News Samsung 870 QVO: Neue SSD-Serie verdoppelt die Kapazität auf 8 TB

bigfudge13

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.982
Dann bin ich mal gespannt, ob sich beim Preis und vA bei der Performance außerhalb des SLC-Caches was tut. Als Spieleplatte bin ich mit meiner 860 QVO sehr zufrieden.
 

PUNK2018

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
5.081
Der Preis muss jetzt noch weiter fallen... schade das der Preis so stabil ist...
 

tochan01

Captain
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
4.035
....
Samsung 8xx CFA: Neue SSD-Serie halbiert die Preise
...

Das Wäre mal nen headliner...
p.s. (CFA = cheap for all) ;)

Ich will nicht "mehr" für "mehr" sondern das "gleiche für weniger"..... oder auch gern mMehr für weniger"

Ich persönlich wäre bereit 2Tb für 100-120€ zu kaufen (natürlich auch die 8tb ;) ). Was soll ich mit dem gleichen TB /€ Verhältnis?
 
Zuletzt bearbeitet:

Zock

Commodore
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.622
Na von wollen ist doch keine Rede aber der Preis macht es eben aus, ich brauche 8TB aber 900€ sind mir zu viel ich warte noch ab. Vieleicht ziehen die anderen Hersteller nach was ich aber nicht glaube der Markt von SSD ist sowas von lahm.
 

yoshi0597

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.775
Die 860 QVO kostet ebenfalls 130US$, also könnte der Preis dieser SSD etwas niedriger sein, sobald es keinen Vorbesteller-Preis gibt.
8TB ist schon ne Hausnummer, auch die Performance dürfte gut genug ausfallen. Ich hab mit meiner 4TB QVO ~160MB/s, wenn ich die Videos von meiner Actioncam übertrage. Die 8TB wird wohl doppelt so viele Speicherblöcke haben, aus dem Grund würde ich davon ausgehen, dass man mit 320MB/s rechnen kann.
 

KarlsruheArgus

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
1.980

bigfudge13

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.982
Warum will man QVO?

Das ist Quad Level Cell? Das äquivalent zu SMR für SSDs...
Weil man damit mehr Speicher für weniger Geld bekommt. Als Spieleplatte optimal, als Systemplatte eher nicht, aber dafür gibts ja MLC und TLC. Nur weil alles eine SSD ist, muss es nicht für den gleichen Einsatzzweck geeignet sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shoryuken94

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.922
Würde beim nächsten Rechner gerne auf SSD Only gehen und als Datengrab+ reichen mir eigentlich auch die 4TB Versionen, aber an den Preisen hat sich in der letzten Zeit zu wenig getan und QLC hat die Preise auch nicht so stark wie erhofft gesenkt.
 

[n]ARC

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
751
Dazu fällt mir nur folgendes ein: QNAP TVS-882ST3 + 8x8 TB SSDs. Das TVS-882ST3 noch etwas modden, dass es komplett lautlos ist und schon hat man eine "kleine" externe Festplatte, die lautlos auf dem Tisch steht und per TB3 Daten austauscht.
 

TIMOTOX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
314
Für 350 - 380 € würde ich auch eine QVO mit 8 Terabyte nehmen. Würde mich Interessieren ob es vielleicht noch eine 860 Evo mit 8 Terabyte geben wird.
 
Top