News Samsung: 2004 das Jahr der Großdisplays

Wie groß muss ein TFT sein?

  • 15 Zoll

    Stimmen: 11 1,8%
  • 17 Zoll

    Stimmen: 237 38,2%
  • 19 Zoll

    Stimmen: 274 44,2%
  • 20 Zoll

    Stimmen: 42 6,8%
  • Größer

    Stimmen: 56 9,0%

  • Teilnehmer
    620
  • Umfrage geschlossen .

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
Samsung, der mit einem Marktanteil von 20 Prozent weltgrößte Hersteller von Flachbildschirmen und Farbmonitoren (hier beträgt der Anteil sogar 22%), erwartet einen erneuten Anstieg des Umsatzes mit Displays für 2004. Nach Einschätzung des Herstellers werden in Deutschland dabei von TFT-Displays, die kleiner als 17 Zoll sind, kaum Impulse ausgehen.

Zur News: Samsung: 2004 das Jahr der Großdisplays
 

Ömerich

Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.063
Juhuu! 100 % für 17"! :p

Naja, bei einer Stimme... :(

Aber jetzt BTT: Ich hab nen 17" LG und bin der Meinung, 17" reicht aus und is zum zocken im Moment das nonplusultra unter den TFT-Formaten.

Einziges Manko bei TFTs ist, wie ich finde, die Tatsache, dass es keine schnellen (<16 ms) TFTs > 17" gibt.

Aber ich hab meinen ja und bin zufrieden damit. :)
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.756
Die sollen mal lieber die Preise für die TFTs < 20 Zoll senken.
Kann nicht sein, dass der Preis für ein 19 Zoll Display sich fast ein Jahr nicht ändert und das bei dem Dollar-Kurs.
 

Altes-kamel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
408
17Zoll reicht vollkommen aus meiner hat auch 17 Zoll
das sind übrigens bei ner röhre 18,5 weil man das ganze panel bei nem crt nicht nutzen kann (im gegensatz zu tft).
daher 17Zoll vollkommen ausreichend (41cm bilddiagonale) bei 1280x1024
 

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.610
vor allem sollte die Auflösung bei 19" größer sein als 1280x1024 :rolleyes:
 

EiGhTBaLL

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.394
Zitat von Ömerich:
...Einziges Manko bei TFTs ist, wie ich finde, die Tatsache, dass es keine schnellen (<16 ms) TFTs > 17" gibt.
Der BenQ FP767-12 hat 12ms und das is nen 17". Ich hab ihn, aber noch nich testen können, da meine FX5900 kaputt is, und ich eine 2MB Karte drin hab.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ömerich

Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.063
Is das ein 19-Zöller?

Hab noch das vergessen, was Loopo noch gesagt hatte: ein 19" TFT sollte dann schon mindestens 1600x1200 unterstützen.

mfg
 

EiGhTBaLL

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.394
@Ömerich

Hab den Post noch verbessert, siehe oben. :)
 

Niemand

Ensign
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
206
19" ist topp und mehr als 1280x1024 sollte es auch nicht haben, sonst wird die Schrift zu klein.
 

fuzziputer

Newbie
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1
Ich benutze seit ca. 4 Monaten einen 19" ACER 1931 mit Ananlog/Digital input und Video-eingang. Das macht total viel Spass.
Wer sich jetzt ein TFT anlachen möchte, sollte daran denken, dass die Sidebar bei den nächsten Windows Versionen kommt. Da ist 19" klar im Vorteil.
Bei 17" TFT bleibt nur ein Bildausschnitt incl. der Sidebar von ca. 15 " !!!!
Wollt ihr das wirklich ???
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
@ fuzziputer

Ich habe die Sidebar schon seit einem Jahr auf meinem NEC 15". Du brauchst nicht einen größeren TFT (>19") für solche Sidebars, sondern 16:9 oder 16:10 TFTs. Das bringt wesentlich mehr nach meiner Meinung.

Sind denn 19" echt nur mit 1280 x 1024 ? Ich dachte, dass die 1600 x 1200 haben.
À propos: Ich lese oft, dass richtig gute Notebook TFTs z.B. Dell oder Toshiba Auflösungen von bis zu 1980x1600 haben. Was bringt das eigentlich? Ich finde, dass 1024x768 ausreicht. Wir dann nicht die Schrift extrem winzig bei 1980x1600? Sollte da nicht der Monitor schon >20" sein?
 

FH16

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
688
@ fuzziputer
19"-TFTs haben eigentlich immer dieselbe Auflösung wie 17" TFTs (Ausnahme: Breitbild-TFTs), nämlich 1280*1024. Mir ist zumindest kein 19-Zöller bekannt, der eine andere Auflösung hat. Darum ist mein Favorit klar 20"-Breitbild. Die haben schliesslich immer höhere Auflösungen. Das Problem bei 1280*1024 ist, dass das Seitenverhältnis "falsch" ist. Normalerweise ist das Seitenverhältnis bei PC (und TV) 4:3. Somit müsste es eigentlich 1280*960 sein...besonders beim Filmeschauen ist das mehr als ärgerlich...

