S-ATA Festplatte an Asus A7N8X-E Deluxe?

StephenNabors

Banned
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
153
Hallo Leute,

hab mir jetzt von Samsung ne S-ATA Festplatte mit 160 GB gekauft.
Wie kann ich jetzt Windows darauf installieren?
Ich hab schon den Jumper auf'm Mobo richtig gesetzt und die Festplatte wird bei Systemstart auch erkannt wenn ich aber dann die Windows Home Edition Install-CD einleg und die des Setup startet und ich dann auswähle:"Windows XP jetzt installieren", dann steht als nächstes da:"Keine Festplatte", oder irgendwie sowas.
Wie kann ich diese Prob. geheben um XP zu installieren?
Wäre nett wenn ihr mir schnell antworten könntet da ich schon den ganzen Morgen hier rum kock und es immer noch net zum laufen gebracht hab.
 

Freshprince

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
343
Du mußt Dir eine Diskette mit den S-ATA Treibern erstellen und bei der Installtion, wenn nach einem SCSI-Treiber gesucht wird, F6 drücken um damit die Treiber einzubinden.

FP
 

R-Adi

Ensign
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
252
Hi

Genau.
Im Bios gilt es dann auch als SCSI und nicht als IDE. (Reihenfolge beim Booten)

Was mich dann aber interessieren würde: ob alles einwandfrei bei dir läuft.
Ich habe A7N8X Deluxe (Rev.2) und hatte auch eine Samsung 160 GB, doch das lief nicht richtig....

https://www.computerbase.de/forum/threads/taeglich-neue-verlorene-bzw-beschaedigte-dateien.61436/

Hab nun die SATA Platte zurückgeschickt und lasse mir die IDE Version zuschicken. Traue SATA jetzt nicht mehr so Recht...
 

Crunkmaster

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
1.867
??? liegt wohl eher an den Bios Einstellungen, du hast ja schließlich nur eine S-ATA Platte angeschlossen und nich 2 im Raid, oder?
Jedenfalls sollte dein Bios so ähnlich wie meins sein, also glaub ich dass die Festplatte nich ausgewählt wurde, geh mal auf's Register "boot" oder des vorletzte halt, und dann bei Festplatten musste ja 1. Festplatte, 2. Festplatte einstellen.
Falls du nur 1 hast, dann nehm ich ALLES zurück, dann liegts wohl nich daran, weil bei mir war's so, dass des immer zuerst die IDE-Laufwerke erkannt hat, und ich die S-ATAs per Hand einstellen musste
 

StephenNabors

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
153
Hab nur eine Festplatte am start.
Wo bekomm ich denn Treiber für die S-ATA HDD her? Ich war schon auf der Herstellersite hab dort aber nichts gefunden!
Könnt ihr mir bitte mal nen Link zu den S-ATA Treibern schicken?
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.592

Spitfire

Ensign
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
219
hi leute ich hab das allerselbe problem wie der meister hier !
werkam du meinst ich soll ins bios vom raid controller gehen?
hmm aber wie?

und wenn ich die bootreihen folge so mach : 1.boot SCSI 2.boot cdrom .... dann läd er alles aber dann bevor ich in die windows installation komme sagt er veryfing pool data oder so und geht nicht weiter?

muss ich im bios irgendwie das raid aktivieren oder wie geht das?

bin schon fast am verzweifeln, will doch nur dass meine s-ata plate geht.
 

FUgaRU

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2003
Beiträge
118
Hi, ich bin stolzer Besitzer eines A7N8X-Deluxe (Rev. 1.04) und einer s-ata Platte wo win droben ist.

1. Den Sillicon Image Treiber runterladen wo werkam den Link schon gepostet hat

2. Die s-ata Treiber auf eine Disk packen (bei den Treibern ist sogar ein Ordner dabei der Disk heist, glaub ich)

3. Rebooten und im Bios First-Boot cd-rom einstellen (damit von der win cd gebootet wird)

4. Wenn von der win cd gebootet wird steht zu beginn irgendwas wie "Wenn ein scsi gerät vorhanden ist F6 drücken" das sollte man dann auch machen. Wenn ihr dann alles richtig gemacht habt, müsste von der disk die s-ata Treiber geladen werden und alles läuft weiter wie gewohnt.

5. dann natürlich den First-Boot auf scsi umstellen
 

ligulem

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
91
jetzt komm' ich auch noch mit dem gleichen:

ich habe das Board von Asus P4C800 Deluxe.
ich habe 2 identische 120GB-HD's von Seagate (eine am Raid1, die andere am Raid2, wie im Handbuch beschrieben, will Daten spiegeln). Erst musste ich mit Ctrl-F die HD's irgendwie vorkonfigurieren (d.h. die kiste rumpelte ca. 1 Std. lang und machte irgendwas (Create and Duplicate hab' ich gewählt).

Nun ging ich genauso vor wie Fugaru beschrieben hat. Habe mir den hier gesogen: Promise SATA378 Driver V1.00.0.26 (ATA Mode)

ist das der richtige? habe dann winxp-cd reingetan und unten rein die floppy mit dem treiber. dann kommt eben die F6-taste und ich sage "Z". ok. dann kommt winxp-setup aber immer wieder mit "Z" oder "EINGABE" für Standardtreiber. Dann mach' ich halt "EINGABE" (sonst komm' ich ja nicht weiter) und am Ende kommt die Meldung: KEINE FESTPLATTENLAUFWERKE oder so gefunden....

was mache ich falsch???

bitte helfen! :(

*edit*

und vergessen. ich sein idiot und haben falsche driver genommen.
jetzt hab' ich den RAID-treiber genommen und winxp wird installiert...tja *freu*
 
Zuletzt bearbeitet:
Top