[Sammelthread] XMG CORE 14 und SCHENKER MEDIA 14: Tiger Lake mit 120Hz-Display

Kiy

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
72
Nicht geprüft.
Liegt aber nicht daran, da es am Abend noch funktioniert hat. > heute morgen dann nicht.
Irgendwas hat sich aufgehängt oder wurde durch die diversen Windows Updates zerschossen.

Gibt es besondere Tastaturtreiber für das Core 14?
Sind alles Fragen für den Support.
Ich möchte auch net ewig rummachen.
 
Zuletzt bearbeitet:

LochinSocke

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2021
Beiträge
478
Hallo @Support TUXEDO und @XMG Support

Ich habe mir den Laptop quasi schon als "TUXEDO Book XP14 - Gen12" (ohne Nvidia karte) bestellt, nachdem der andere (Infinitybook) mit 3K Bildschirm nun ja bis Ende Oktober in die Warteschlange gerutscht ist.

Findet der Bug mit dem Absturz nach dem Standby auch unter Linux statt?

Ich habe folgendes bei Tuxedo gelesen:

Sie übernehmen die volle Haftung für ein misslungenes BIOS-Update! Sollte es zu Problemen während oder nach dem BIOS-Update kommen, können wir Ihr Gerät NICHT im Rahmen der Garantie wieder instand setzen!

Nun bietet Tuxedo ja Updates an um Fehler zu beheben, ist es also sinnvoller den Rechner die ersten zwei Jahre immer ganz stumpf als Garantiefall einzuschicken? Ist ja nicht voll Funktionstüchtig.


Ich wollte von Schenker (bestware) folgendes Dock kaufen (TB3TRIPLEDOCKPD):

https://bestware.com/de/i-tec-tb3tripledockpd-thunderbolt-3-dockingstation.html
Datenblatt:
https://i-tec.pro/wp-content/uploads/datasheety/TB3TRIPLEDOCKPD_en.pdf


Damit sollte doch ein 4k Monitor an dem Laptop doch ohne weiteres Geraffel funktionierten, oder denke ich falsch? Ich lese da immer nur von 4k@60Hz, aber Displayport 1.4 (Laptop kann DP1.4b) kann doch auch bei 4k viel höhere Frequenzen darstellen. Ist das bei dem Laptop und der Dockingstation auch der Fall und es ist nur nicht aufgeführt?


Es sind vielleicht komische Fragen, aber insbesondere bei den Displayport sachen steige ich nicht wirklich durch.
 

LochinSocke

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2021
Beiträge
478
Hallo nochmal @Support TUXEDO,

ich habe mir heute einen Rechner von euch bestellt. Ich möchte nochmal auf ein BIOS Update zurückkommen. Ihr bietet ja explizit für das BookXP14 ein Update an.

Sie übernehmen die volle Haftung für ein misslungenes BIOS-Update! Sollte es zu Problemen während oder nach dem BIOS-Update kommen, können wir Ihr Gerät NICHT im Rahmen der Garantie wieder instand setzen!

Wie soll der Kunde das Update Garantiekonform machen?
 

DrkHnt

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
74
Zitat von DrkHnt:
Eine andere Frage habe ich jedoch auch noch. Wenn ich ein Benchmark starte, über DGPU, z. B. Furmark, dann setzt das WLAN aus, bei Spielen mit DGPU das gleiche. Exakt das Problem hatte ich bei meinem alten msi Notebook auch (auch mit dedizierte Grafikkarte).
Könnte das mal jemand testen, ob es bei ihm auch auftritt z. B. Mit furmark und dem startrinity continuous internet speed test tool?
Kann das mal jemand testen? Laptop muss an der Stromquelle sein.
 

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.802
Zitat von DrkHnt:
Wenn ich ein Benchmark starte, über DGPU, z. B. Furmark, dann setzt das WLAN aus, bei Spielen mit DGPU das gleiche. Exakt das Problem hatte ich bei meinem alten msi Notebook auch (auch mit dedizierte Grafikkarte).
Könnte das mal jemand testen, ob es bei ihm auch auftritt z. B. Mit furmark und dem startrinity continuous internet speed test tool?

Ich hab leider gerade kein CORE 14 zur Hand, habe aber von so einem Systemverhalten noch nie gehört. Sowas würde man ja spätestens dann merken, wenn man Online-Spiele spielt.

Es stimmt allerdings, dass die WLAN-Antennen in der Nähe von CPU und GPU sind. Eine Wechselwirkung ist zwar unwahrscheinlich, aber nicht völlig unmöglich.

Hier mal ein paar Tipps:
Der "-t"-Parameter sorgt dafür, dass der Ping nicht schon nach 4 Pings aufhört sondern ewig weitermacht. Der Ping zum Server sollte relativ konstant sein und keine Aussetzer haben.

Weitere Tipps:
  • Falls du irgendwelche über-agressive Sicherheits-, Tuning- oder Antivirus-Software hast: bitte probehalber deinstallieren
  • BIOS-Update im Download-Portal
  • Anderen WLAN-Router probieren
  • Eventuell mal das Gehäuse öffnen (Bodenklappe entfernen, siehe Anleitung) und schauen, ob die WLAN-Antennen vollständig mit dem WLAN-Modul verbunden sind
Falls du das Problem partout nicht lösen kannst, mach mal bitte ein Video mit dem Handy wo du mit der "ping -t"-Prozedur den Unterschied zwischen Idle, Prime95 und Unigine Superposition darstellst.