@The_Jackal: es gibt viele Programme, die eine 1280er-Auflösung umbedingt benötigen, damit man sinnvoll damit arbeiten kann. Teilweise (insbesondere bei CAD oder Bildbearbeitung) kann eine noch höhere Auflösung von Vorteil sein. Das Problem ist meiner Meinung bloss, dass Windows die Schriften in Pixel und nicht in %der Bildfläche darstellen kann (man kann zwar die Schriften auf "gross" stellen, was aber zu Problemen führt). So weit ich das beobachtet habe, ist da OSX wesentlich besser...
 

EtA

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
452
Es gibt 19er mit 1600x1200 genauso wie 1280x1024.
Einen mit 1600x1200 möchte ich aber nicht, viel zu klein alles, und zum gamen auch nicht ideal, das killt selbst schnellste Systeme bei manchen Games, und nötig ist es auch nicht.
1280x1024 mit 4AA auf meinem 18er sieht perfekt aus finde ich.

Wer nur zockt ist mit einem 17er mit 1024x768 sicher gut bedient, 1280x1024 finde ich dagegen dann wieder zu klein für 17er für alles neben gamen.
Wer aber auch viel anderes macht am PC, vor allem mit Grafikprogs etwa, wird mind. 1280x1024 auf 18er oder 19er schnell schätzen lernen, hat einfach deutlich mehr Platz auf dem Screen.

Ich hoffe auch endlich auf deutlich billigere 19er, dann gönne ich mir das Zoll noch, aber nur mit 1280x1024.
 
Zuletzt bearbeitet:

EiGhTBaLL

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.394
Zitat von FH16:
...Das Problem bei 1280*1024 ist, dass das Seitenverhältnis "falsch" ist. Normalerweise ist das Seitenverhältnis bei PC (und TV) 4:3. Somit müsste es eigentlich 1280*960 sein...besonders beim Filmeschauen ist das mehr als ärgerlich...
Soweit ich weiß haben sie das Seitenverhältnis beim TFT geändert. Meiner sieht aus wie nen kleiner TV, der CRT sah anders aus.
 

Mike87

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
35
Ich hab hier nen Dell Inspiron 8500 mit nem 1920x1200er 15,4 Zoll display. die schrift is zwar kleiner als auf nem 15 zoll 1024er aber ich finde da drauf surft es sich viel besser, weil man viel mehr content sieht.

ein andre vorteil is z.B. bei Word: hier bekommt man zwei Din A4 Seiten nebeneinander angezeigt. Also sieht man immer was man auf der Seite vorher geschrieben hat.

Nebenbei wird das Display dadurch auch bei Filmen weit besser ausgenutzt, weil der schwarze Streifen oben und unten kleiner ist.

Nur bei Spielen kann es Probleme geben, das sie in die breite gezogen werden oder rechts und links balken sind.
 

Sniffles

Ensign
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
189
Zitat von FH16:
Das Problem ist meiner Meinung bloss, dass Windows die Schriften in Pixel und nicht in %der Bildfläche darstellen kann (man kann zwar die Schriften auf "gross" stellen, was aber zu Problemen führt). So weit ich das beobachtet habe, ist da OSX wesentlich besser...
Ja, das ist wirklich ein Problem. Microsoft hängt hier wirklich hinterher. Leider ist in den Longhorn alphas von so etwas auch noch nicht die Rede. Aber ich kann mir dennoch sehr gut vorstellen, dass das mit dem 3D-Userinterface kommt. Stellt man den Desktop erst mal auf 3D um, sollte die saubere und stufenlose Skalierung von Schrift und Icons nur noch ein Katzensprung sein.
 

FH16

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
688
@EtA: na dann nenn mir doch bitte mal einen 17-Zöller, der 1600*1200 bzw. 1024*768 darstellt!

@EiGhTBaLL: das kann ich mir nicht vorstellen. TV (Pal) hat das Seitenverhältnis 4:3 und alle Bildschirme (ausser Breitbild und 1280*1024). Bloss DVD hat noch das gleiche Verhältnis wie 1280*1024. Aber eben: sonst hat das niemand...
 

Damarus

Banned
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
499
Also ich find 17" schon ganz passend. 19" is natürlich Klasse, aber 17" reicht schonmal. Hört auf zu meckern, das 17 " zu klein ist, ich hab nen 15 " TFT, dat is richtig klein !
 

MarvLeo

Ensign
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
212
Ein 15" TFT entspricht einem 17"CRT, und die meisten hatten einen solchen, also so klein ist das nun auch nicht. Auch haben die meisten Notebooks ein 15" TFT.
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
Zitat von MarvLeo:
Ein 15" TFT entspricht einem 17"CRT, und die meisten hatten einen solchen, also so klein ist das nun auch nicht. Auch haben die meisten Notebooks ein 15" TFT.
Stimmt diese These denn wirklich oder ist das nicht nur Marketing, um den höheren Preis zu rechtfertigen? Ich meine ich bin von 15" CRT auf 15" TFT gewechselt, also ist es egal, aber ich weiß ja nicht, ob ein 15" TFT wirklich so groß sein soll, wie ein 17" CRT. 15" sind 38 cm Diagonale und 17" sind schon 43 cm. Wo ist der dann größer?
 
Top