegale Kopien oder aus den Internet gesaugte ISOs nutzt
du hast natürlich recht. 15,- sind der wahnsinn. wobei wolfenstein mich 88,- im mediamarkt gekostet hat. das sind bei mir so gut wie 100,-.
Original erstellt von JC- Denton
Und es kann mir auch keiner erzählen das er sich ne Kopie von ein Spiel besorgt um zu sehen ob es gut ist. Und wenn es dann einem Gefällt in den Laden rennt und sich ein orginal kauft. Ein Prozent vielleicht und der rest spiel fleißig weiter mit der Kopie und bringt die Programmierer um den Obolos.
dann gehöre ich und meine kumpels warscheinlich zu diesen 1%. ich kann deine aussage von meinem standpunkt aus nicht nachvollziehen sorry. es gibt immer schwarze schafe, das will ich nicht bestreiten. so wie ich das mache bekommen die guten spiele programmieren ihren verdienten obolos sehr wohl.
Original erstellt von JC- Denton
Dann ist es ja auch kein Wunder das eis keine sehr guten Spiele mehr gibt weil sich der Aufwand sich dann ja nicht mehr lohnt.
bei 80% aller prgrammierten spiele ist das auch so. und die gehören nicht unterstützt. weil da teilweise regelrecht der kunde verarscht wird.
Original erstellt von JC- Denton Und nun sagt nicht das die Spiele zu teuer sind. Zum Preis trag ihr Raubkopierer ja auch bei. Es ist ja auch kein Wunder wenn weniger Spiele verkauft werden das die Firmen die Preise dem entsprechend auch an passen müßen um mit den Spiel auch Geld zu verdienen.
natürlich sind sie zu teuer. war vor einem jahr in den usa, und da kostet ein spiel 30% im schnitt weniger als bei uns. liegt warscheinlich daran, dass die deutschen nur isos installieren oder? und komm mir nicht mit der übersetzung. es waren beide identische versionen (englisch).

ich finde das es das recht eines jeden käufers ist, sich ein bild von der ware zu machen, bevor er sie dann kauft. und das erfüllt die computerspiele industrie nicht. du kaufst ja auch keine cd, die du nicht 100%ig kennst um dann zuhause festellen zu müssen dass 10 von 15 lieder schlecht sind.
wer da vorbildlich handelt ist sony. da kannst du die neuen titel in der originalversion in jeden kaufhaus anspielen. ausser auf messen hab ich das noch nie bei computerspielen geshen. bei pc games kannste eigentlich nur auf demos vertrauen, die dir manchmal ein gutes game vortäuschen und sich dann als mogelpackung erwisen.

guill
 
Zuletzt bearbeitet:

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Na ob du zu den einen Prozent gehörst die sich dann ein orginal kaufen will ich nicht beurteilen. Aber um es mal pauschal zu sagen warum sollte ich mir noch ein Orginal kaufen wenn die Kopie genauso gut ist. Also erzähle mir nicht das sich alle nach ner Kopie von einen Kumpel wenn das Spiel gut ist auch wirklich ein orginal kaufen. Falls da bei dir zutrifft dann bist mit sicherheit eine ausnahme. Aber ausnahmen bestätigigen die Regel. Und 10-15 DM sind 10-15 DM. Und auf 10 Spielen hochgerechnet sind das dann 100-150DM. Also ein bis zwei Spiele. Und das mit den USA das die Spiele da teilweise 30% billiger sind als hier das stimmt. Das betrifft aber ja nicht nur Computerspiele davon sind ja auch Musik CDs, DVDs, Videos betroffen. Der vergleich zwischen den beiden englischen Versionen stimmt nicht ganz. Da zum großen Teil die Spiele in Deutschland in deutschen Version verkauft werden. Zum anderen werden englische Versionen hier nicht in Deutschland offiziell verkauft. Diese müssen Importiert werden so das dann noch zusätzliche Gebühren Zoll ect. die das Spiel hier dann verteuern. Diese werden nähmlich an den Kunden weitergegen. Und zum anderen gibt es dann ja die deutschen Versionen mit deutscher Sprache. Das schlägt sich asuch auf den Preis nieder.

Gruß JC
 

guillome

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.140
warum sollte ich mir das original kaufen , wenn die kopie genauso schlecht ist???
genau um das gehts. programmierer die ein gutes produkt bringen, gehören für den aufwand gut bezahlt. wenn du von vorn herein weisst dass ein produkt schlecht ist kaufst du es dann?
und genau um das gehts. ohne einen titel test gespielt zu haben kannst du net sagen ob das game was taugt oder nicht. und testspielen ist nicht möglich. der kunde schaut in die röhre.
aber lassen wir dass jetzt.

muss in die uni =)
gruß guill
 

niz

ᴬ7ᵪ
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
24.292
glücklicherweise hat man, wenn man lesen kann, dann noch die option sich solche spieletests durchzulesen. da hat man nicht den stress sich selbst mit der demo oder der iso auseinanderzusetzen, sondern lässt schön die anderen das spiel auf gut oder schlecht testen. was die dann sagen, obs denen gefällt oder net ist do eher nebensache. es wird beschrieben, wie des spiel aufgebaut ist, was für anforderungen es hat, features, usw. usf.... da brauchst du dann nicht die iso erst durchzuspielen, um zu beurteilen, ob ein spiel gut oder schlecht ist.....

ach mir doch jetzt egal. und ob die programmierer eines schlechten spiels nicht auch arbeit damit gehabt haben? es ist ja nicht so, dass schlechte spiele in der (ich nenn es mal) produktion billiger sind, als gute!?!
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Naja soll man so weiter machen und Raupkopien spielen. Er merkt gar nicht das er sich selbst bescheißt. So ist das nun mal mit der Jugend von heute am besten alles Geschenkt bekommen.

JC
 
Top