VG,
Tom
 

thorstenn

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2021
Beiträge
11
Aufgrund der Probleme mit dem XMG Core 14 habe ich den Laptop wieder Retoure geschickt und habe mir einen anderen Laptop geholt. Ich kann also beim Eingrenzen des Problems nicht mehr mithelfen.

Ich drücke jedoch allen die Daumen, dass die Fehler beim Core 14 bald behoben werden.

LG
Thorsten
 

trekkerfahrer89

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
625
Hallo,
ich stehe kurz vor dem kauf eines Core14 um mein Huawei Matebook D14 Amd abzulösen, ich laufe leider in das Limit vom Ram und kann denn leider nicht aufrüsten.

Ist das Windows 11 kompatibel? Oder gibt es da noch Probleme?
Das beste wäre eigentlich wenn es das Core14 auch mit AMD gebe :schluck:

mfg
 

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.802
Zitat von trekkerfahrer89:
Ist das Windows 11 kompatibel? Oder gibt es da noch Probleme?

Noch nicht getestet. Kommt noch! :-)
Weitere Infos zu Windows 11 befinden sich hier.

Zitat von trekkerfahrer89:
Das beste wäre eigentlich wenn es das Core14 auch mit AMD gebe

Ist leider zeit nicht geplant. Geplant sind lediglich Neuauflagen von TUXEDO Pulse 14, Pulse 15 und SCHENKER VIA 15 Pro mit Ryzen 5000 H-Serie, ohne dGPU. Die werden aber wohl erst im Q1 2022 kommen.

VG,
Tom
 

trekkerfahrer89

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
625
Hallo,
wie sieht es aktuell mit den Lieferzeiten aus, wenn ich ein Core14 bestelle? Bestellt wird über Cyberport, da ich noch einen Gutschein vom Geburtstag habe.
Ist ja momentan nicht so einfach... Wir haben jetzt in der Firma 6 Monate auf eine Lieferung Brother Drucker gewartet :D.

mfg
 

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.802
Die Lieferzeiten sind jeweils so wie im Shop angegeben. Das XMG CORE 14 ist auf Lager.

VG,
Tom
 

donatic

Newbie
Dabei seit
Nov. 2021
Beiträge
1
Zitat von XMG Support:
Die Lieferzeiten sind jeweils so wie im Shop angegeben. Das XMG CORE 14 ist auf Lager.

VG,
Tom
Liebes XMG Team,

leider haben die beiden Updates den Fehler mit der Lüfter und dem abrupten runterfahren nicht gelöst. Habt ihr auch sonst solche Fälle? Der Email Support bot mir das einschicken des Laptops an, was beruflich sehr schwer realisierbar ist im Moment, ohne Ersatz-Laptop.
Gibt es für solche Fälle eigentlich auch Anspruch auf Schadensersatz?
Liebe Grüße
 

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.802
Zitat von donatic:
leider haben die beiden Updates den Fehler mit der Lüfter und dem abrupten runterfahren nicht gelöst.
Hast du versucht, SpeedShift im BIOS zu deaktivieren?

Zitat von donatic:
Gibt es für solche Fälle eigentlich auch Anspruch auf Schadensersatz?
Hierzu geben die Abschnitte "Haftung" in den AGB und "Ausschlüsse" in den Garantiebedingungen Auskunft.

VG,
Tom
 

Ultharandor

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
96
Hallo Tom,

wie schaut es denn mit einem BIOS bezüglich der erweiterten Thunderbolt 4 Einstellungen analog zum
Dell Latitude 5420 aus.

VG Uli
 

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.802
Hi Uli,

ist momentan nicht geplant bzw. wird vom ODM-Partner als nicht möglich gekennzeichnet.
Tenor: es muss mit Standard-Einstellungen funktionieren.

VG,
Tom
 

Ultharandor

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
96
Guten Morgen Tom,

Das ist natürlich ausgesprochen betrüblich, aber wohl leider dann nicht zu ändern.
Dann werde ich beim nächsten Notebook wohl eher wieder eins der großen Hersteller nehmen müssen und dort dann auf die Gaming oder Businessgeräte zurückgreifen. Jedes Mal beim Starten die ganze Peripherie ausschalten Notebook aufklappen, einschalten, warten bis zum anmelden, dann anmelden wieder kurz warten, dann eGPU einschalten warten bis alle USB Geräte laufen. Dann Monitor wieder fest auf den externen umschalten und Notebook zuklappen meins läuft eh nur mit 15-20 Watt ist nicht unbedingt so toll.
Dell und Lenovo Aufklappen einschalten zuklappen läuft ist da viel nutzerfreudlicher und hatte ich auch so erwartet.
Vielleicht gebt Ihr da Eurem ODM doch mal so weiter. Es ist ja nicht so das es nicht funktioniert. Nur durch die fehlende Einstellmöglichkeiten funktioniert es während des Booten nicht und erfordert dadurch unnötige Schritte die man jedes Mal machen muss wenn das Gerät am Dock läuft.

LG
Uli
 
Werbebanner
Top